Jump to content
Ultraleicht Trekking

izaax

Members
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über izaax

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Hamburg

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @Capere ich glaube der wäre mir ein bisschen zu klein, wobei ich mir die Rucksäcke von GG nochmal anschauen werde. Das mit dem Hüftgurt ist eine gute Idee. Ich hatte schon einmal nach anderen Hüftgurten geguckt, habe allerdings auf die schnelle keinen gefunden gehabt. @backpackersimon danke für deine ausführliche Antwort. Das würde doch heißen, dass DxG, verglichen zu XPac, die besser Wahl ist. XPac: Sehr robust, nicht so langlebig wie DxG, schwerste der drei Materialien DxG: robust, langlebig, leichter als XPac DCF: Sehr robust, nicht so langlebig, leichteste der drei Materialien ->Man sollte DxG oder DCF wählen, abhängig davon ob man mehr Wert auf Langlebigkeit oder Gewicht legt. Sofern der Preis keine Rolle spielt. Oder verstehe ich das falsch? @Dingo Ich meinte damit dass ich den Rucksack nicht ausschließlich zum wandern benutzen möchte und er, wenn man ihn entsprechend packt, als Handgepäck durchgeht. Klar habe ich nicht vor den Rucksack mit 15kg zu bepacken. Aber es ist ja generell schön wenn der Rucksack 800g weniger wiegt als Rucksäcke mit Tragesystem. Ich habe zB einen 2 Wochen Urlaub inklusive 4tägiger Hüttentour geplant. Dort muss ich nicht zwangsweise UL unterwegs sein aber es ist dennoch schön sich das Gewicht zu sparen :).
  2. Moin zusammen, ich bin auf der Suche nach einem neuen, leichten Rucksack und bin daraufhin auf dieses Forum gestoßen. Ich habe fleißig Beiträge gelesen und dabei bin ich auf die Rucksäcke von Huckepacks sowie Weitläufer gestoßen. Ich suche einen Rucksack für Mehrtagestouren (aktuell ist nur eine Hüttentour geplant, wobei ich nächstes Jahr auch mit dem Zelt unterwegs sein werde). Zusätzlich würde ich den Rucksack gerne auch zum normalen Reisen/Backpacken benutzen, dementsprechend wäre es super wenn der Rucksack Handgepäckmaße (55x40x23) bzw. man ihn so packen könnte, damit er den Maßen entspricht. Weitläufer Agilist: https://www.weitlaeufer.de/produkt/ultraleicht-rucksack-agilist/ Hauptmaterial: X-Pac VX21 / Alternative Materialien: Dyneema Gridstop und Dyneema Composite Fabric Rucksack (430g) + Rückenpolsterung (37g) +kl. Reißverschluss-Frontfach beim Agilist (15€/ ?g) + Load Lifters (10€/ 10g) + Hüftgurttasche (20€/ 21g) + Brustgurt (enthalten/ 15g) + Hüftgurt (enthalten/ 77g ) Gesamt=234€ / ca. 589g -Contra: Hüftgurte nicht gepolstert. HUCKEPACKS Phönix: https://www.huckepacks.de/store/packs/phoenix/ Hauptmaterial: Dyneema X Gridstop Gesamt= 299,85€/ 636g (inkl. Seitenkompression, 5g • Fronttaschenkompression, 8g • Innenbefestigung für Backpanel, 10g • Außenbefestigung für Backpanel, 8g • Brustgurt, 13g • Hipbelt Plus, 65g (29,95€) • Rückenpolsterung, 113g + Hipbelt Pocket, 44g (29,95€)) -Contra: Ich mag Mesh nicht so gerne/ Schultergurte weniger gepolstert? Alternativ gibt es noch die Lite Variante: https://www.huckepacks.de/store/packs/phoenix-lite/ Beide Rucksäcke gefallen mir sehr gut. Mein Problem besteht darin, dass ich nicht weiß welches Material ich wählen soll (Erklärungen habe ich mir durchgelesen). Es wäre super wenn mir dazu jemand dazu eine Einschätzung geben könnte. Hat jemand bereits Erfahrungen mit den Rucksäcken gesammelt? Macht es Sinn für meine Zwecke die Lite Version in Betracht zu ziehen? Hat jemand noch gute Alternativen die ich in Betracht ziehen sollte? Ich habe des öfteren noch von den Rucksäcken von Atompacks und HMG gelesen, wie schneiden diese im Vergleich ab? Schon einmal vielen Dank für eure Anregungen. Liebe Grüße Patrick
  3. Sieht echt gut aus. Kann mir jemand sagen wie die L x B x H Maße, ohne eine komplett genutze Extension, vom Phoenix sind? Würde den Rucksack nämlich gerne als Handgepäck mit in den Flieger nehmen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.