Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'planung'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • UL-Trekking
    • Einsteiger
    • Ausrüstung
    • MYOG - Make Your Own Gear
    • Küche
    • Philosophie
  • Reise
    • Reiseberichte
    • Tourvorbereitung
  • Trekking Ultraleicht und darüber hinaus
    • Leicht und Seicht
    • UL in anderen Outdoor-Sportarten
    • Schwerer als UL
  • Unsere Community
    • Aktionen
    • Forengestaltung & Technik
  • Marktplatz
    • Biete
    • Suche

Kategorien

  • Community News
  • Interviews
  • Ratgeber & Tipps

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

3 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebes Forum, ich bin neu hier bei Euch. Im August bin ich auf dem GR5/52/55 vom Genfer See ans Mittelmeer gelaufen. Eine wunderschöne Tour. Falls irgendjemand darüber nachdenkt diese Tour zu machen und Fragen hat oder Tipps braucht, kann er/sie sich jederzeit gerne direkt an mich wenden! Viele Grüße und schön hier zu sein!
  2. Hallo zusammen! Ich Plane meine erste Trekkingtour alleine zu machen. Was bis jetzt läuft: Bereite mich Körperlich und Konditionell vor. Also ich laufe normales Gelände und Steile und steinige Wege. Natürlich muss ich mir die Ausrüstung kaufen. Meine Frage ist, was wird benötigt? Rucksack, Zelt, Isomatte, Schlafsack ect.... Wäre nett für hilfreiche Tipp und Tricks... Danke
  3. Hallo - bin gerade vom Jakobsweg (950km in 30 Tagen) zurück. Spanien. Küstenweg. Hendaya über Santiago nach Finisterre. Ich wollte unbedingt nach Finisterre gehen und hab dies in der (für mich) knappen Zeit dann auch geschafft. War bereit dafür auch viel in Kauf zu nehmen. Wie seht ihr das? Wie wichtig ist für euch der Weg im Vergleich zum Ziel? Bzw. wie wichtig ist euch die Planung? Hatte wenig geplant (der Jakobsweg braucht auch nicht viel Planung) und hatte das Gefühl so unmittelbarer am Weg zu sein, da ich auf Vieles nicht vorbereitet war und mir einiges im Nachhinein checken musste...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.