Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Gr 249 Gran serenada de Malaga + GR 240 Sierra Nevada Januar - März 2021


Empfohlene Beiträge

Ich wollte gerne diesen Winter (Ende Dezember bis März) eine Fernwanderung machen und habe mir den Malaga Rundweg und den Sierra Nevada Rundweg rausgesucht. Beide sind sogar durch den GR 7 miteinander verbunden, was die Erstellung einer zusammenhängenden GPS Route super einfach gestaltet. 

Überlegung ist im Februar in der Sierra Nevada anzukommen, und diese als Abschluss mitzunehmen. 

Bedenken habe ich nur, ob es wirklich empfehlenswert ist den GR 249 ganz zu gehen, da die Hälfte der Tour auch als Radtouren geeignet ist. Erfahrungsberichte im Forum erwähnen auch, dass diese  etappenweise auch eben "öde" sein können (flach, Landstraßen). Ist es möglich diese Teile auszulassen?

Am meisten liegt es mir an der Sierra Nevada, wo die durchschnittliche Höhe 1800m beträgt. Bis 2000 Meter soll dort nämlich auch im Winter kaum Schnee liegen. Hört sich für mich nach dem ideellen Ort an wenn man gerne auch im Winter in den Bergen sein möchte. 

Klingt das insgesamt nach einem vernünftigen Untergangen? Schlafkomfort bis - 5 Grad gibt meine geplante Ausrüstung her

GR_Andalucia_Homologados-01-011.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...
Am 16.10.2020 um 17:39 schrieb ULShiba:

Ich wollte gerne diesen Winter (Ende Dezember bis März) eine Fernwanderung machen und habe mir den Malaga Rundweg und den Sierra Nevada Rundweg rausgesucht. Beide sind sogar durch den GR 7 miteinander verbunden, was die Erstellung einer zusammenhängenden GPS Route super einfach gestaltet. 

Überlegung ist im Februar in der Sierra Nevada anzukommen, und diese als Abschluss mitzunehmen. 

...

Am meisten liegt es mir an der Sierra Nevada, wo die durchschnittliche Höhe 1800m beträgt. Bis 2000 Meter soll dort nämlich auch im Winter kaum Schnee liegen. Hört sich für mich nach dem ideellen Ort an wenn man gerne auch im Winter in den Bergen sein möchte. 

Klingt das insgesamt nach einem vernünftigen Untergangen? Schlafkomfort bis - 5 Grad gibt meine geplante Ausrüstung her

Lassen wir mal Corona-Beschraenkungen beiseite....mit dem GR240 im Februar wird das keiner...
Der 240 geht auch deutlich hoeher als 1800 m und Du must selbst deutlich spaeter im Jahr immer mit Schnee-Abschnitten rechnen.
ich habe Ende April schon auf ca 1800 m im Nordwesten bis Mitte Oberschenkel im Schnee rumgewatet.
Btw hatte ich da auch richtig linke, vereiste Strecken am steil abfallenden Hang gehabt, da haben mir die Vargo V3 Cleats echt den Ars* gerettet.
Solltest auf jeden Fall GPS mit dem Track drauf bei haben, da dann logischerweise auch die Markierungen mit Schnee bedeckt sind.

Bist Du ueberhaupt z.B. vom Rucksack drauf eingestellt, Strecken zwischen grossen Re-Supplies zu laufen ?
Diesbezueglich ist der GR240 nicht ohne...

Lohnt sich, sich fuer den Gr240 das englische Buch Sendero Sulayr zu besorgen, fuer den GR249 findest Du ein knapp 400 Seiten dicken PDF-Fuehrer.



 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hört sich alles sehr interessant an, vielen Dank schon ein Mal für die Antwort!

Genau, die Tour hat sich leider auch dann wohl erledigt, wenn es im Februar machbar wäre. Im April habe ich leider auch wieder zivile Verpflichtungen. Im März wird es dann wohl auch nicht besser als im Februar aussehen nehme ich an.

Ich laufe nur mit GPS und in meinen Rucksack bekomme ich bei Herbstwanderungen 10 Tage Essen Satt mit. Bei Winterausrüstung ist das abhängig, wie viel mehr mit müsste. Einfach des Interesse wegens, habe ich hier mal meine Gear Liste gepostet. Könntest du da Mal einen Blick drauf werfen? Falls du irgendwo einen Reisebereicht, Fotos oder dergleichen hast, würde mich das natürlich auch sehr freuen.

 

https://lighterpack.com/r/luk7d

 

Würde zb Überlegen mir die Kniehohen Seal Skinz zuzulegen, wenn man öfters durch Schneefelder watten muss. Bist du trotzdem mit Trail Runnern und Microspikes zurecht gekommen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gr249 muesste auch im Winter gehen, da nicht so hoch und suedlich der Sierra Nevada.

Ich hatte keine Trailrunner / Microspikes bei, bis vorletztes Jahr hatte ich in den Gebieten (Gr247 bzw GR240) als Wanderschuhe die Hanwag Banks bei und fuer´s Camp UL-Sandalen. Auf dem GR240 hatte ich dann noch zusaetzlich die Vargo V3 Titan Cleats bei.
Letztes Jahr hatte ich dann im Cazorla-Gebiet (GR247) neue Meindl Wanderstiefel und leichte Kanu-Sandalen (war ne Hybridtour mit Packraft) bei, die Meindl hat es dann innerhalb weniger Tage zerlegt, den Rest der Tour bin ich dann ganz gut mit den Sandalen zurecht gekommen, das war allerdings deutlich kanulastiger und beim Wandern nicht so ausgesetzte Gebiete. Bei spaeteren Hybridtouren woanders hatte ich dann nur noch die Sandalen bei.

Fuer Schneefelder empfehle ich Gamaschen oder eine Regenhose mit langen Reissverschluessen.

Duplex passt (damit war ich da auch schon unterwegs), wueerde aber gerade auf dem Gr247 oder GR240 lieber nen HS Tyvek (z.B. TT oder SMD) Footprint als Polycro nehmen, da Du haeufiger auf Steinen zelten wirst.

Wasserfilter (Micro Squeze) macht Sinn.

Evtl mal ueber Spiritus-Kocher (Evernew) nachdenken, ist Nachschub leichter als Schraubkartuschen.

Evtl mal ueber ne Sony RX100 ab II nachdenken, wuerde in dem Bereich ordentlich Gewicht sparen und macht fuer ne Kompakte verdammt gute Fotos.

Auch wenn ich zwischendurch jedes Jahr auch Schweinewetter hatte (Jan bzw April/Mai) hatte ich auch immer viel Sonne und finde es deutlich angenehmer, autark mit Solarpanel als steckdosenabhaengig unterwegs zu sein.

OR finde ich fuer Kopfschutz auch gut, allerdings habe den Helios und den Seattle bei...

Deine Klamotten erscheinen mir fuer abends etwas kalt, ich hatte jedes Jahr im Fruehjahr etliche Abende die unter 0 und etliche die um 0 waren.

und zumindest mal ein Bild..

large.DSC01592.jpg.535b7ed0d8759745532b0

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.