Jump to content
Ultraleicht Trekking

Dr.Matchbox

Members
  • Gesamte Inhalte

    384
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Dr.Matchbox hat zuletzt am 22. Juni gewonnen

Dr.Matchbox hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Dr.Matchbox

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Hennef

Letzte Besucher des Profils

1.832 Profilaufrufe
  1. Meine Lösung, wie mir fotografieren während einer Tour noch wichtig war: Sony a7r mit dem neuen 15er Voigtländer und dem 35er 2.8. tolle Kombination und klasse Ergebnisse. Vor allem relativ leicht für die gebotene Leistung. Durch das Verwenden von 2 Festbrennweiten ergibt sich auch ein besonderer Look von Bildreihen ich fand das reizvoll. Wäre immer noch meine Empfehlung. Wobei die APSC Kameras bei Schwerpunkt Landschaft auch nicht wirklich schlechtere Egebnisse liefern und in ähnlicher Konfiguration einige Gramm und auch Taler sparen . OT: Mittlerweile hat sich mein Fotografieschwerpunkt verschoben (Nur noch Hunde ). Anfänglich noch mit eine RX100 III und schlussendlich reichen mir die Bilder vom IPhone. Das sind dann aber wirklich eher Urlaubsfotos. (Z.B. auf dem Camino letztes Jahr sind alle Bilder nur noch mit dem Handy aufgenommen. „Bildbearbeitung“ auch nur quick and dirty mit der Handysoftware Fratzenbuch) Ich bin erstaunt wie gut sich eine aktuelle Handykamera im Vergleich zur RX100 (klar ist die besser, aber für meine Anwendung ist der Vorsprung arg geschmolzen) schlägt. Einzig ein bissl mehr Brennweite wäre öfter mal gut gewesen. Bei der Nutzung der Panoramafunktion, darf man die Bilder nicht mehr ganz so groß anschauen.
  2. Dr.Matchbox

    UL Trinkflasche

    Meine Playtypus 2L (ca. 2,5L gehen da rein) hat bis jetzt ohne Probleme gehalten. Ist aber kein Produkt für die Ewigkeit. Irgendwann wird das Material sicher undicht. Meist nehme ich einfach 2 PET Pfandflaschen mit. Schätze so machen die meisten das hier. Die passen prima in die Seitentaschen und sind mega robust. Eigentlich gibt es kaum nen Grund für teure „Outdoorflaschen“.
  3. (Edit) OT: Argh... hatte ich schon gepostet. Mit dem Alter lässt das Gedächtnis stark nach.
  4. Dr.Matchbox

    [Biete] MLD Solomid, gelbes Cuben

    Perfekte Abwicklung! Vielen, vielen Dank. Und da man gelbes Cuben wirklich sehr selten sieht, dacht ich, lade ich mal ein Bild hoch. Das Gelb passt sich nämlich deutlich besser in die Natur ein, als ich das gedacht habe. Tolles Teil!
  5. Dr.Matchbox

    Isomatte, die bequemer ist als TAR prolite

    Die + ist um ca. 1/3 dicker wie die normale. Sollte also etwas mehr Spielraum geben. Aber ob das soooo den Komfortgewinn gibt weiß ich allerdings auch nicht. Und schwer sind sie leider.
  6. Dr.Matchbox

    Isomatte, die bequemer ist als TAR prolite

    Ich kenne leider keine der Matten. Zu den STS frag mal @Chris2901. Der hat welche und ist wohl sehr zufrieden. Als Alternative vielleicht mal die Robens. Ggf lässt sich da auch was für die STS ableiten TLS (bei ebay gibts noch welche) Ich bin damit sehr zufrieden. Ähnlicher Aufbau wie die STS. Das Außenmaterial macht auf mich auch einen guten Eindruck. Auf der Neoair Xlite konnte ich nicht vernünftig pennen und die musste daher gehen, die Robens finde ich da durch die Kammeraufteilung deutlich angenehmer. Außerdem ist das Ventil besser. Aber das Rascheln fand ich gar nicht so schlimm. Vielleicht ist das bei der aktuellsten Serie der Xlite verbessert worden? Der RWert wird vielleicht sogar reichen (So viel wird die nicht haben), würde aber in Gegenden mit stacheligen Dingern auf dem Boden ne leichte Schaummatte drunterlegen. Die Matte ließe sich sicher auch noch kürzen. Irgendwo hier im Forum ist ein Tread, wo das Kürzen von Isomatten gezeigt wird. Ich habe auch noch den (schweren, 110g?) Pumpsack, der ein super robuster Rucksackliner ist und das aufpumpen sehr angenehm macht. Da meine Hüfte und Schultern aber wieder besser werden, komme ich langsam zu Prolite/ZLite zurück. Allerdings wird da wohl irgendwann das Alter (wieder) zurückschlagen. *lach*
  7. Dr.Matchbox

