Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

SouthWest

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    2.035
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    19

SouthWest hat zuletzt am 24. September gewonnen

SouthWest hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über SouthWest

  • Rang
    Feinwaagenbesitzer

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Genf

Letzte Besucher des Profils

4.688 Profilaufrufe
  1. Zu dem Satz würden wir gerne noch ausführlichere Kommentare lesen...
  2. Kompliment! Ich lese sehr gerne diesen schönen Bericht über die Wanderung in einer der schönsten Ecken der Welt. Die etwas "interessanteren" Varianten hätten mir auch sehr zugesagt. Ich hatte mich damals eher streng an den Rother gehalten. Der Sentiero Scinc war tatsächlich super. Du meinst wohl vertikale Meter Habs geändert ... So sieht es aus!
  3. SouthWest

    Training

    OT: Ja du hast recht, die modernen zivilisatorischen Errungenschaften machen es nicht besser. Allerdings gab es in meiner Kindheit weder SmartFon noch PlayStation. Und ich wunderte mich damals schon wie “anders” manche sich bewegten.
  4. SouthWest

    Training

    OT: Man sieht ja schon bei Kindern dass viele nicht mal normal gehen können. Oder im Sportunterricht, wo viele keinen Ball werfen können. Ist für mich relativ klar dass das genetisch ist und man es kaum "abtrainieren" kann. Es ist einfach so wie es ist. Deswegen sollen die betroffenen trotzdem Sport machen (oder wandern gehen), solange sie sich nichts damit kaputt machen.
  5. SouthWest

    Verkauf von MYOG

    Nein, kommerziell orientiertes Handeln ist tatsächlich nicht im Sinne der Nutzungsbedingungen. Gewerbliche Nutzer sind zwar grundsätzlich willkommen, sollen sich aber sachlich am Forum beteiligen (§2 Abs. 7 der Nutzungsbedingungen). Wenn einer mal einen unbenutzten MYOG Prototypen hier verkauft dann ist das was anderes als eine "Massenproduktion" mit Angebot übers Forum.
  6. SouthWest hat diesen Beitrag moderiert: Bitte beim Thema bleiben. OT wurde gelöscht.
  7. Tolle Tour! Volle Zustimmung zu dem was @Lugovoi schreibt bezgl der Strecke aus dem Buch "Wilde Wege, stille Dörfer", die ich auch teilweise gegangen bin. Unbedingt Microspikes mitnehmen für Campo Imperatore. Man sollte sich vielleicht in schneereichen Jahren sogar geistig darauf vorbereiten nicht da durch zu kommen. Wild campen ist relativ problemlos wenn man sich von Orten fern hält, was vielleicht hier und da etwas Planung erfordert. Vorher vielleicht anhand Satellitenbilder eventuelle Zeltplätze heraussuchen.
  8. OT: Ich auch, täglicher gebrauch. Schön dünn.
  9. Hey, Du hast alles richtig gemacht. Du musst Dich ja gut dabei fühlen. Das ist aber leider wirklich schlimm!
  10. Jetzt bin ich aber gespannt ... Ist sie noch auf den Rocciamelone oder nicht? Diese Erkenntnis hat ja eine Hauch von UL-Philosophie. Ich hatte gelesen dass die Truppe viel Proviant mitgeschleppt hatte. Das ist natürlich nicht clever. Ich hatte weiter im Norden damals auch so eine Truppe getroffen. Die hatten doch tatsächlich Äpfel und insbesondere Aldi-Gouda im Rucksack. Wo man doch an der GTA den tollsten Käse direkt an den Almen kaufen kann ...
  11. Immer wieder schön diese Tiere in dieser tollen Landschaft zu sehen ... Ich denke das hier ist eine Gämse (Ital. Camoscio). Der Steinbock (Ital. Stambecco) hat grössere Hörner.
  12. OT: Hab leider andere Erfahrung gemacht ...
  13. Hab ich doch gesagt dass du das schaffen wirst! Glückwunsch. Tolle Etappe bei tollem Wetter. Freue mich auf den weiteren Bericht.
  14. Ja das kommt ab und zu vor. Um den Effekt zu bekämpfen müssen die User halt mal ein paar spannende Tourberichte posten
  15. Ach wie schön. Ein GTA Bericht. @sja Sorry dass ich die letzten PN Fragen nicht beantworten konnte, ich war selber etwas im (Urlaubs-)Stress.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.