Jump to content
Ultraleicht Trekking

camino

Members
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Sehe das genauso. Eine Freundin war letztens mit einem Freund von ihr auf einer Radtour unterwegs und sie haben dann auch wild gecampt. Solange man sich, ich sage mal, etwas "abseits" platziert, wird man dann auch kein Problem haben. Und ein kleiner Adrenalinkick ist auch mit dabei Ich hatte das mal in Kanada gemacht, wo wir mit einem größeren Auto und Zelten unterwegs waren. Da haben wir uns auch immer ein schönes Plätzchen in der Nähe eines Flusses gesucht. Da musste man aber auch zusätzlich aufpassen, dass einem die Bären nicht finden.
  2. ja am besten beginnt man "klein", sprich sanft, und wenn das nicht hilft, kann man ja immer noch etwas Stärkeres nehmen. Sobald ein Medikament verschreibungspflichtig wird, musst du das sowieso zuerst mit dem Arzt abklären. Wenn du aber positive Erfahrungen mit solchen Mitteln aus der Apotheke machst, dann umso besser. Oft reicht auch ein Gang in die Apotheke aus. Die Mitarbeiter dort sind mehr als kompetent und kennen sich wohl mit Arzneimitteln besser aus als Hausärzte, würde ich mal behaupten. Meine Cousine wohnt in der Schweiz, wo sie für Arztbesuche zahlen muss. Ein Gang in die Apotheke ist da gang und gäbe. Genau aus diesem Grund finde ich, dass es auch ausreicht, wenn man sich mal in der Apotheke beraten lässt. Wenn man abseits der Stoßzeiten dort hinkommt, wird man meist sehr ausführlich beraten. Im schlimmsten Fall wird man dann bei schweren Problemen sowieso zum Arzt geschickt.
  3. camino

    [PT] Madeira 2020

    ok alles klar, soweit ich weiß, sind die Inseln auch sehr bei den Portugiesen selbst beliebt. Sao Miguel wirkt auch super schön - ich bin ja immer überrascht, wie weit weg diese Inseln eigentlich vom Festland sind. Danke dir für die Erfahrungen. Wie gesagt, Madeira reizt mich schon seit langem!
  4. marieke333, ich benutze diese natürlichen Antihistaminika auch (fast) jeden Tag – außer ich vergesse, wobei ich solche Tage auch ganz gut überstehe. Mit so einer Packung komme ich locker einen ganzen Monat aus. Nebenwirkungen spüre ich eigentlich keine. wookiee, ja taste dich immer an die Sachen ran und gib deinem Körper auch Gewöhnungszeit. Und ja, das ist alles natürlich (wenn es sowas gibt, dann setze ich immer auf solche Produkte, weil mir die lieber sind). Und ja, am besten täglich benutzen, in der Anfangszeit könnte man sogar zwei Kapseln pro Tag nehmen, falls du sehr allergisch bist.
  5. camino

    [PT] Madeira 2020

    klingt wirklich super! Danke für die Erfahrungen. Und wie leicht kommt man in Kontakt mit Einheimischen? Oder sind die Touris auch schon gewohnt und sehen sie als Geldquelle?
  6. camino

    Wasserflasche

    Danke für die Antwort! Im Urlaub hat man glaube ich nie Bock, eine Woche mit Durchfall im Hotelzimmer zu verbringen - egal wie lange der Urlaub dauert (würde ich ja auch nicht mal gerne zu Hause ;-)) Und ja, die meisten Hotels stellen sich mittlerweile sowieso etwas "grüner" ein - am liebsten waren mir noch immer die großen 20 (?) Liter Kanister, wo man seine Flasche umsonst auffüllen konnte. Ich finde es ja sowieso immer bemerkenswert bzw. erschreckend, wie viel man in so "ärmeren" Ländern für Trinkwasser ausgeben muss, wenn man sich jedes mal eine 1,5 Liter Flasche kaufen muss...Da zahlt man ja nur einen Bruchteil an Wasser zu Hause, das man aus der Leitung trinken kann...
  7. Piloten haben wohl generell recht viele Einschränkungen, die das tägliche Leben betreffen…ich muss aber sagen, dass das gut ist, wenn das so klar und ordentlich geregelt ist, um somit auch so viel Sicherheit wie möglich ins Flugzeug zu bringen. Ob und wie weit du mit Honig kommst, musst du selbst ausprobieren…effektiver sind da sicher Antihistaminika, die selbst bei sehr starken Pollenallergikern helfen. Ich habe mir dieses Jahr wieder Alleovite aus Apotheke geholt. Das hat letztes Jahr auch schon gut geholfen. Mit Nasensprays würde ich auch eher vorsichtig umgehen…habe da auch schon viel von dem Abhängigkeitspotential gelesen. Ich habe auch schon manchmal zu Nasensprays gegriffen – bin aber sicher keiner, der schnell von so etwas abhängig wird. Bei Erkältungen im Winter greife ich dann sowieso eher zu „Hausmittelchen“ wie das Inhalieren von Salzwasserlösungen. Da muss einem aber auch bewusst sein, dass man nicht von einem auf den anderen Tag gesund wird. Aber wie du selbst sagst: am besten einfach mal ausprobieren und schauen, was dir am besten hilft.
  8. Bei mir ist die Allergie die letzten Tage wieder recht stark geworden…ich muss auch sagen, dass es jedes Jahr immer ein wenig früher und immer intensiver wird…vielleicht ist das aber auch nur mein subjektives Gefühl, das täuscht ptrsns, mit angeschwollenen Gesichtspartien habe ich glücklicherweise nicht zu kämpfen. Eher mit Niesanfällen und Schnupfen. Ich habe eigentlich auch schon viel ausprobiert, wobei ich sehr darauf achte, dass es natürliche Mittel sind, die mir weiterhelfen sollen. Am besten helfen bei mir Antihistaminika gegen die Allergie…damit habe ich zumindest die effektivsten Erfahrungen gemacht. Gerade jetzt, wo wieder alles zu blühen beginnt (ich wohne sehr nach zu einem Park) ist das schon eine Hilfe. noodles, gegen einen Aufenthalt auf einer Insel oder an einer Küste hätte aber auch nichts einzuwenden, am besten von der Krankenkasse verordnet. :‘D
  9. camino

    Wasserflasche

    würdet ihr bei so "Filterflaschen" Leitungswasser in eher unterentwickelten Ländern trinken (Südostasien z.B.). Ich habe dort einige gesehen, die aus diesen Flaschen tranken...ich hätte das nicht gemacht (allerdings musste ich mir immer schweren Herzens eine Plastikflasche kaufen, was auch nicht ideal ist)
  10. camino

    [PT] Madeira 2020

    tolle Impressionen! Nach Madeira möchte ich sehr sehr gerne. War es dort sehr touristisch? Abgesehen von organisierten Touri-Reisen?
  11. I'd love to do that one day, but how long would for example take the orange track? I wont have a lot of time (maybe two weeks), so I should plan many months before starting a trip like that
  12. und am besten dann noch zwei Kisten mit der Hand schleppen :D
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.