    Camino del Norte - Packliste, Tipps gesucht

    Hallo Pinky, ich hatte genau so vor mit Zelt autark zu pilgern (-> Tread ). Kann mich Christines Aussagen voll anschließen. Mit dem Zelt geht zwar, macht auf Caminos aber wirklich nicht viel Sinn. Einen guten Teil des Pilgerns macht das Zusammensein aus. Und den größten Teil verbringt man abends zusammen. Dort sind auch immer die schönsten Gespräche entstanden. Ich hätte es sehr bereut, wenn ich mit dem Zelt gegangen wäre. (Habe die ganzen Campingausrüstung daheim gelassen) Wenn würde ich überhaupt ne leichte Isomatte, Bivi und nen Campingkocher mit kleinem Topf mitnehmen um ab und zu draußen zu pennen. Wasserfilter oder so auf jeden Fall unnötig du bist mitten in der Zivilisation. Insgesamt braucht man sehr wenig ich hatte so 2,5kg mit und damit für mich schon die Luxusvariante *lach*. Den Camino (Bin letztlich den Frances gegangen, aber auf dem Norte ists aber wohl genau so) als Trekkingtour zu gehen finde ich fast „Verschwendung“. So toll ist die Landschaft da nicht gewesen. Wie oben geschrieben, macht die Pilgergemeinschaft den eigentlichen Reiz aus. Dann würde ich lieber ne andere Trekkingtour aussuchen. So zumindest meine Erfahrungen. Vielleicht machst du ja andere. Egal wie du gehst, buen camino!
  8. Dr.Matchbox

    [Biete] GramXpert Quilt, Neoair x-lite Woman

    Erledigt. Danke ans Forum.
  9. Dr.Matchbox

    Wie funktionieren Verwarnungen in diesem Forum

    Eine Sperre von 1, 2, 3 Tagen lässt einfach die Gemüter abkühlen. Versteht jeder. Ist wie als kleiner Bub... Mist gebaut, Klaps auf den Hintern.. hatte ich immer sofort verstanden. Nen Monat unter Moderation (Generalverdacht) gestellt zu werden ist psychologisch mMn viel härter. Das suggeriert einem doch dass man nicht mehr vertrauenswürdig ist. Ginge für mich gar nicht. Würde ich sogar überlegen mich dann lieber eher abzumelden.
  10. Dr.Matchbox

