Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Eisn

Members
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputationsaktivitäten

  1. Gefällt mir!
    Eisn hat eine Reaktion von Antonia2020 erhalten in Anreise(Abreise) zu(von) Wandertouren   
    Die Interrail-App ist gut für Planungszwecke, man muss aber wissen, dass sie keine aktuellen Änderungen aufgrund von Bauarbeiten usw. enthält. Sollte man auf jeden Fall über Systeme mit Echtzeitinfos verifizieren. Teilweise fehlen auch Verbindungen, die vom Interrail-Pass abgedeckt werden, z. B. in Schweden die Inlandsbanan.
    Spannend ist auch traivelling.com. Das ist ein kleines Bahnreise-Startup aus Österreich, dass sich auf die Fahnen geschrieben hat, eine elektronische Buchungsplattform für Zugreisen in ganz Europa zu bauen. Soll wohl im Sommer verfügbar sein. 
  2. Gefällt mir!
    Eisn hat eine Reaktion von sja erhalten in Anreise(Abreise) zu(von) Wandertouren   
    Die Interrail-App ist gut für Planungszwecke, man muss aber wissen, dass sie keine aktuellen Änderungen aufgrund von Bauarbeiten usw. enthält. Sollte man auf jeden Fall über Systeme mit Echtzeitinfos verifizieren. Teilweise fehlen auch Verbindungen, die vom Interrail-Pass abgedeckt werden, z. B. in Schweden die Inlandsbanan.
    Spannend ist auch traivelling.com. Das ist ein kleines Bahnreise-Startup aus Österreich, dass sich auf die Fahnen geschrieben hat, eine elektronische Buchungsplattform für Zugreisen in ganz Europa zu bauen. Soll wohl im Sommer verfügbar sein. 
  3. Danke!
    Eisn hat eine Reaktion von momper erhalten in Anreise(Abreise) zu(von) Wandertouren   
    Die Interrail-App ist gut für Planungszwecke, man muss aber wissen, dass sie keine aktuellen Änderungen aufgrund von Bauarbeiten usw. enthält. Sollte man auf jeden Fall über Systeme mit Echtzeitinfos verifizieren. Teilweise fehlen auch Verbindungen, die vom Interrail-Pass abgedeckt werden, z. B. in Schweden die Inlandsbanan.
    Spannend ist auch traivelling.com. Das ist ein kleines Bahnreise-Startup aus Österreich, dass sich auf die Fahnen geschrieben hat, eine elektronische Buchungsplattform für Zugreisen in ganz Europa zu bauen. Soll wohl im Sommer verfügbar sein. 
  4. Danke!
    Eisn hat eine Reaktion von dermuthige erhalten in Anreise(Abreise) zu(von) Wandertouren   
    Das Thema hatte ich letztens auch. Sucht man an Deinem Zieldatum die Teilstrecke Umea-Stockholm (hier fahren auch SJ-eigene Züge) findet man diverse Verbindungen bei denen "Planned track work" vermerkt ist. Also sind scheinbar Bauarbeiten der Grund und die konkrete Angabe im Fahrplan ist betreiberabhängig.
    Eigentlich gibt es diese Übersicht über geplante Bauarbeiten, aber da sind sie seltsamerweise nicht aufgeführt: https://www.sj.se/en/traffic-info/track-work.html.
    Ich würde einfach mal den Kundenservice des Betreibers Vy anschreiben, die können Dir evtl. sagen, ob da noch mit Änderungen zu rechnen ist.
    Edit: Falls Du viel Zeit Du hast, leidensfähig und flugschamanfällig bist, solltest Du übrigens auch mit dem Nahverkehr über Boden bis nach Umea kommen und von dort mit dem Bus nach Stockholm. Ob das fahrplanmäßig irgendwie zusammenpasst musst Du selbst prüfen.  
  5. Danke!
    Eisn hat eine Reaktion von ConTour erhalten in Leichter Trockenanzug   
    "Eierlegende Wollmilchsau" deutet immer auf "schwer" hin. 
    Bisheriges Einsatzgebiet: Touren, vom kühlen Sommertag bis Winter. Die Wärmeleistung steuerst Du ja durch die unteren Schichten, daher ist die Bandbreite recht variabel. Durch den Zip in der Front kannst Du auf ruhigen Gewässern auch mal "durchlüften". Setzen, Knien usw. sind kein Problem. Laufen auch nicht, wenn das Schuhwerk dafür passt und den Latexfüßling schützt. Das Material des Anzugs ist dreilagig, erinnert vom Griff her an eine typische Hardshell. Das Komfortlevel bei ganztägigem Tragen entspricht dem einer Regenkombi, würde ich sagen.
    Die Grenzen des Anzugs sehe ich aber, wenn es um ambitioniertes WW-Paddeln geht oder Du auf die "regelmäßige Erfrischungsrolle zwischendurch" stehst. Durch die Manschetten aus Neopren (insbesondere die geteilte am Hals) wirst Du hierbei immer einen Wassereintritt haben. Nicht viel, aber auf Dauer sicher nicht so angenehm - dann wären Latexmanschetten also besser für Dich.
  6. Gefällt mir!
    Eisn hat eine Reaktion von ConTour erhalten in Leichter Trockenanzug   
    Der Schnitt bei den ZipSuits ist nicht gerade figurbetont.  Der passt unisex.
    Was die Haltbarkeit der Füßlinge angeht, kann ich nichts aus langjähriger eigener Erfahrung berichten, das ist kolportiertes Wissen. Daher auch das "wohl" in meiner Aussage. Ich kann in ein paar Jahren berichten. 
    Vielleicht können ja die Langzeittrockenpaddler hier noch was beisteuern. 
     
