Jump to content
Ultraleicht Trekking

LAUFBURSCHE

Members
  • Gesamte Inhalte

    624
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    7

Alle erstellten Inhalte von LAUFBURSCHE

  1. Hi, damit es hier auch mal losgeht, mal eine meiner Packlisten aus 2010 . Natürlich hat sich seit dem vieles an Gear weiterentwicklet, aber immer noch ne solide Liste. Sommer, +/- 10°C, leichtes Mittelgebirge 173cm/71kg XUL (BW+FSO=2139g < 5lbs=2270g) Beste Grüße, LaBu
  2. So, hab noch 'ne 900ml Evernew im guten Zustand da. Meld dich, wenn Du sie willst.
  3. Ich schau mal morgen, ob ich noch ne Evernew da hab.
  4. Im wahrsten Sinne des Wortes
  5. Servus Folks, Es gibt viel zu tun, es gilt mit vielen Baustellen gleichzeitig zu jonglieren aber wir kommen gut voran. Uns/mir geht es trotz des enormen Arbeitspensums im Zuge des Relaunches gut und wir freuen uns auf den Restart. Mit unseren besten Grüßen, Mateusz und Andrea picture by hrxxl
  6. Kommt drauf an welcher Huckepack das ist. Und kommt auch drauf an, was du als Schlafmatte nutzt. Ansonsten würde ich ein Burritostyle mit einer kurzen Torsomat (X-lite geht auch. Gutes packen vorausgesetzt) empfehlen. Somit kannst du deinen Schlafsystem pimpen, hast noch eine Sitzmatte im Lager und verlierst nicht zu viel Volumen im Inneren, wenn du eine gekürzte Copolymer-Matte in den Pack schiebst. Bei den älteren Huckepacks war der Gedanke Burritostyle vor der Matte außen. Beste Grüße, LaBu p.s. Vielleicht kann ich dich noch mit einer Klymit Tragsystem Matte versorgen.
  7. Leute, Ihr seid super! Bei dem Pack handelt es sich um einen Huckepack von 2014. Also der Erste der "neuen" Machart. In der nächsten Evolutionsstufe waren diese Schultergurte dem Huckepack plus vorbehalten und der Core hatte andere. Hier waren noch alle Aspekte in einem Pack vereint. Leichte Materialien und Stabile/Abriebfeste, dort wo es nötig war. Die Einstufung der Rückenlänge hat sich aber nicht verändert. Wenn ich die Rückenlänge erfahre, kann ich auch sagen, um welche Größe es sich handelt. Falls das Größenlabel nicht mehr vorhanden ist. Und falls Bedarf für eine neue Rückenmatte besteht, kann ich da natürlich aushelfen. Liebe Grüße, LaBu
  8. Kannst Du auf Gewicht verzichten, wirst Du mehr Landschaft sichten.
  9. Auf Gewicht verzichten, um mehr Kilometer zu vernichten.
  10. Weniger Gewicht im Pack ist mehr Strecke auf dem Track.
  11. Weniger tragen, um mehr Strecke zu wagen.
  12. Kürze die Bürste aber nicht die Tour! Kann man ganz bestimmt viel eleganter formulieren.
  13. 350er reicht dicke. Ich habe auch immer etwas in Richtung 350er dabei gehabt. Meine Frau auch immer mit einem alten Yeti/Exner Pound. Der war zwar immer ein wenig grenzwertig, hat aber auch gelangt. Und wenn es doch mal nicht reichen sollte halt die üblichen Strategien. Komplette Kleidung an, Regenkleidung an, windgeschützt schlafen, Tarp aufbauen, warm essen, vorm Schlafengehen noch mal ordentlich bewegen und wenn dann noch genügend Brennstoff vorhanden ist, Wasserflasche heiß/warm befüllen. Bringt halt alles immer ein paar Grad plus. @Cullin Naja, der HRP läuft in Teilen schon ziemlich hoch. Da kann es auch mal bisschen kühler werden Hike high - sleep low Liebe Grüße, LaBu p.s. Ist der HRP-Streckenrekord von 7 Tagen eigentlich noch gültig? HRP, Pic Posets, 3375m
  14. Je nachdem welche Teilstrecken Du vom GR11 laufen möchtest, musst Du dich definetiv auf Minusgrade einstellen. Auf dem HRP auf jeden Fall. Unterhalb des Canigou hatten wir Mitte September mal -12 °C. Kommt halt auch auf die Reisezeit an.
