Jump to content
Ultraleicht Trekking

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Gaskocher'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • UL-Trekking
    • Einsteiger
    • Ausrüstung
    • MYOG - Make Your Own Gear
    • Küche
    • Philosophie
  • Reise
    • Reiseberichte
    • Tourvorbereitung
  • Trekking Ultraleicht und darüber hinaus
    • Leicht und Seicht
    • UL in anderen Outdoor-Sportarten
  • Unsere Community
    • Aktionen
    • Forengestaltung & Technik
  • Marktplatz
    • Biete
    • Suche

Kategorien

  • Community News
  • Interviews
  • Ratgeber & Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

6 Ergebnisse gefunden

  1. Stue007

    EOE und Evernew, GR 221

    Vom Album Tarptent Notch und GR 221

    EOE Titanium Gaskocher mit Evernew Titan 500 ml Pot
  2. Hallo, ich bräuchte mal wieder Hilfe: Ich suche nämlich nach einem passenden Camping-Kocher für meine Finnland Tour. Es ist wohl selbstversändlich dass das Ding so leicht wie möglich sein sollte, aber lieber wiegt er ein paar Gramm mehr und die Qualität stimmt dafür. Nun hatte ich zuerst einen Kocher von Edelrid im Blick, allerdings kam häufig die Kritik dass man die entsprechenden Gasflaschen nicht überall bekommt. Diesen Fall würde ich ganz gern vermeiden Hat hier irgendjemand Erfahrungen oder kann etwas empfehlen? Vielen Dank schon mal!
  3. Hallo, langsam gehts ans letzte einpacken und die Kocherfrage ist noch nicht geklärt. Es geht 6 Wochen nach Neuseeland mit verschieden langen Wildnistrips aber auch regelmäßiger Zivilisation. Ich habe gerade keine volle Gaskartusche aber habe hier gelesen,dass sowas um die 200g wiegt. Mein Primus allrounder wiegt 244g, macht rund 450g gesamt. Der Dosenkocher wiegt fast nichts, braucht aber nen Topfständer damit er nicht ausgeht, etwas zum ausmachen (dachte an eine leere 400g Dose als Windschutz und Topfhalter ohne Böden) uuuund jetzt kommts: 1l Spiritus wiegt mit Flasche ca 850g. Auf Touren ohne Hinflug die kürzer sind, kann man einfach etwas abfüllen, aber bei unserem Vorhaben....regelmäßig Flaschen kaufen, abfüllen und den Rest wegschmeissen oder mit Glück verschenken ist keine ethische Lösung finde ich. Klar sind die Kartuschen als Müll auch nicht geil... Pest oder Cholera...was würdet ihr tun?
  4. skullmonkey

    Primus Winter Gas

    Primus Winter Gas Ich habe beim kalten Wetter in den letzten Wochen die Möglichkeit genutzt das neue Primus Winter Gas mal auszutesten um zu sehen ob es wirklich besser funktioniert wie das Power Gas das ich normalerweise benutzte. Das Resultat im Test mit zwei neuen Kartuschen, identischen Kochern und -13°C Umgebungstemperatur war interessant, und spricht schon mal für das neue Primus Winter Gas. Hier geht es zum Artikel.
  5. Dennis

    Multifuel-Einsatz für den Cone

    Vom Album Dennis' Stuff

    Ich benutze den Brenner eines Primus Eta-Power MF für meinen Cone um einen echten Multifuel-Kocher zu erhalten. So kann ich zum Beispiel die folgenden Brennstoffe verwenden: Holz Spiritus Benzin Gas Esbit

    © Dennis Eipel

  6. Dennis

    Mein Gas-Setup im Kerzenschein

    Vom Album Dennis' Stuff

    © Dennis Eipel

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.