Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'gr221'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • UL-Trekking
    • Einsteiger
    • Ausrüstung
    • MYOG - Make Your Own Gear
    • Küche
    • Philosophie
  • Reise
    • Reiseberichte
    • Tourvorbereitung
  • Trekking Ultraleicht und darüber hinaus
    • Leicht und Seicht
    • UL in anderen Outdoor-Sportarten
  • Unsere Community
    • Aktionen
    • Forengestaltung & Technik
  • Marktplatz
    • Biete
    • Suche

Kategorien

  • Community News
  • Interviews
  • Ratgeber & Tipps

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

11 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebes Forum, Ich gehe vom 10 bis 18ten April den Trockenmauerweg Übernachten so viel wie möglich im "cowboy camping" Still. Verpflegung möchte ich am Weg immer wieder nachkaufen Hätte gerne Eure Meinung zu meiner Packliste. https://lighterpack.com/r/4wlv87 DANKE!
  2. Nachdem es, was die Reiseberichte anbelangt, um den GR221 recht ruhig geworden ist, will ich nun mal nachlangen. Ich habe mich mit meiner Reisepartnerin in den letzten Maitagen auf den Weg gemacht, die Flüge hatten wir schon im Dezember gebucht. Da wir möglichst sparen wollten, haben wir eine sehr umständliche Route über Mailand gewählt - die zu dieser Zeit deutlich preiswerter war, als jeder Direktflug. Gewichtstechnisch hätte ich am liebsten ausschließlich in Refugios und Pensionen übernachtet. Meine Reisepartnerin drängte jedoch darauf, das Tarp mitzunehmen, zum Glück, denn Mallorca inklu
  3. Vorwort Hallo Leute, ich bin ja jetzt ebenfalls auf dem GR221 unterwegs gewesen, relativ spontan, hatte 8 Nächte dafür eingeplant, diese anhand der günstigsten Flüge gebucht, das Gepäck war schnell beisammen (nur ein paar "Experimente" diesmal) und mich nicht groß auf die Wegfindung mittels Führer o.ä. vorbereitet, lediglich ein Paar Tourenberichte gelesen und zur Navigation Vectorkarten von Mallorca mit dem Track von Alpenquerung.info + Map.Solutions Karten 1:33.000 als Backup besorgt. Schon konnte es losgehen. Vielen Dank nochmals insb. an @Lahmeente aber auch @Dr.Matchbox @derray @
  4. Tag zusammen, werde demnächst den GR221 laufen. Wer war dieses Jahr schon dort und kann mir mit aktuellen Erfahrungen dienen? Ist Zelten entlang des Weges immer noch problemlos möglich? Hat jemand aktuelle Tips oder Hinweise? Grüße
  5. Hallo zusammen! Ich habe mir vorgenommen dieses Jahr mein Gear auszuführen und es nicht weiter im Schrank gammeln zu lassen bis auf die 2 Wochen Sommerurlaub pro Jahr. Daher werde ich jedem Monat dieses Jahr mindestens einen Ausflug mit Übernachtung machen. nach meiner Tour über den Soonwaldsteg im Januar (Nass und anstrengend aber sehr schön) kommt jetzt die Februartour! Es geht auf den GR221 nach Mallorca, ich habe 6 Tage Zeit für die 140 km, kann das ganz entspannt angehen. Ziele der Tour sind: 1. vor allem eine gute Zeit haben und das Schmuddelwetter abschütteln,
  6. Hallo Zusammen, nachdem ich in diesem Forum vor etwa einem Jahr inspiriert wurde den GR221 zu belaufen, ist es im Mai endlich soweit! Base Weight sind etwa 5,2 Kg inkl. einer Hängematte, mit einem Gewicht von 300 g (DD Superlight Hammock). Mein Kollege und ich sind leidenschaftliche Hängematten-Schläfer und gerne bereit das extra Gewicht zu tragen. Doch gibt es überhaupt Bäume? Wie ich vielen Videos und Bildern entnehmen konnte, gibt es immer wieder Abschnitte mit kleinen Bäumen. Diese würden wir dann gerne für die Hängematte nutzen. An Tagen ohne Bäume haben wir dann ein
  7. Hallo zusammen, für mich gehts vom 8. März bis zum 18. März nach Mallorca auf den GR221. Ich habe hier so viele tolle Berichte gelesen und das muss ich nun einfach probieren. Da das meine erste Tour allein ist und auch meine erste "große" Tour, möchte ich mich gern vorher ein wenig absichern. Dafür benötige ich eure Hilfe. Zuerst einmal hätte ich ein paar allgemeine Fragen, dann folgt die Packliste mit Erläuterung. Wie viel Wasser würdet ihr im März mitnehmen? Es geht mit speziell um den ersten Abschnitt von La Trapa an. Danach wird sich das sicher von selbst einpendeln.
  8. Hallo, Ich bin zwar kein Trekking Einsteiger mehr, aber mit dem Thema ultraleicht beschäftige ich mich erst seit dem letzten Jahr. Im März möchte ich nun wiedermal den GR221 auf Mallorca laufen. Bisher gehörte ich immer der heavyweight Wanderstiffel Fraktion an aber da ich nun schonmal meine komplette Ausrüstung auf unter 5 Kilo reduziert habe, möchte ich bei den Schuhen natürlich nicht aufhören. Ich habe hier im Forum nun schon sehr viel über Trailrunning Schuhe gelesen. Sind solche Schuhe auch für den GR221 geeignet (der ist ja teilweise doch recht steinig)? Wenn ja, welche Schuhe
  9. Hallo, jetzt habe ich mich auch mal hingesetzt und meine Packliste für die Trockenmauerroute Ende nächsten Monats (genauer Zeitpunkt steht noch nicht fest, da ich es von der Wetterprognose und den Flugpreisen abhängig mache) zusammen gestellt. Natürlich wollte ich sie auch wieder hier zur Diskussion stellen, da es bestimmt Dinge gibt, die man verbessern oder optimieren kann (z.B. braucht es wirklich die 19 cm langen Zeltnägel, oder würde es auch die 15 cm Variante tun), oder ich schlicht weg und ergreifend etwas vergessen habe (oder zu überambitioniert an die Sache heran gegangen bin ). Ich bi
  10. 21. April 2015 12:10 Uhr — Aufbruch in Port d'Andratx 17:00 Uhr — Feierabend in La Trapa Dank der Informationen aus dem Forum am Hafen erst einmal ordentlich die Wasservorräte aufgefüllt und dann los. In St. Elm habe ich dann erst einmal Wasser nachgekauft und bei einem Eis den Blick aufs Meer genossen. Auf den Weg rauf zu La Trapa hat mich dann der frühe Abflug um 06:00 Uhr morgens eingeholt und als ich oben angekommen bin war weitergehen keine Option mehr. Ausserdem hätte ich mir auch keinen schöneren Lagerplatz vorstellen können. Nachdem ich den traumhafter Sonnenuntergang genossen habe
  11. Hallo Leichtwanderer, ich habe ne Weile überlegt, ob ich meine Packliste euren kritischen Augen präsentieren sollte, aber da ich mir sicher bin, noch leichter werden zu können und das mein größter Wunsch ist, da ich bei den letzten Wanderungen immer wieder mit starken Fußschmerzen zu kämpfen hatte (die zwar nicht direkt von dem Rucksackgewicht herrühren, aber durch dieses nicht gerade positiv beeinflusst werden), will ich es mal wagen. Also ich werde - wie einige andere hier aus dem Forum auch - demnächst den GR221 laufen, und zwar ab dem 02.04 über Ostern. Ich rechne mit Temperaturen zwis
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.