  15. Wir sind den HRP schon einige Male gelaufen und bezüglich Mücken, Midges, Black Flies ... musst du dir keine Sorgen machen.
  16. Nee, schön geht wirklich anders. Da sollte SMD mal besser bei der Qualitätssicherung nachjustieren. Just my two cents.
  17. Keine Sorge. Ich habe dich auch nicht missverstanden Wir kennen uns ja. Nur hatte ich eventuell Sorge, dass es so klingt, als ob ich es herunterspiele. Und dem kann ich mich voll anschließen. Vor Allem habe ich gelernt demütiger zu sein. Und wenn mein Schicksal anderen hilft schwierige Zeiten besser zu überwinden, umso besser. Den nichtsdestotrotz sind Schicksale und Probleme immer von subjektiver Wahrnehmung bestimmt, belasten immer individuell und sind natürlich nicht vergleichbar. Dennoch hat es mir oft geholfen, meine Situation in einen globalen Kontext zu setzen. Danke! Ein steiniger Weg. Den es sich aber lohnt zu beschreiten. Und die Stärke kam auch von euch allen! Ich halte es in diesem Fall mal mit Sir Elton John: "I'm still standing!" So, jetzt ist aber wirklich genung mit den Sentimentalitäten.
  18. Danke für die lieben Worte, well, es hätte halt nicht gereicht die Produktion einfach wieder anzufahren. Viel wichtiger ist und war es erneut eine Perspektive und Zukunft für mich in der Cottage zu sehen. Ich bin mit dem Thema halt noch nicht durch und verspüren den Drang weiter zu gehen. Vielleicht in einer anderen Form als zuvor, aber auf jeden Fall weiter! Und zur Zeit fühlt es sich (noch) nicht richtig an wieder als Architekt zu arbeiten. @questor Nun, das sollte nicht herablassend und/oder arrogant rüberkommen. Ich respektiere das Leid und das Schicksal anderer, die Ähnliches erlitten. Aber es hätte halt alles auch noch viel schlimmer kommen können. Ich lebe selbstbestimmt und kann meinen Alltag mittlerweile fast ohne Einschränkungen meistern. Und das ist ne Menge Holz! Liebe Grüße, Mateusz
  19. Dos Wobei mir der Sinn völlig abgeht.
  20. IHR SEID GRANDIOS!!!! Der Hammer! Danke an Alle und natürlich an die Zwiebel! Herzlichen Glückwunsch an schwede, janfreeme und irispompiris!! Viel Spaß mit der Gear! Und an Alle denen die Losfee nicht holt war. Ich veranstalte bestimmt auch noch eine Verlosung für einen guten Zweck und gewiss habt Ihr dann mehr Glück! Liebe Grüße und Danke, Mateusz
  21. Mein Tipp wäre das Roßbacher Häubchen. Toller Schlafplatz mit herrlichem Ausblick. Koordinate WGS84 50° 34′ 42,71″ N, 7° 25′ 29,76″ O / 50.57853°, 7.42493° Koordinate UTM 32U 388482.57 5604141.9 Koordinate Gauss/Krüger 2600972.06 5605730.92 Vom Rhein hin und dann wieder zurück. Tourlänge je nach Bedürfnis. Und Start/Zielpunkt sich gut mit dem Zug erreichbar. Beste Grüße, LaBu
  22. Boah, was für ein schöner Pack! Fehlt nur noch ein wenig Rot Wie breit ist denn das Gurtband des Hüftgurtes? 20mm? Ich würde dem Gewinner den Pack gerne noch ein klein wenig versüßen (falls das überhaupt noch geht). Danke Dir für die Aktion! Beste Grüße, LaBu OT: Und meld dich, wenn Du mal in den Hallen von Cologne für dich schneidern möchtest.
  23. Danke Andi! Danke Schwyzi! Und Dank an alle anderen Bieter! Da ich dein Paket noch mit einer Kleinigkeit ergänze, muss der Schwyzi für den Versand erst noch mein Paket an ihn abwarten Liebe Grüße als ehemaliger Berliner aus Kölle, Mateusz
  24. Nigor hat aber auch gerade Insolvenz angemeldet.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.