Jump to content
Ultraleicht Trekking

Michas Pfadfinderei

Members
  • Gesamte Inhalte

    226
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Michas Pfadfinderei hat zuletzt am 30. März gewonnen

Michas Pfadfinderei hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Michas Pfadfinderei

  • Rang
    Fliegengewicht

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.youtube.com/user/Micha196623

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Stuttgart
  • Interessen
    Bushcraft, Pfadfinder, Wandern, Waldübernachtung, Kochen im Wald und neuerdings Interesse an UL :-)

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Bis das Ding aufgestellt ist vergehen mindestens 4 Stunden. Und ob die einen riesigen Plastikfolienberg wieder heimgenommen haben steht in den Sternen. So ein Mist!
  2. Ich finde die Schnürung als schwierig. Eine echte Anpassung an den Fuß ist nicht möglich, da sich die Spannung immer über das gesamte System verteilt. Zudem hatte ich Probleme mit dem sehr schmalen Vorfußbereich. Ich habe relativ schmale Füße, trotzdem fühlte ich mich vorne eingeengt. Ich wünsche dir viele schöne Kilometer mit deinen neuen Schuhen
  3. Ich würde mir eher mal Gedanken machen, warum dich/euch Jäger überhaupt finden? Wenn die euch nicht finden, hast du mit einem Tarp und OHNE Biwacksack dieses Feuchtigkeitsproblem nur sehr abgeschwächt. ....Überhaupt hast du dann viel weniger Probleme
  4. Nimm den Attila! Ich bin total begeistert von dem. Trage diesen schon länger. Super Hüftgurt, angenehme Schultergurte, Literzahl durch Einrollen anpassbar. Schön leicht und sieht cool aus.
  5. Hallo, nimm doch einfach deine Stirnlampe welche du eh dabei hast. Ich nehme meine Petzl Bindi (35 Gramm) und hänge diese an einen Mini Alukarabiner (2 Gramm).
  6. Die Idee mit gemahlenen Chips und Eiweißpulver finde ich cool. Das probiere ich mal. Proteinpulver ist bestellt.
  7. Schau dir mal den Osprey Flare 22 an. Ich benutze den seit Jahren wenn es in die Stadt geht. Hat jede Menge Fächer und auch mehrer Hauptfächer. Trägt sich angenehm. Hat ein gepolstertes Laptopfach. Außen 2 Seitenfächer für Getränkeflaschen... Eine Lasche für Fahradrücklicht is5 auch vorhanden. Ich habe ihn in Schwarz. Er wiegt leer 760 Gramm. Nicht Ultraleicht, aber ein echtes Organisationstalent.
  8. Frühstück: Müsli mit Milchpulver und Rosinen (Lauwarm), oder Pumpernickel mit Erdnussbutter (weil ich nicht jeden Tag Müsli möchte), und nen Kaffee 3in1 Mittagessen: Eigentlich nichts. Aber unterwegs mal 1-2 Energy Riegel Abends: Dehydierte Nahrung wie Trek’n eat, Real Turmat...(heiß) damit es im Schlafsack schön kuschelig wird. Oder wenn es mal was kaltes sein soll, ein paar Landjäger mit Senf und Roggenbrot. Parmesankäse ist auch sehr haltbar.
  9. Ich habe vor ein paar Monaten einen Daunenschlafsack verkauft. Dieser war über 20 Jahre alt, und hatte noch immer einen prallen Loft wie am ersten Tag! Zugegeben, dieser wurde in den 20 Jahren nicht allzu oft gebraucht, aber mein Kunstfaserschlafsack aus dieser Zeit war praktisch nur noch Hülle mit paar Bröseln drin.
  10. Kunstfaser trocknet wesentlich schneller als Daune. Sowohl was die Körperfeuchtigkeit angeht wie auch Nässe von Außen. Das ist bei täglicher Nutzung über Wochen sicher ein Vorteil, besonders bei schlechtem Wetter.
  11. Aber Daune kannst du durch Waschen wieder aufloften
  12. Bei Kunstfaser verliert die Füllung erstens mit dem Alter und zweitens mit jeder Wäsche an Loft. Einer der Gründe warum ich nur noch Daunenschlafsäcke habe. Zudem schadet auch jedes Komprimieren der Kunstfaser mehr als einer Daunenfüllung.
  13. Vielleicht... Andererseits hat sie erwähnt das sie von der Thematik keine Ahnung hat, und sich beraten lassen möchte. Falls jemand einen guten Tipp für: Kunstfaser, Leicht, Klein, Frauenkomforttemperatur -5 Grad hat...bin gespannt.
  14. Das was du suchst wirst du nicht finden. Leicht, Klein aus Kunstfaser und für Frauen bis -5 Grad funktioniert nicht. Klein, Leicht, aus hochwertiger Daune gefüllt (und somit teuer) gibt es. Schau mal z.B. bei Western Mountaineering, Cumulus, Valandre...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.