Jump to content
Ultraleicht Trekking

Idgie

Members
  • Gesamte Inhalte

    252
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Idgie hat zuletzt am 23. Juli gewonnen

Idgie hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Idgie

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Female
  • Wohnort
    Bonn

Letzte Besucher des Profils

957 Profilaufrufe
  1. Idgie

    PCT 2019

    Wenn alles läuft wie ich es mir wünsche bin ich in 5 Jahren, zu meinem 50. am Start, also 2023 Im Moment ein Traum, aber wer weiß, wer weiß! Ich wünsche allen Startern und Träumern ganz viel Spaß und tolle Erlebnisse mit der Natur und den Menschen!
  2. Idgie

    [Suche] 3D-Netzgewebe, 3mm, unelastisch, 390g/qm, schwarz

    3D Mesh von Adventure Xpert. Ein bißchen dünner als das von Extex, auch sehr gut. Versand aus Slovenien, sind aber sauschnell!
  3. Das wollte ich hören, dann schlag ich zu
  4. Weiß jemand, ob die Hydrolyse auch bei "Minimalschuhen", im Speziellen "Merrell Bare Access" auftritt. Ich habe endlich einen passenden Schuh gefunden und da es den gerade günstig gibt, überlege ich ein Paar auf Vorrat zu holen. Aber das bringt ja nichts, wenn ich den nächstes Jahr zerbröselt aus dem Schrank hole
  5. Idgie

    Schuhberatung für Fortgeschrittene

    Nasse Füsse habe ich bei dem Wetter immer, egal welcher Schuh, hatte mit Merino aber noch nie Blasen! Und, ich habe immer ein Paar zum Wechseln dabei, das nasse trocknet dann am Rucksack. Die besten Merino-Socken, die ich habe sind von Darn Tough, die liegen auch etwas enger an, so dass sie nicht scheuern können. Ich nutze diese etwas dickeren und diese dünneren (Mischgewebe). Wobei ich die dickeren nochmal bequemer finde!
  6. Danke! Ja genau, das vordere Täschchen ist für Kleinutensilien, ein Handy würde auch reinpassen.
  7. Ok, ich habe mir jetzt mal die Berechnungen für den Rauminhalt angeschaut, so schwer ist das ja doch nicht Würde man den Rolltop komplett füllen, was natürlich unrealistisch ist, käme man dementsprechend auf 35 Liter + Außentaschen. Ich muß meine vorhandenen Kopf-Schätzwerte mal komplett revidieren und überarbeiten. PS: Habe gerade mal den Laser nachgemessen, der wird ja auch mit 20 Litern angegeben, die kommen auch nur zustande, wenn man den Rolltop mitrechnet, ansonsten kommt der gerade mal auf 17 Liter! Dennoch, ist der Pack von den Maßen her genau das was ich wollte
  8. Jetzt bräuchte ich Bälle Stimmt sicher was Du sagst, ich sollte mir nochmal "Mathe für Dummies" anschauen, nur: ich habe mich an vorhandenen und ehemaligen Packs orientiert (Murmur, Montane Ultra Tour 40) also, die Teile die der Montane aufgenommen hat, nimmt der locker auf! Und, er ist ja deutlich größer, als zum Beispiel mein Terra Nova Laser 20! Aber vielleicht flunkern die Hersteller ja auch
  9. Danke! Die 40 Liter sind geschätzt, also bitte nicht festnageln Maße sind: Fertige Gesamtlänge 70 cm, (eigentlich sollten es 75 werden, aber am Ende fehlten mir 2 cm beim Boden, da ich falsch gerechnet hatte, und mit der Nahtzugabe war ich auch etwas zu knapp dabei. Damit ist der Rolltop auch nur 25cm lang, was bei dem dicken Material wohl etwas unvorteilhaft ist, geplant waren 30) Tiefe: 17 cm und Breite: 30, hier hat alles wie geplant hingehauen
  10. Danke, da werde ich ja ganz rot
  11. Nachdem ich nun ein paar 20 Liter Prototypen mit Zeltbodenstoff genäht habe, wollte ich mich mal an ein etwas hochwertigeres Material wagen. Als Vorlage diente mir mein GG Murmur, der mir allerdings viel zu filigran ist, so richtig traue ich ihm nicht. Ich habe ein paar kleine Veränderungen eingefügt, eine kleine Reissverschlusstasche hinter der großen Netztasche, für den schnellen Zugriff auf die kleinen Dinge des Lebens. Die Schulterträger habe ich von einem anderen Rucksack abgenommen, der bei mir sehr gut sitzt. Und die Snickers–Tasche durfte natürlich nicht fehlen, die finde ich echt super praktisch! Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Teil. Beim Anbringen der Schulterträger hätte ich etwas sauberer arbeiten können. Die Challenge für den nächsten! (Cuben liegt schon hier) Leider habe ich derzeit überhaupt keine Zeit für eine Testtour Das Wichtigste aber: 330 Gramm – angesichts des schweren Materials geht das für mich voll in Ordnung. 60 Gramm entfallen auf die Schulterträger, da kann man sicher noch einsparen, ich wollte es aber mal bequem, der Murmur schneidet mir doch arg ein. Danke @Andreas K. Deine letzten Tipps hinsichtlich des Bodens konnte ich 1a umsetzen und das Ergebnis ist Top!!!
  12. Idgie

    Cuben Tape vs 3M 9086

    Da ich mich demnächst mal an Cuben (erstmal Rucksack) versuchen möchte, stellt sich mir die Frage, ob es nicht eine günstigere Alternative zu dem teuren Cuben-Tape bei ExTex gibt. Bei der Recherche bin ich auf einen Faden im Nachbarforum gestoßen. Hier wird unter anderem das 3M 9086 empfohlen, wobei das wohl weiss zu sein scheint, es gibt aber auch noch 9088, das wäre transparent. Der Klebstoff ist in allen Fällen modifiziertes Acrylat, auch beim Cuben-Tape, einzig die Klebstoffdicke scheint beim Cuben-Tape dicker zu sein, falls ich das richtig recherchiert habe. Hat jemand der Bastler hier zufällig Erfahrung und kann die Verwendbarkeit bestätigen? Ansonsten hätte ich wohl noch eine alternative, günstigere Quelle für das Cuben-Tape von ExTex aufgetan, das Produktbild irritiert mich, aber es sollte das gleiche Tape sein, oder???
  13. Idgie

    Instagram User

    Coole Idee! Mein Instagram: towander.de
  14. Idgie

    Auf kurz oder lang 75 Gramm

    Cool! Und schicke Bilder
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.