Jump to content
Ultraleicht Trekking

Dreizack4

Members
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Dreizack4

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich verstehe den Satz nicht ganz, ist Marko der Hersteller dieser Quilts und auf Anfrage macht er auch einen 266? Und somit für mich bei 5,8°C Comfort "F" passt da schon, hätte ich vermutlich noch dazu sagen sollen.
  2. Ich verstehe den Satz nicht so richtig, ist Marko der Hersteller dieser Quilts? Sieht ganz gut aus, nur auf der Website steht Comfortbereich sei bei 5,8°C. Ich glaub, ich bräuchte da einen wärmeren.
  3. @Michas Pfadfinderei hm naja, schon so warm, dass wenn es nachts mal auf 0°C runter kühlen sollte mir auch noch warm wäre. @Chris2901 In den Norden erst nächstes Jahr mal. Bisher hatte ich immer so nen Mummy Schlafsack und mochte den Kopfteil auch recht gerne. Habe auch das Gefühl, dass die Teile wärmer wären?
  4. Ihr Lieben, Zu meinem, dank Eurer Hilfe hier erworbenen Zelt (Tensegrity), fehlt mir noch Schlafsack und Isomatte. Der Schlafsack sollte warm genug sein, damit mir auch an nördlicheren Orten wie Schottland, Norwegen nachts nicht kalt wird -und ich bin echt eine Frostbeule, von dem her lieber einen etwas wärmeren!! Kunstfaser soll es sein, da ich auf Daunen allergisch reagiere, von dem her steht die Entscheidung für mich außer Frage. Ich bin hauptsächlich Seitenschläfer (falls das bei der Entscheidung der Isomatte eine Rolle spielt) und ca. 169cm groß. Und wie immer soll das Ganze so leicht wie möglich werden Preislich habe ich mich noch nicht festgelegt. Grüße
  5. Liebe Alle! Danke, für Eure zahlreichen Rat-und Vorschläge! Habe ein Angebot von jemandem im Forum erhalten, der sein Tensegrity 2 FL verkaufen möchte und habe mich dafür entschieden. Für meine erste Zeltanschaffung denke ich, dank Euren Worten, eine gute Entscheidung. Bin schon ganz gespannt!
  6. Meine Erfahrungen beschränken sich, was das Zelten angeht, bisher auf den Campingplatz.- Somit ist die ganze Thematik noch eher Neuland. Was meinst du mit Vorstellungsthread?^^
  7. Und wie schwer in etwa wären die Heringe, die zum Gesamtgewicht noch hinzu kämen?
  8. Ist der Aufbau des SS2 so kompliziert?- bzw. was genau daran ist nervig?
  9. Es scheint mir nur ein bissal eng zu sein, aber vielleicht wirkt es nur auf den Fotos so... was meinst du? Ich bin mir echt unsicher. Das SS2 wirkt auf mich geräumiger und gefällt mir von der Konstruktion auch etwas besser, wobei die beschriebenen 1100g des duomid xl auch recht verlockend sind.
  10. Was bringt das SS2 bei dir auf die Waage? Vom Hersteller wird ein Gewicht von 1150g angegeben, weicht es davon ab? Denn für ein 2P Zelt, welches windstabil und robust sein soll, ist das doch echt gut, oder? Nein, noch gar nicht! Danke für den Tipp. Nur müsste ich wohl geduldig sein, um es evtl. gebraucht wo zu ergattern, da es nicht mehr produziert wird.. Danke für den Hinweis! Hör von dem Zelt das erste Mal- scheint mir von der Breite her für 2P doch recht knapp bemessen zu sein. Weshalb wäre dieses Zelt deine Wahl?
  11. Warum hast du dich für das Stratospire 2 entschieden und nicht z.b. für das Scarp 2? - Was würde für dich gegen den Kauf dieses Zeltes sprechen? Big Agnes hatte ich auch schon im Visier. War vom Copper Spur HV angetan, doch mir wurde von dem Kauf abgeraten, da das Material vergleichsweise dünner ist und es für die Wetterumstände (starker Wind im Norden Schottlands ) nicht robust genug sein soll. - Widersprichst du hier, da du mir es vorschlägst?
  12. Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem wind-und regenfestem 2 Personenzelt welches ich gerne auf meine Wanderungen mit meinem Partner mitnehmen würde und gegebenfalls auch alleine benützen würde. (sollte aber trotzdem für 2P nicht zu kuschlig werden, da wir beide unruhige Schläfer sind.) Da es hauptsächlich beim Wandern in Verwendung käme (evtl. auch bei zukünftigen Radtouren) sollte es trotz Standfestigkeit sehr leicht sein! (unter 2kg) - Und den Elementen, die Gebirge und nördliche Gefilde (wie Schottland) mit sich bringen, trotzen. Ich bin auf Tarptent Scarp 2 und auf Stratospire 2 gestoßen, welche mir schon gut gefallen- doch ich bin mir trotz Recherche noch sehr unsicher. Welches davon würdet ihr mir eher empfehlen? Beim Stratospire 2 hab ich zu bedenken, dass es mit 2 Trekking Poles aufgebaut werden muss (welche ich womöglich manchmal extra mitnehmen müsste, da ich bisher immer ohne gewandert bin- doch ich könnte mir es dafür vielleicht angewöhnen), dass es nicht freistehend ist und ob es genauso windfest ist wie das Scarp 2. Dafür wäre es laut Angaben leichter. Außerdem wäre alles zusammen schon recht teuer mit dem Import und Zoll nach Österreich und was, wenn etwas kaputt gehen würde? Wenn sich allerdings für mich wirklich kristallisiert, dass eines von den beiden der absolute Favorit ist, bin ich bereit die Summe zu zahlen. Welche anderen Alternativen könntet ihr mir Empfehlen, welches Zelt wäre unter diesen Umständen Euer Favorit? Freue mich über jede Antwort und Rat! (Noch zur Größenorientierung: Wir sind 183cm und 169cm groß.) Liebe Grüße
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.