     
     
  7. Danke!
    Eisn hat eine Reaktion von ConTour erhalten in Leichter Trockenanzug   
    Ich nutze den Anfibio ZipSuit, der wiegt ca. 800g.
    Du solltest dir überlegen, welche Manschetten (Latex oder Neopren)  und Füßlinge (Latex oder Gewebe - oder gar keine, nur Manschetten?)  du für deinen Einsatzzweck benötigst und darüber mögliche Modelle eingrenzen. Neopren trägt sich angenehmer, Latex ist besser dicht. Gewebefüßlinge sind wohl etwas empfindlicher als Latex. 
    Teilweise (z. B. Dry Fashion, Anfibio) kannst du die Anzüge auch customized bestellen. 
  8. Danke!
    Eisn hat eine Reaktion von AudioHitchhiking erhalten in Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread   
    Vielleicht ist das ein Einstieg. 
  9. Gefällt mir!
    Eisn hat eine Reaktion von schwyzi erhalten in Vorstellungsthread   
    Hallo allerseits,
    ich lese hier schon ziemlich lange mit, daher wird es wohl Zeit, mich auch mal zu Wort zu melden.
    Mein Tourenrucksack hat sich in den letzten Jahren mit immer mehr Gimmicks gefüllt, bis die Packrafting-Ausrüstung das sprichwörtliche Fass zum Überlaufen brachte. Da war der Zeitpunkt erreicht, sich mal Gedanken zu machen, wie das auch anders geht. Und der Schritt zu den UL-Konzepten war nicht mehr weit. 
    Ich habe so durch das Know-How des Forums auch schon einige Kilos reduzieren können. Vielen Dank dafür!
    Beste Grüße!
  10. Gefällt mir!
    Eisn hat eine Reaktion von berghutze erhalten in gpx-Datei erzeugen?   
    Zudem kommt es auch darauf an, welches Höhenmodell (DEM) in welcher Genauigkeit durch die unterschiedlichen Apps verwendet wird. Die Wegpunkte sind ja im Track nur durch Breiten- und Längengrade definiert. Die Berechnung der Höhendifferenzen macht die App per DEM, und da können neben Unterschieden in der Auflösung auch Abweichungen in der Lagezuordnung der Koordinaten (in Breite und Länge) sowie Höhenabweichungen auftreten, je nachdem, wie das betreffende DEM erstellt wurde. Schau mal bei Wikipedia. 
  11. Danke!
    Eisn hat eine Reaktion von einar46 erhalten in gpx-Datei erzeugen?   
    Zudem kommt es auch darauf an, welches Höhenmodell (DEM) in welcher Genauigkeit durch die unterschiedlichen Apps verwendet wird. Die Wegpunkte sind ja im Track nur durch Breiten- und Längengrade definiert. Die Berechnung der Höhendifferenzen macht die App per DEM, und da können neben Unterschieden in der Auflösung auch Abweichungen in der Lagezuordnung der Koordinaten (in Breite und Länge) sowie Höhenabweichungen auftreten, je nachdem, wie das betreffende DEM erstellt wurde. Schau mal bei Wikipedia. 
  12. Danke!
    Eisn hat eine Reaktion von Jeha erhalten in gpx-Datei erzeugen?   
    Zudem kommt es auch darauf an, welches Höhenmodell (DEM) in welcher Genauigkeit durch die unterschiedlichen Apps verwendet wird. Die Wegpunkte sind ja im Track nur durch Breiten- und Längengrade definiert. Die Berechnung der Höhendifferenzen macht die App per DEM, und da können neben Unterschieden in der Auflösung auch Abweichungen in der Lagezuordnung der Koordinaten (in Breite und Länge) sowie Höhenabweichungen auftreten, je nachdem, wie das betreffende DEM erstellt wurde. Schau mal bei Wikipedia. 
×
×
  • Neu erstellen...