    Wie funktionieren Verwarnungen in diesem Forum

    @danobaja hat Recht! Die die sich am lautesten beschweren hätten sich doch auf einen Modposten bewerben können. Da kann man aber ja nicht so schön querschießen und muss sich benehmen... dumme Sache... Statt dessen wird lieber alles sehr penibel auseinandergenommen und versucht überall etwas hereinzuinterpretieren. Herr xxxxx () auch noch verschleiert hinter hochtrabendem Geschwafel und zusätzlich durch fehlenden Groß- und Kleinschreibung untermauert. (Sorry, das brennt mir schon lange auf der Zunge. Bin sicher live bei nem Bier würden wir uns prima verstehen ) Da geht es doch schon seit Jahren offensichtlich nicht um den Inhalt, sondern ums Diskutieren per se. Man... macht das in nem Diskussionsforum. Als Mods in einem Modellbauforum haben wir das so wie @danobaja oben beschrieben gemacht. Unpassende Inhalte einfach gelöscht. PN an die Betroffenen und fertig. Wem es net passt, der kann sich beim Admin beschweren. Bei mehrmals wiederholten Verstößen User gesperrt oder gelöscht. Fertig. Endet meist mit nem kurzen Aufreger und dann ists vergessen. Bietet vor sllem weniger Angriffsfläche. Der öffentliche Tamtam ist gut gemeint aber schafft mehr Unmut als dass er nützt mMn. Dabei finde ich aber auch, dass zu viele Kleinigkeiten moderiert werden. Lasst einfach laufenund wenns eskaliert löscht den Unsinn komplett Spart doch allen Nerven und Zeit. Dann weiß jeder wo die Grenze ist und gut. So wird doch nur als weiter ausprobiert wie weit gegangenwerden kann. Das unter Beobachtung stellen finde ich allerdings auch überhaupt nicht ok. Das hat mMn wirklich nen ganz faden Beigeschmack. Auch dieser ominöse Button „Ich erkenne meine Schuld an“ oder wie der heißt... keine Ahnung... wäre auch nicht meins. Und wer sich dauernd beschwert, dass ihm doch Untecht getan wird, sollte mal die Beiträge objektiv von z.B. seinem Chef querlesen lassen, ob die Löschung von so manchen Beiträgen nicht doch gerechtfertigt ist. Bin mal gespannt ob So mancher den Kindergarten den er hier postet auch auf der Arbeit zeigen würde ohne den Schutz der Anonymität. Und ansonsten nicht so anstellen. Wenn bei meinem Beitrag jetzt Teile gelöscht werden, oder ich Punkte oder sonst was bekomme, mache ich auch nicht mimimi. Ist dann wahrscheinlich schon ok. (Bin ich mir ja bewusst, aber manches muss einfach mal raus. ) Dann leb ich mit der Sanktion und gut ist. Leben geht weiter. Insgesamt möchte ich mich aber bei der Moderatorentruppe mal bedanken. Dieses ständige OT-Gelaber „daaaasss ist doch kein UL“ dass gefühlt jeden zweiten Tread zerschossen hat, ist deutlich minimiert. Sehr gut! Und lasst euch nicht dauern ärgern, springt nicht auf jeden Schei... an und antwortet vor allem nicht auf alles und jedes. Don‘t feed the troll sach ich mal.
  11. Dr.Matchbox

    [Biete] GramXpert Quilt, Neoair x-lite Woman

    Quilt (verkauft), Matte 105€
  12. Dr.Matchbox

    Wieviele Kilometer halten welche Schuhe?

    Meine Adidas Terrex haben ca. 1200km gehalten. Davon sicher 30% Asphalt. Ein paar Hundert wären sicher noch gegangen, hab sie nach ner Bootstour leider nicht richtig getrocknet, so dass ich sie entsorgen musste.
  13. Dr.Matchbox

    [Biete] GramXpert Quilt, Neoair x-lite Woman

    Bei 1,78 hat mir m gut gepasst. Daher habe ich mir das Gewicht zum L gespart. Wer Quilt und Matte zusammen nimmt, kann das Paket für 260€ incl. Versand haben.
  14. Dr.Matchbox

    [Biete] GramXpert Quilt, Neoair x-lite Woman

    Hallo, meine Frau behält lieber ihren Daunenschlafsack und so habe ich einen GramXpert e-lite Quilt in 200er Apex abzugeben. Ich hatte ihn hier (2. Beitrag) schon mal vorgestellt. Seit dem habe ich ihn 1 Nacht im Garten ca. 3 oder 4 Nächte auf dem Balkon getestet. Bin weiterhin begeistert von dem Teil, deshalb behalte ich auch einen. Preislich hätte ich gerne 175€ incl. versichertem Versand. Zusätzlich habe ich noch eine 3 Nächte getestete Neoair Xlite Woman. Ich werde mit der Matte einfach nicht warm (wobei sie super warm hält ). 110€ incl. versichertem Versand. best regards Marc
  15. Dr.Matchbox

    Schlafsack & Zelt für Wandern und Fahrradtour

    So zur Orientierung. Mein 133er reicht mir mit TShirt und kurzer Hose bis so 10-12Grad, mein 200er von GramXpert bis ca. 5 Grad. Und ich friere relativ leicht.
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.