Jump to content
Ultraleicht Trekking

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'leicht'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • UL-Trekking
    • Einsteiger
    • Ausrüstung
    • MYOG - Make Your Own Gear
    • Küche
    • Philosophie
  • Reise
    • Reiseberichte
    • Tourvorbereitung
  • Trekking Ultraleicht und darüber hinaus
    • Leicht und Seicht
    • UL in anderen Outdoor-Sportarten
  • Unsere Community
    • Aktionen
    • Forengestaltung & Technik
  • Marktplatz
    • Biete
    • Suche

Kategorien

  • Community News
  • Interviews
  • Ratgeber & Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

9 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, Ich suche einen leichten Schlafsack mit mindestens 9 Grad Komforttemperatur. Dank meiner ominösen Schlafgewohnheiten brauche ich einen Full zip Schlafsack. Bin 1,69 und meine, dass Schlafsäcke bis 1,70 zu klein/schmal sind. Freue mich über Tipps und Infos. Grüßken aus Hamburg, Laura SouthWest hat diesen Beitrag moderiert: Dieser Beitrag wurde editiert, ein Verkaufsangebot herausgenommen. Bitte keine Angebote im Suche Forum. Siehe hier.
  2. Kasimir

    1-Personen-Zelt Alpen

    Moin, im Sommer plane ich gut einen Monat auf dem GR5 vom Genfer See ans Mittelmeer. Da ich das erste mal alleine mit dem Zelt unterwegs sein werde, bin ich noch auf der Such nach dem ultimativen 1-Personen-Zelt. Natürlich möglichst leicht und am liebsten frei stehend....ein reines Tarp ist mir glaube ich zu wenig "Dach über dem Kopf". Würde mich über Tipps und Erfahrungen freuen. Beste Grüße
  3. Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem wind-und regenfestem 2 Personenzelt welches ich gerne auf meine Wanderungen mit meinem Partner mitnehmen würde und gegebenfalls auch alleine benützen würde. (sollte aber trotzdem für 2P nicht zu kuschlig werden, da wir beide unruhige Schläfer sind.) Da es hauptsächlich beim Wandern in Verwendung käme (evtl. auch bei zukünftigen Radtouren) sollte es trotz Standfestigkeit sehr leicht sein! (unter 2kg) - Und den Elementen, die Gebirge und nördliche Gefilde (wie Schottland) mit sich bringen, trotzen. Ich bin auf Tarptent Scarp 2 und auf Stratospire 2 gestoßen, welche mir schon gut gefallen- doch ich bin mir trotz Recherche noch sehr unsicher. Welches davon würdet ihr mir eher empfehlen? Beim Stratospire 2 hab ich zu bedenken, dass es mit 2 Trekking Poles aufgebaut werden muss (welche ich womöglich manchmal extra mitnehmen müsste, da ich bisher immer ohne gewandert bin- doch ich könnte mir es dafür vielleicht angewöhnen), dass es nicht freistehend ist und ob es genauso windfest ist wie das Scarp 2. Dafür wäre es laut Angaben leichter. Außerdem wäre alles zusammen schon recht teuer mit dem Import und Zoll nach Österreich und was, wenn etwas kaputt gehen würde? Wenn sich allerdings für mich wirklich kristallisiert, dass eines von den beiden der absolute Favorit ist, bin ich bereit die Summe zu zahlen. Welche anderen Alternativen könntet ihr mir Empfehlen, welches Zelt wäre unter diesen Umständen Euer Favorit? Freue mich über jede Antwort und Rat! (Noch zur Größenorientierung: Wir sind 183cm und 169cm groß.) Liebe Grüße
  4. Banzoo

