Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

LAUFBURSCHE

Members
  • Gesamte Inhalte

    669
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    12

LAUFBURSCHE hat zuletzt am 4. November 2020 gewonnen

LAUFBURSCHE hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

3 Benutzer folgen

Über LAUFBURSCHE

  • Rang
    Zahnbürstenabsäger

Profile Information

  • Wohnort
    COLOGNE-GERMANY

Letzte Besucher des Profils

9.976 Profilaufrufe
  1. Ich empfand den Aufbewahrungsbeutel des 350er als ausreichend. Aber mehr Loft ist immer gut. Nimm einfach einen ausgedienten großen Kopfkissenbezug. Dann brauchst du auch nicht extra etwas anfertigen.
  2. OT: Und Zack ... Anzeige ist mittlerweile gelöscht ... Hmmm
  3. Sucht Du noch? Wir könnten Euch wohl Lightnings der ersten Gen. ausleihen. Grüße, Mat
  4. LAUFBURSCHE

    Pilze

    Wir können eigentlich auch nix stehen lassen. Gut, dass man Steinis zur Not auch roh essen kann
  5. OT: Schade gleichbedeutend mit . Nee, ist wirklich nicht "Schade". Der "Große Fluss" steht bei uns, wie bei vielen (sowie auch andere Konsumkanäle), auf der roten Liste.
  6. OT: Wir könnten auch mal Neue gebrauchen, nachdem die Alten völlig fertig sind. Schade, dass wir grundsätzlich nicht beim großen Fluss einkaufen. Wäre ein Schnapper.
  7. Bekannt ... aber imho ist eine Elastikkordel komfortabler und schneller. Bringt allerdings natürlich einige Gramm zusätzlich. Schön, allerdings auch aufwendig und schwerer, ist auch eine kleine Meshtasche direkt im Bereich der Verstärkung eines Abspannpunktes, in welche man die Kordel dann einfach nur schnell reinstopft.
  8. Finde eine Gummikordel ( evtl. auch mit Tanka) oder wie in diesem Fall die Whoopie Sling in Verbindung mit einer Elastikkordel gar nicht schlecht, um die Leinen zu sichern/zu sortieren. Mach ich immer so. Erspart mir persönlich einigen Stress.
  9. Ja, ich renne auch privat zum Zoll. Wenn die Sendung „durchrutscht „ist man angehalten dies beim Zoll anzuzeigen, da Einf.-Z. und EUSt eine Bringschuld darstellen. Nichtanzeige=Steuerhinterziehung.Vor allem würde ich auch ein "Durchrutschen" hier im Forum nicht öffentlich kundtun. Der Zoll ist ja auch nicht doof und könnte ja mitlesen. Grüße, LaBu
  10. Nun, Silnylon hat halt nur eine gewisse Wassersäule und nimmt, im Gegensatz zu anderen Materialien, wie z.b. auch ein Cuben, mehr Wasser auf. Die Säule von Silnylon liegt meist in einem Bereich zwischen ~1000-2500mm (je nach Qualität, Charge, Hersteller, Beschichtungsstärke und Beschichtungs Anzahl). Imho verwendet SMD ein Silnylon mit einer Wassersäule von rund 1500 mm. Das kann dann natürlich je nach Charge, Baujahr und Abnutzungsgrad des Capes variieren, bzw. geringer sein. Aber bei Starkregen kann ein Wassertropfen einen Druck von von bis zu 30000 mm erzeugen. Der Regentropfen schläg
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.