Jump to content
Ultraleicht Trekking

gerritoliver

Members
  • Gesamte Inhalte

    204
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über gerritoliver

  • Rang
    Fliegengewicht
  • Geburtstag 14.11.1978

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich war gerade auf dem GR52, ich denke da ist es noch warm genug und günstige Flüge gab es auch... Du kannst fünf Tage bis Boreo gehen und dann in St Martin in den Bus zurück nach Nice Etappen wären: sospel - camp dargent - maveille - nice - fenestre - boreon
  2. In den englischen Foren geht der Trend ja eher zu swd Backpacks bei schweren Lasten. Zu hmg packs wird ja immer öfter bemängelt dass diese keine Lastkontrollriemen haben... Ich selbst besitze keinen der beiden und alles nur vom querlesen, denke aber das könnte noch eine wertvolle Information sein für den TO... p.s. Ich war gerade eine Woche wandern und super froh über den Riemen das Gewicht nah an den Rücken ran oder weg bringen zu können je nachdem wie ich es brauchte (flex capacitor, 12kg Ladung).
  3. Ach wie schön, das freut mich voll. Viele Grüße vom GR52
  4. Naturehike taga 1 oder 2 gibt es sogar beim großen Fluss
  5. Du weißt schon, dass es eine Suchfunktion in diesem Forum gibt oder?
  6. Grundsätzlich würde ich mal sagen je dünner der Stoff desto weniger resistent ist er gegenüber dauerhafte Sonneneinstrahlung. Ein Zelt Material das aus einem dickeren Faden besteht (40denier aufwärts) wird auch mehr Photonen abkönnen. Es gibt ein paar cottages die so Material verwenden. Ich glaube trekker tent aber du kannst dich ja selbst nochmal schlau machen!
  7. Falls Du doch einen neuen Rucksack kaufen solltest: Bei dem von dir benötigten Gewicht (am Ende um die 18kg) kommen UL Rucksäcke relativ schnell an ihr Limit oder werden unbequem. Ich würde Dir den ULA Catalyst empfehlen. Der wiegt um die 1.2kg und kann solche Lasten gut handeln. Wenn du mal wesentlich weniger hast kannst du das Gestell entfernen. Kostenpunkt auch so um die 280€. Und bei diesem Gewicht würde ich auf jeden Fall einen Rucksack Kaufen der load lifters besitzt...
  8. Einer der ein Gestell hat und weniger wiegt wird ziemlich teuer. Die üblichen verdächtigen im Gewichts Bereich deines aktuellen Rucksacks kennst du ja bestimmt schon (ula, osprey, Gregory, usw.)... Mehr Volumen mit wesentlich weniger Gewicht und Gestelle stellen Hmg, zpacks etc. her und kosten ein Vielfaches 300-600€
  9. UL und Festival gehen nicht zusammen. Das Material der UL Zelte leidet zu sehr wenn man es dauerhaft der Sonne aussetzt. Und täglich das Zelt auf und abbauen willst du auf einem Festival sicher auch nicht. Ansonsten Wären folgende ein paar Kandidaten: Lanshan1/2, Taga1/2, DD Hammocks Pyramidenzelt VG
  10. Das ist im Grunde die Kopie des tt Rainbow welches auch ein einwandiges Zelt ist
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.