Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

zweizehn

Members
  • Gesamte Inhalte

    55
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

zweizehn hat zuletzt am 11. Januar gewonnen

zweizehn hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über zweizehn

  • Rang
    Leichtgewicht
  • Geburtstag 13. September

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

858 Profilaufrufe
  1. Welche Tools zur Routenplanung könnt ihr empfehlen? Ich möchte: - GPX tracks importieren, Exportieren, und selbst setzen - Zwischenabschnitte definieren und deren Länge bestimmen - am liebsten OSM verwenden
  2. Schöner Overnighter auf dem Mühlenwanderweg mit @Hansel3000, von dem auch die meisten Fotos stammen. 80 km, bw irgendwas um 2kg. Gewitter sind gruselig, 3mm EVA eine Herausforderung, Mücken eine Plage und Schirme ein Segen. Rucksack und Gatewood cape à la @Stromfahrer funktionieren wunderbar.
  3. Das cape hat sich erledigt, ein passendes Inner suche ich weiterhin.
  4. Ich muss dem Gatewood Cape nun doch mal eine Chance geben. Am liebsten natürlich direkt mit T-Zip Inner, aber das stellt keine Bedingung dar.
  5. Ist das original Polartec Alpha direct? Die Stoffe sehen, zumindest auf den Fotos, sehr unterschiedlich aus.
  6. Top, vielen dank @JanF! Solche Dinger habe ich auch schon zum cold-soaking in Benutzung, ich suche allerdings nur ein umlaufendes Band, um den Topf im Cone zu halten.
  7. Das ist eine gute Idee, Danke. Wie dehnbar sind die denn? Der Topf um den es geht hat einen Durchmesser von 9,5cm und weicht damit nur marginal vom durchschnittlichen Hünen-Handgelenk ab.
  8. Das Kochset gehört überarbeitet, darum die Frage: Wo bekommt man Silikonbänder, wie diese her? Oder kann man einfach solche Armbänder zweckentfremden und falls ja, hat jemand Interesse an 9 Bunten Armbändern?
  9. Ich würde fast wetten das man da einfach einen passenden Schlauch aus dem Aquarienhandel benutzen kann.
  10. Tolle Idee die Kompressionsriemen in der Mitte zu platzieren und trotzdem große Netztaschen anzubringen. Sieht aus wie ein flex capacitor in leicht, schön und schlau.
  11. OT: Was ist denn das für ein schicker Rucksack?
  12. Das sehe ich wie @schrenz. Für kleine Töpfe ist der BRS prima, unter der Last eines großen ist mir im längeren Betrieb schonmal eines der Ärmchen (Arme kann man sie kaum nennen) rotglühend weggeknickt. An eurer stelle würde ich mal nach einem gebrauchten Titan-Topf Ausschau halten, die Dinger halten einiges aus, lassen sich also gut gebraucht kaufen. Wenn der Kocher noch nicht gekauft ist lohnt es sich u.U. auch über einen Spirituskocher nachzudenken. So ein Kochset ist schnell und vor allem günstig selbst gebastelt. Wenn nicht gerade Winter ist kann man als Becher gut dies
  13. Mini Overnighter in der märkischen Schweiz. -1° in der Nacht 166er liteway Sleeper Quilt auf der flexmat plus war grenzwertig, sieht aber dafür verdammt gut aus, Snickers kann man nie genug haben, beim Bekleidungssystem muss auch das Tempo der Begleitung bedacht werden.
  14. Gerne Alu, leicht, robust, günstig und mit flick-locks. Minimallänge 130cm. Bei allen Punkten außer der Länge bin ich halbwegs flexibel.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.