Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Ben

Members
  • Gesamte Inhalte

    342
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Ben

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

1.946 Profilaufrufe
  1. Ich muss das Zelt nochmal aufbauen um zu sehen wo ich den durchlass einsetze. Das supermid hat an jedem panel eine quernaht oben an der Spitze. Ich wollte den durchlass darunter setzen ohne die Naht zu verletzen und den durchlass etwas nach vorne zum Eingang bringen was bei einer Pyramide leichter möglich ist wenn der durchlass etwas tiefer liegt. In etwa so wie beim minipeak xl winter mit Ofenrohrdurchlass Aber danke vielmals für deine Anregungen. Sind schlüssig für mich! Lg
  2. Soll ich das Material am Ausschnitt zum Ofenrohr irgendwie doppeln ( wegen der Hitze)oder einfach längsoval ausschneiden..... franst es so nicht mit der Zeit aus?
  3. @Omorotschka Danke für die schnelle Antwort! Da hätte ich noch eine zum einkleben mit Elastosil. Das Panox hatte eine dunkelgrüne und eine graue Seite. Mit welcher Seite soll es mit dem silnylon via Elastosil verbunden werden? Danke!
  4. Hallo Andreas! @Andreas K. Wie würdest du die Hitzebeständigkeit des panox in deiner Anwendung bewerten. Ich hab es bereits bei mir liegen und würde es gerne ca 70cm über einem 3W Zeltofen in ein Supermid als Ofenrohrdurchlass einbauen. Bin aber durch einige Kommentare hinsichtlich der Hitzeresistenz etwas verunsichert. Lieben Dank B.
  5. Ich hatte mal mit verschiedenen klebern: Alleskleber Superkleber probiert, hat nicht geklappt. Lg
  6. Diese Materialien wollte ichvauch schon einmal in einem bivy verarbeiten... es scheizerte aber an einer zuverlässigen Verbindung von tyvek und polycryo. Welches tape hast du denn verwendet, und wie zuverlässig schätzt du fie verbindung ein? Lg
  7. Scheint als hätte sie der Hersteller aus dem Programm genommen. http://www.relags.at/index.php?show=shop&wg=25.02.01.00
  8. Ben

    [Suche] Quilt Winter Long

    Darf es ein KUFA Quilt bis -5 sein?
  9. Respekt, ich konnte mich nicht überwinden..... Bitte unbedingt deinen Eindruck dazu, sobald du es hast! Für welche Anwendung ist es gedacht? Lg ben
  10. Ich hätte nicht gefragt, wenn er nicht in allen online shops, die in der google suche angezeigt werden nicht mehr verfügbar wäre... aber bitte, ihr müsst ja nicht für mich suchen, so war das nicht gemeint. Es würde ja schon reichen wenn der TO sagen könnte wo er ihn gekauft hat. Herzlichen Dank! Ben
  11. Welche Bezugsquellen gibt es denn für den Virga2?
  12. War schon viel im Hochgebirgr in Tirol unterwegs. Du solltest ein shelter wählen, das stabil genug ist um dich auch vor starken Windböen zu schützen, sonst kanns gefährlich werden. Lieber nicht (nur) eine dünne EVA als Unterlage, die Nächtigungsplätze haben oft Steinigen, harten Boden. Lg
  13. Etwas zur Haltbarkeit.... Ohne night, two flat uberlites Lg
  14. Weniger tragen= mehr erleben, mehr sehen.. Lg
  15. Dreiecke gehen genau so, Kleben und Nähen ist besser als nur nähen. Wichtig: Verstärkung bis zum rand des tarpstoffes und dann beides zusammen zwei mal umschlagen um einen Randsaum ( mit 6 Lagen Stoff) zu bilden. Schlaufen dann so an diesen Randsaum annähen, dass der Randsaum zwischen dem Gurtband das für die Schlaufen verwendet wird gesandwitched wird. Lg
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.