    Ul Zelt für max. 300€

    Guten Abend liebe Community, wie ich bereits in dem Vorstellungsthread angedroht habe, werde ich nun die ein oder andere Frage stellen. Ich bin auf der Suche nach einem leichten Zelt für 1 Person was nicht erheblich mehr als 1Kg wiegen sollte. Am liebsten sollte es ein 3-Season allrounder sein. Ich will damit gerne nach Schottland und auch Kroatien. Für Vietnam dann eventuell ein spezielles? Ein Tarp kann ich mir nicht vorstellen, da ich doch gerne etwas um mich herum habe. Disher habe ich hier viel im Forum mitgelesen, aber finde doch leider immer wieder nur UL Zelte, welche Trekkingstöcke erfordern. Da ich allerdings kein Interesse an Trekkingstöcken habe die Frage, kann man die Zelte trotzdem benutzen? Gesucht: UL 1Person Zelt Gewicht ca 1Kg 3 Season Budget ca. 300€ Trekkingstock Zelte: Tensegrity Elite 1 Skyscape Trekker SilHexapeak V4a Hat jemand persönliche Erfahrungen OHNE Trekkingstöcke mit denen? Interessant finde ich noch das LightHeart Gear SoLong 6. Ansonsten liebäugel ich mit dem MSR Hubba NX, etwas mehr als 1 Kg.... Ich habe öfters hier im Forum gelesen, dass es für Schottland nicht geeignet sei. Jedoch finde ich im Netz viel Positives. Hat da jemand eventuell persönliche Erfahrung und nicht nur eine Meinung dazu? *EDIT* Als persönliche Erfahrung meine ich beispielsweise -wie sich das Zelt aufbauen lässt (auch bei Regen/WInd) -aufrechtes sitzen möglich
  5. Eigentlich gibt es den Coctail von Bellini di Canella schon seit 2011 auch in einer 250 ml-Aluminiumflasche. Ich kannte ihn aber in dieser Form bisher nicht, weil er so wohl auch selten in den Handel kommt. Hier im Forum fand ich nichts dazu. Deshalb mal diese Vorstellung. Wie es so ist, wenn sich der Ultraleicht-Gedanke erst mal im Hirn eingenistet hat, scannt man beim Einkaufen irgendwann automatisch den Laden nach brauchbaren Leichtverpackungen, ohne wirklich am Inhalt oder Produkt an sich interessiert zu sein. So traf sich dann der Zufall bei meinen Weihnachtseinkäufen in der Metro. Tolles Fläschchen, dachte ich. Also schnell mal den Dreierpack Bellini in den Einkaufskorb gelegt. Inzwischen ist das Projekt beendet und ich wollte es hier mal vorstellen. Natürlich kann aus den Flaschen auch ein Aklohol-Kocher gebastelt werden. Dazu gibt es im Netz ja einige Anleitungen. Doch ich fand die Flasche interessanter. Das ist das Ergebnis. Meine Waage zeigt 20 Gramm an. Nicht schlecht, für einen recht soliden Transportbehälter, den ich noch dazu mit einem nahezu gewichtslosen Schutzüberzug versehen habe, um Beschädigungen zu vermeiden. Eine Flugmango brachte das Zubehör. Die Waage zeigt 0 Gramm an. Also wohl jenseits der Anzeigefähigkeit und unter einem Gramm. Hier noch mal die Einzelteile. Überrascht hat mich der Verschluss mit sehr ausgeprägtem Gewinde, das bei sachgemäßer Benutzung einige Zeit des Gebrauchs überleben sollte. Auch die Dichtung erscheint mir sehr solide. Innen scheint die Flasche eine hauchdünne Kunststoffbeschichtung zu haben. Sollte also allen trinkbaren Flüssigkeiten, auch mit Aklohol, standhalten. Lebensmittelverträglich muss sie ja sein. Alkoholbeständig bei dem Inhalt sowieso. Sollte also bestens als Transportbehälter für Brennspiritus einsetzbar sein. Die 250 ml reichen dann für einige Tage bis vielleicht eine Woche, je nachdem wie viel man kocht. Und hier noch mal das Ausgangsprodukt. Der Inhalt ist durchaus genießbar. Es gibt also einen Grund mehr, sich mal einen Cocktail und eine Flugmango zu gönnen.
  6. Leichttrecker

    Regenhose gesucht

    Mein Regenhose hat endgültig ausgedient, ich bin auf der Suche nach einer Neuen. Wer kann mir eine empfehlen? Ich brauche die für häufige Touren im Flachland und in den Bergen, ich möchte damit den ganzen Tag wandern können auch wenn es regnet, sie sollte also dicht und atmungsaktiv sein. Sie darf ganz schlicht geschnitten sein. Reissverschlüsse auf der Seite brauche ich keine, bei meinen jetzigen habe ich die nie gebraucht. Soviel ich weiss gibt so etwas unter 100 Gramm aber ich finde den Link nirgends. Wer kennt so etwas?
  7. Ben

