Jump to content
Ultraleicht Trekking

Idgie

Members
  • Gesamte Inhalte

    295
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Idgie hat zuletzt am 23. Juli 2018 gewonnen

Idgie hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Idgie

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Female
  • Wohnort
    Bonn

Letzte Besucher des Profils

1.436 Profilaufrufe
  1. Oft liest man ja im Nachbarforum und hört von erfahrenen Bergwanderen, dass es nicht verantwortungsvoll sei, mit Trailrunnern im Hochgebirge unterwegs zu sein. Umso erfreulicher fand ich den Artikel in der aktuellen Mitgliederzeitung zum Thema Trailrunner und worauf beim Kauf zu achten sei. Auch ist der Autor nicht unbedingt für ein ausgeprägtes Dämpfungssystem. Geht doch!
  2. Ich habe die Montane Featherlight Pull on. Dient mir aber einzig als Windschutz, Eine zusätzlich leicht Wärmespendende Jacke wäre nichts für mich. Bei Sonnenschein und kühlem Wind wäre mir das zu warm. Aber da ich mit der Montbell liebäugel, sag doch bitte mal, wie die Größe im Verhältnis zur Montane ausfällt, also zum Beispiel S = S.
  3. Oh bitte berichte mal, wenn Du wieder da bist! Ich hadere immer noch ob ich im August loslaufen soll, und ob mir zu viele ausgesetzte Stellen vorhanden sind
  4. Oh ja, da sagst Du was!!! Auf der Webseite steht, der Rucksack sei 50 cm lang, d.h. Brutto inkl Rolltop ist er länger? Kannst Du mir die Gesamtlänge sagen. Bin gerade wieder was am bauen und die Größe schaut gut aus
  5. Oh, der Stich auf dem letzten Bild, der in den Korpus geht ist nicht so schön. Da würde ich jetzt schon einen kleinen Patch drunter kleben. Hätte sonst die Befürchtung, dass es irgendwann einreisst. Du schreibst im Eingangsthread etwas über den schlechten Tragekomfort, vielleicht liegt es an unserer weiblichen Anatomie. Ich komme zum Beispiel mit vielen UL Rucksäcken nicht klar, weil die Trageriemen für mich im Brust/ Achselbereich viel zu breit sind, das schneidet einfach unangenehm ein. Diese Trageriemen erscheinen mir auch sehr breit. Kannst Du mir vielleicht sagen, wie lang die vordere Mesh-Tasche ist, bzw, wie lange (cm) der Rolltop bemessen ist und ob er ordentlich verschließt?
  6. Wäre mit einem Kind ebenfalls meine Wahl. Schön ist der Abschnitt dazu auch noch.
  7. Ich mußte eine Tour nach vier Tagen abbrechen, weil ich meine Füße derart überlastet hatte, dass ich mir eine fiese Entzündung (beidseitig) zugezogen habe. Jeder Schritt war eine Qual - ich hatte es noch einen Tag versucht, wollte halt nicht aufgeben, aber nichts ging mehr. Es war die richtige Entscheidung, denn ich hatte noch einige Woche mit den Erscheinungen dieser Überlastung zu kämpfen.
  8. Das Schöne an den Sachen von Icebreaker war für mich vor allem die Nachvollziehbarkeit der Herkunft, sprich das Achten das Tierwohls. Ich bin jedoch nicht bereit, 70 € oder mehr für ein T-Shirt auszugeben, dass nur ein halbes Jahr hält. Mittlerweile habe ich, glaube ich fast jeden Hersteller von Merino-Sachen durch. Für mich haben sich die Sachen von Decathlon bewährt, ein Longsleeve und ein T-Shirt, besitze und trage ich seit mittlerweile zwei Jahren (häufig) und da ist noch kein einziges Loch drin. Einzig die Herkunft, und bei dem Preis glaube ich nicht daran, dass auf‘s Tierwohl geachtet wird, ist ein riesiger Nachteil.
  9. Danke für den schönen Bericht und die Vorstellung Deines Equipments. Früher hatte ich die Icebreaker-Sachen auch sehr gerne. Mittlerweile bin ich auf andere Marken umgestiegen, da die Teile leider wahnsinnig schnell kaputt gehen.
  10. Idgie

    Schnäppchen

    Sehr gut, mit der Beschreibung werde ich es definitiv mal probieren, hört sich nach dem Schuh an, den ich seit 2 Jahren suche
  11. Idgie

    Schnäppchen

    Wie fallen denn die Größen aus? Also ist zum Beispiel eine 38 eine 38? Und das Fussbett eher weich oder hart, und die Zehenbox eng oder weit? Fragen über Fragen
  12. Idgie

    PCT 2020

    Ich plane ja erst für 2023, da habe ich einen runden Geburtstag , den würde ich gerne auf dem PCT verbringen. Aber ich lese die Planungsfäden immer sehr gerne und ausgiebig mit. Hast Du Dich denn jetzt schon für Mai 2020 bewerben können? Und wieso startest Du so spät, das könnte doch sicher knapp werden, denke ich mir.
  13. Aus meiner Vorfreude wird nix. Wollte Ostern testweise mit dem frisch gekauften Deschutes losziehen, beim versiegeln der Nähte ist mir erst die schlampige Verarbeitung aufgefallen (in den Zeltkorpus reingenäht) was ein Löchlein zur Folge hat. Das merkt man doch beim Nähen, zumal die Naht ja auch abenteuerlich aussieht an der Stelle. Naja, hab´s jetzt beim Litestore reklamiert... Wollte nur meine Enttäuschung teilen, bitte um ein Bonbon für die traurige Seele
  14. Bei einem Overnighter vor fast genau einem Jahr Cowboycamping auf Malle Ebenfalls auf Malle vor dem Abstieg nach Deja.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.