Jump to content
Ultraleicht Trekking

ul0815

Members
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Auch wenn ich mich mittlerweile für eine Regenhose entschieden habe, hab ich doch endlich kniehohe Gamaschen gefunden, die man auch mit Trailrunnern nutzen kann, falls noch mal jemand danach suchen sollte: https://www.bergfreunde.de/lacd-gaiter-ultralight-wp-gamaschen/ https://www.bergfreunde.de/lacd-gaiter-ultralight-gamaschen/
  2. Hallo an alle, erst mal tausend Dank für die ganzen Tipps. Mit so viel guten Ideen hätte ich gar nicht gerechnet. Vielen, vielen Dank. An Sealskinz hatte ich auch schon gedacht und bestellt, aber die sind einfach so steif und dick, dass ich mit denen meine Füße nur noch in Gummistiefeln reinkriege und das ist ja nicht Sinn der Sache. Die DexShell guck ich mir an, das könnte was sein. Ich bin jetzt dank eurer Einschätzungen noch mal in mich gegangen und ja, ich werde mal meine Regenhosen-Abneigung überwinden. Bisher hatte ich nur eine uralte, schwere, unhandliche. Vielleicht findet sich irgendwo eine im Sale, die wirklich dicht ist und nicht das gesamte Gewicht sprengt. Aber ohne bringt einfach nix. Klatschnass werden macht jede Wanderung kaputt. Vor allem, wenn man mit Zelt unterwegs ist. Einar46, deine Lagen klingen überzeugend, wahrscheinlich werde ich es genauso machen. Kann Zpacks nicht auch endlich mal in Europa verkaufen? Wird höchste Zeit finde ich. Noch mal danke an alle!
  3. ja das stimmt auch, danke! (Bei meinen Nähkünsten hoffe ich dann nur, dass die Schlaufe auch hält )
  4. Danke dir! Leider sind auch die mit breitem Band unter dem Fuß. Aber ich werde Ebay mal weiter durchsuchen. Vielleicht findet sich doch noch was.
  5. Da es für mich dieses Jahr in regenreiche Gebiete geht und ich Regenhosen zutiefst verabscheue, suche ich gerade nach kniehohen wasserdichten Gamaschen. Problem: Ich wandere in Trailrunnern und die breiten Bänder der normalen Gamaschen funktionieren wegen des Profils dafür nicht. (und die, die man hier fürs Trailrunning findet oder die Dirty-Girl-Gaiters gehen nur bis zum Knöchel und sind dann oft auch nicht wasserdicht) ZPacks hat für so was welche im Angebot, aber a) sehr teuer und b) die mir aus den USA zu importieren ist doch ein wenig Wahnsinn. https://zpacks.com/products/calf-gaiters Muss es doch auch hier geben? Hat da mal jemand welche gefunden? Oder Gamaschen, wo man das breite Band abnehmen und durch Rebschnur/Gummikordel ersetzen kann?
  6. ul0815

    Training

    Ich freue mich für jeden, der nicht trainiert und trotzdem auf der Wanderung direkt schmerzfrei 30km gehen kann. Ist bei mir leider nicht so und ich tippe mal, bei vielen anderen auch nicht Hiermit bereite ich mich auf 2 ThruHikes dieses Jahr vor, besonders Mobilität und Core sind bei mir nach faulen, unbeweglichen Wintermonaten wichtig. https://www.rei.com/learn/expert-advice/hiking-training.html Macht bei mir einen Riesenunterschied, wenn ich mich dann auf den Weg mache. Dann kann ich direkt auch die ersten und nicht nur die letzten Tage der Wanderung genießen.
  7. Hallo, auch bei mir steht ein neuer Rucksack für Mehrtageswandertouren (Gesamtgewicht nicht über 10kg) an, deswegen klinke ich mich auch mal ein. Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Exped Whiteout 45 machen können? Eigentlich natürlich fürs Klettern gemacht, kann ich mir vorstellen, dass der auch für längere Wanderungen gut funktionieren würde. Hat den jemand im Gebrauch? http://www.exped.com/germany/de/product-category/rucksaecke/whiteout-45-m#prettyPhoto
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.