Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'Tipi'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • UL-Trekking
    • Einsteiger
    • Ausrüstung
    • MYOG - Make Your Own Gear
    • Küche
    • Philosophie
  • Reise
    • Reiseberichte
    • Tourvorbereitung
  • Trekking Ultraleicht und darüber hinaus
    • Leicht und Seicht
    • UL in anderen Outdoor-Sportarten
  • Unsere Community
    • Aktionen
    • Forengestaltung & Technik
  • Marktplatz
    • Biete
    • Suche

Kategorien

  • Community News
  • Interviews
  • Ratgeber & Tipps

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

3 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, Heute habe ich mich hier im Forum angemeldet, da ich mir für 2018 vorgenommen habe, an meinem Packgewicht zu arbeiten und Sachen, die für mich mit schwerer Ausrüstung nicht bzw. schwer möglich sind, mit leichteren Alternativen umzusetzen. Und da meine Wanderstiefel und die Fotoausrüstung gemeinsam schon um die 3,5 Kilogramm auf die Waage bringen, muss ich anderweitig sparen. Oder mehr trainieren…. Wir sind regelmäßig als Familie in den Bergen unterwegs und wandern gerne von Hütte zu Hütte. Gerne würde ich auch mal ein Zelt mitnehmen, um flexibler zu sein. Das heißt natürlich a
  2. Waldhexe und ich arbeiten gerade an unserem ersten Zeltprojekt, einem Lavvu. Die Vorteile dieser Dinger sind hier schon hinreichend diskutiert worden aber ein Nachteil hat uns immer besonders gestört (kennen wir auch von Waldhexes TenTipi): Bei Regen hat man die Nässe gleich im Zelt, wenn man den Eingang öffnet. Unsere Lösung: Das Eingangssegment wird in Gaubenform herausgezogen und schützt so den Eingangsbereich. Unser Lavvu hat eine siebeneckige Grundfläche. Wie wir uns das Ganze vorstellten sieht man an diesen Pappmodellen : Ich habe das Ganze dann mit Silnylon umgesetzt. Bis auf die Nä
  3. Hej hej, so, ich habe schon die nächste Frage, ich hoffe, es passt, dass ich damit einen neuen Thread eröffne, da es ja ein komplett anderes Thema betrifft. Unser altes Zelt (nachgewogen 3250g, 420g Groundsheet) muss weg - da wir ersten mit dem Platzangebot unzufrieden sind und zweitens - Gewicht! Unsere Anforderungen: 2 Personen2 Hunde (im Zelt schlafend)bevorzugte Reisegebiete für dieses Zelt: Skandinavien, Mitteleuropa in den kälteren Jahreszeiten Aufgrund der zwei Hunde (23kg und 35 kg) greifen wir auf 3 Personenzelte zurück, das geht sich recht gut aus, beim vorherigen Zelt (VauD
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.