Jump to content
Ultraleicht Trekking

tiritbawu

Members
  • Gesamte Inhalte

    23
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über tiritbawu

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. tiritbawu

    Haltbarkeit Trail Running Schuhe

    und hier https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/6702-wieviele-kilometer-halten-welche-schuhe/
  2. tiritbawu

    Haltbarkeit Trail Running Schuhe

    schau mal hier
  3. tiritbawu

    Quick & dirty STS Pumpsack

    Geht auch ganz ohne Bastelei mit jeder großen Tüte (Packliner) less is more
  4. tiritbawu

    Neue Schuhe gesucht!

    Schau doch mal hier: Da gibt es eine aktuelle Diskussion. Ich habe nach meinen Roclites (die sehr gut waren) mir nun die Altra Superior 3.0 zugelegt. Grobe Sohle, leichter als die Roclites, breite Fußbox. Bin sehr zufrieden. https://www.altrarunning.com/men/superior-35
  5. tiritbawu

    Wieviele Kilometer halten welche Schuhe?

    Kann ich bei Nutzung 50%/50% voll und ganz bestätigen. Meine Roclite´s waren nach ca. 800 km sohlenmäßig voll durch, und einmal vom Schuster meines Vertrauens seitlich komplett nachgenäht (zu viele spitze Steine auf dem GR20). Waren aber sehr angenehm zu tragen, habe mir deshalb wieder welche zugelegt. Gibt´s ja immer mal günstig im Angebot. Da ich Weihnachten aber Altra Superior´s aus den USA mitgebracht bekommen habe, stehen die Innov8´s z.Z. im Schrank. Bisher (500 km Stadt) machen die Altras einen sehr guten Eindruck, die Sohle ist noch Top. Im Juli geht´s dann 200km in die französischen Alpen, mal schauen. 75 kg / UK 11
  6. Richtig, und ist auch gar nicht negativ gemeint. Ich freu mich auf meinen kleinen FireFly, und mein Sohn sich auf seinen großen.
  7. Prima, bin schon gespannt, wobei der Geburtstag von meinem Sohn leider schon rum ist, und der FireFly das Hauptgeschenk sein sollte. Bestellt hatte ich das Teil ja schon lange genug.
  8. tiritbawu

    Neue Cumulus-Quilts 2018

    Wie bei EE, funktioniert gut, auch wenn´s kalt ist
  9. tiritbawu

    Neue Cumulus-Quilts 2018

    Vorteil der Schnallen: Bei etwas stärkerem Zug lösen sie sich von alleine. Passiert mir morgens regelmäßig.
  10. tiritbawu

    Neue Cumulus-Quilts 2018

    @Stromfahrer Die EE Schnallen sind ca. 1,5cm lang, d.h. das ist der Abstand zwischen Matte/Strap und Kante Quilt (wenn man am Quilt zieht). Habe das jetzt aber noch nicht als nachteilig empfunden. Wobei bei deiner Knebel-Lösung liegt die Kante Quilt direkt auf dem Gummiband = besser! Bei EE sind die Schnallen am Quilt männlich/weiblich, man könnte also schließen.
  11. tiritbawu

    Neue Cumulus-Quilts 2018

    Ich habe den EE 20° Quilt. Die Cumulus Befestigung sieht genauso aus. Mit den flachen Schnallen und das Gegenstück an den Straps. Die Katabatic Gear Befestigung würde ich gerne mal probieren.
  12. tiritbawu

    Offline Navigation für iPhone vorwiegend Deutschland

    Ich benutze für mein SE die App Trails. Zeichnet erst mal nur die zurückgelegte Strecke auf. Mann kann aber für 2,30€ für 3 Monate, für 3,50€ für 6 Monate, für 5,50€ für 1 Jahr auf „pro“ upgraden. Das Upgrade läuft dann automatisch aus, dh. keine Abofalle. Mit Pro kann man zusätzlich: beliebig viele Strecken speichern Trails offline benutzen Strecken importieren : gpsies und andere tracks unterschiedliche Karten(ausschnitte) und Stile zur offline Nutzung laden. Unterwegs dann alles abschalten Wlan, mobile Daten, Bluetooth, und die Sim-Karte sperren, dann ist nur noch gps aktiv. Im Energiesparmodus hält die Batterie dann sehr lange. Nur für die gelegentliche Navigation mit einer importierten Strecke kann das Handy auch komplett ausgeschaltet werden. Hab ich in Korsika so gemacht. Dann kommst du mit einer Akkuladung Wochen weit. Als wir Ostern in Kambodscha waren, habe ich im Hotel einen Kartenausschnitt von Angor Wat & Umgebung geladen, dann konnten wir da überall rumradeln, und nachher querfeldein über Land zurück. Letztes Wochenende waren wir 2 Tage in Meck-Pomm paddeln. Die Aufzeichnung der gesamten Strecke (35 km) hat die Akkukapazität von 100% auf 80% gebracht. Das einzige was die App nicht kann (oder ich hab´s noch nicht hinbekommen) ist eine Strecke aufzeichnen wenn mann gleichzeitig eine gespeicherte Strecke benutzt. Ich bin sehr zufrieden mit Trails, und je nach Intensität meiner Aktivitäten hole ich mir die passende „Laufzeit“. Nach Ablauf des Abos bleibt alles erhalten, ist aber nicht mehr zugängig.
  13. tiritbawu

    Groundsheet-Wanne aus Tyvek

    Dumme Frage zu Polycro: Wir hatten das Polycro von TLS in Mallorca dabei. Hat technisch gut funktioniert, war nur irgendwann sehr staubig. Und auch elektrostatisch, dh. der Staub blieb dran haften, und wo oben und unten war, war auch nicht immer ersichtlich. Wir haben somit unser ganzes Zeug so langsam eingestaubt ??
  14. tiritbawu

    PCT - wie spät kann man starten?

    Ich nochmal, ich muß zugeben das ich euren Hinweis auf den Tahoe-Rim-Trail geflissentlich ignoriert habe, weil ich auf den JMT fixiert war. Habe mir den aber gerade angeschaut, und das wäre echt eine Alternative - prima. Ich habe ja noch eine Weile Zeit das alles auszuchecken.
  15. tiritbawu

    PCT - wie spät kann man starten?

    BitPoet: Ok, dann werde ich mal mit Ankunft Ende September planen, und auch mal schauen wie geflipflopt werden könnte. So wie die Termine z.Z. liegen, könnten die Kumpels auch schon am 24. Juni da sein. Mit ein wenig Beschleunigung in Washington sollte das dann so klappen. Danke erst mal für eure Ratschläge.
×