Jump to content
Ultraleicht Trekking

Maximilian

Members
  • Gesamte Inhalte

    79
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Maximilian

  • Rang
    Leichtgewicht

Contact Methods

  • Website URL
    http://journal.maximilianlange.com

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Maximilian

    PCT 2019

    Deswegen hab ich auch 5 Monate Urlaub eingereicht
  2. Maximilian

    Schnäppchen

    supernatural merino unterwäsche "merino19" gutschein für nichtmal die hälfte https://www.bergzeit.de/merino19/
  3. Maximilian

    PCT 2019

    ich meld mich auch mal verhalten für den pct in der saison 2019. start anfang mai, angepeilter zieleinlauf irgendwann anfang september so alles klappen sollte. ansonsten hab ich aber auch luft genug um ein wenig länger zu gehen. packliste soweit eher unspektakulär. weder sonderlich leicht noch schwer. auf der hrp hab ich da gedanklich nochmal gut abspecken können. vorallem das Tarp muss noch ein paar hundert Gramm verlieren dann sollts ganz akzeptabel sein. schuhwerk ist auch noch nicht ganz klar. technik wird wieder zu schwer. aber da muss ich wohl durch.
  4. Maximilian

    HRP, GR 10, GR 11 2018

    Tatsächlich weglos sind nur wenige Kilometer. Also an zwei bis drei Tagen hat man kurze (meist Abstiege) Strecken weglos zu überwinden. Viele der Passagen durch Geröll sind aber so wenig begangen, dass sich hier noch kein Pfad andeutet. Markierungen sind häufig in Form von Stoamandl - und häufig willkürlich überall gesetzt. Die Schwierigkeit liegt imho jedoch nicht daran den Weg zu finden sondern den richtigen zu gehen - sprich laufend das GPS/Trailnotes im Blick zu haben. Den Anteil der fahrbaren Wege schätze ich auf vllt 10-20% ein. Selbstverständlich läuft man immer wieder auf Pisten/Forstwegen die aus Orten rausführen oder Höfe in den Bergen verbinden. Ich hab es nicht als störend empfunden. Zu längeren Abschnitten gibt es aber häufig Varianten die ich auch gerne in Anspruch genommen habe. Gerade der GR12 hilft einem hier weiter. Am Ende nimmt es dann ein wenig zu, störte mich dann aber nichtmehr.
  5. Maximilian

    [Biete] Cumulus Climalite Pullover Blau M [neuwertig]

    Rechnung über den Neupreis von 126 Euro vom 31.07. ist vorhanden. Denke 100 inkl. wäre fair.
  6. Maximilian

    Instagram User

    maximiln
  7. Ich hab's jetzt auch mal drauf angelegt. Barcelona - München Groundhogs, Fizan Compact und sogar 125ml Flüssigkeit ohne Beanstandung.
  8. Maximilian

    Impressionen von Touren

    entspannte 25 Tage
  9. Maximilian

    Impressionen von Touren

    Wie gefühlt das halbe Forum war auch ich dies Jahr in den Pyrenäen. Heute habe ich Banyuls erreicht und die HRP abgeschlossen. Die Tage geht's dann noch noch zum Ausklang auf die letzten Kilometer des GR 11 Richtung Cap de Creus mit @hinkelstein weitere Eindrücke später und auf Instagram @maximiln
  10. Maximilian

    Schnäppchen

    https://www.outdoorline.sk/en/clothing/socks/darn-tough-hiker-1-4-sock-cushion Restposten in XL für 17,50 Darn Tough Hiker 1/4 Sock Cushion
  11. Maximilian

    Braucht man gegen Zecken ein Innenzelt?

    Nach dem Video oben von Sacki nehme ich nurnoch eine verschliessbare- - ultraleichte - Blechtonne mit, in welche ich mich hineinlege. Das auch Zecken sich bewegen war mir klar, aber das ist doch ein wenig verstörend. Jedoch steht es in keinem Verhältnis zu den paar Zecken die ich in meinem Leben so hatte.
  12. Maximilian

    Brenner: BRS3000T/Lixada Mini-Gaskocher aus Titan

    Mein BRS hat auch irgendwann die Funktion aufgegeben. Den konnt ich festziehen wie ich wollte, er züngelt nur vor sich hin. Vielleicht helf ich auch mal mit ner Feile nach.
  13. Maximilian

    80km Gewaltmarsch mit unerfahrenen Schülern

    Naja das Interview ist sehr lax, auch reisserisch, formuliert. Die Faktenlage ist da eine ganz andere. 8 Betreuer. Blasen an den Füßen bekommen viele bereits beim flanieren in der Stadt. 80km ist anstrengend, untrainiert schmerzhaft keine Frage. Aber nichts was einen gesunden Menschen Schaden zufügt. Bei uns gabs damals in der Schule jährlich den Brockenaufstieg, weniger Kilometer bzw. ging das glaube ich über 2 Tage, und ebenso freiwillig. Ich habe mich freiwillig immer dagegen entschieden. Zumal solche "Mammutmärsche" doch schwer in Mode sind.
  14. Maximilian

    Minimalismus im Alltag

    Eben. Und da gehören für mich sektgläser nunmal nicht dazu. Die haben außer das Wasser der Spülmaschine nie eine Flüssigkeit zu sehen bekommen. . Auf Weingläser könnte ich mich hingegen schon eher einlassen. Jedoch halte ich es da inzwichen wie milamber und greife auf wassergläser zurück. Denn haste weissweingläser dauerts nicht lange bis jemand ein adäquates behältnis für seinen rotwein wünscht. Unüberschaubar die Arten der biergläser. Ich kenne jemand der serviert mir das Bier im gekühlten silberpokal. Brauch ich das? Nein. Will er das. Ja. Jedem das seine. Gerade in dieser Einfachheit liegt der Reiz. Für mich. Mag sich alles irgendwann wieder ändern. Denn auch die Bedürfnisse unterliegen ja dem ständigen Wandel. Das minimalismus ein äußerst individuelles Thema ist steht ja nicht zur Debatte. Und eine gläserdebate wollte ich auch nicht lostreten und beende sie auch hiermit wieder, ich fand nur die Toaster und messerblock Selbsterkenntnis so trefflich.
  15. Maximilian

    Minimalismus im Alltag

    Sektgläser!
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.