    Tarptent Moment

    Hallo, hier sucht ein nicht genutztes Ausrüstungsteil einen neuen Besitzer: Es ist ein vor 3 Jahren gekauftes Tarptent Moment, d.h KEIN Moment DW Mesh, so wie sie aktuell verkauft werden. Es wurde für nur 2 Nächte mit Groundsheet draussen genutzt, und wurde seitdem ordnungsgemäss gelagert. Ich habe es heute nochmals aufgebaut und alles überprüft- es ist ohne jeden Makel (insbesondere der Silnylon Bathtub Floor ist ohne jede Verschmutzung oder Beschädigung) und es würde als völlig neu durchgehen wenn die Carbonendstruts nicht einmal den Boden berührt hätten und ich es nicht Nahtversiegelt hätte - das ist bei diesem Zelttyp notwendig - Du ersparst dir daher einige Stunden Arbeit und Sauerei (es gibt 2 Stellen die von mir nicht Nahtversiegelt wurden und zwar sind das die Patches an denen innen die Plastikhaken angenäht sind - müsste man bei bedarf noch machen, war für mich aber nicht nötig. Ich habe damals den optionalen Moment Liner dazugekauft der in Bedingungen mit viel Kondens eingesetzt werden kann- auch dieser wurde von mir noch nie verwendet daher müssten bei bedarf die inkludierten Handschuhhaken eingenäht werden (Arbeit von 10 Minuten) Das Moment ist nur mit 2 Heringen superschnell aufzustellen, es benötigt keine Trekking Stöcke zum aufstellen, benötigt nur sehr wenig Aufstellfläche ist bauartbedingt relativ windschnittig, und hat dabei ein absolut konkurrenzfähiges Gewicht. Es kommt mit -Silnylon StuffSack -Tarptent Moment -Alu Gestänge -optionalem Moment Liner incl Kleinteile zur installation, Anleitung -Von mir installierte Dyneema Seiten-Abspannung auf beiden Seiten Ich stelle mir dafür 250.- zuzüglich den anfallenden Versandgebühren aus Österreich vor. Fragen bitte jederzeit gerne ansonsten denke ich erklärt sich vieles aus den unten angehängten Bildern. Lg, Ben
  8. Verkaufe meine Vivo Barefoot Synth Hiker.Nur einen Tag getragen, sind doch minimal zu klein mit meinen favorisierten Socken, habe sie mir in 42 noch einmal geholt.Innen wie außen, oben wie unten top! Neupreis 150€Hier für 80€ Das sagt der Hersteller: Beim VIVOBAREFOOT Synth Hiker wurde auf hohe ökologische Nachhaltigkeit geachtet. So wurde beispielsweise Eco-PU verarbeitet und die abriebfeste Außensohle besteht zu 20% aus recyceltem Industrie-Gummi. Der Synth Hiker von VIVOBAREFOOT ist ein sehr leichter Wanderschuh für das ultimative Barfuß-Feeling. Das Obermaterial aus Mesh ist wasserabweisend und hoch atmungsaktiv. Durch die integrierte wasserdichte „Socke“ mit Hydroguard-Membran wird der Schuh vollständig wasserdicht. Der Synth Hiker besitzt eine 4,5 mm dicke, profilierte Sohle, die auf den verschiedensten Untergründen sehr guten Halt garantiert. Somit eignet sich der Synth Hiker auch gut für Zustiege. Die Schnürung ermöglicht eine optimale Anpassung an den Fuß. Die herausnehmbare Innensohle ist schnelltrocknend , antibakteriell und feuchtigkeitsregulierend. Natürlich verzichtet der Synth Hiker, wie die anderen Barfußschuhe von VIVOBAREFOOT auf Sohlensprengung und Stützen. Zudem ist der Zehenbereich großzügig geschnitten, damit der Fuß sich voll und ganz entfalten kann.
  9. http://www.naturebase.de/shop/pulka Sonderaktion bis zum 31.03.2015 Alle Mitglieder hier aus dem Forum mit Registrierung vor dem 30.01.2015 und mindestens 30 Beiträgen können die Pulka zum reduzierten Preis bestellen. d.h.15% auf Pulka und auch das optionale Zubehör Fußnote: Ausnahmen zur Laufzeit oder Beitragszahl, etc können möglich sein, im Zweifel frag einfach an Ich bezahle für diesen Beitrag, also wundert euch nicht das ich hier gewerbliche Anzeigen starten darf.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.