Jump to content
Ultraleicht Trekking
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ULgeher

PCT: Donner Summit bis Lassen im August

Empfohlene Beiträge

Nachdem ich letztes Jahr von Tahoe nach Yosemite gelaufen bin, bietet sich mir jetzt die Gelegenheit, ca. 2 Wochen von Donner nordwärts zu laufen. Zeitpunkt wäre Mitte August. Mit ist klar, dass es dann sehr heiss ist, aber den Zeitpunkt kann ich nicht wählen. Grundsätzlich interessiert es mich auch, einmal weniger alpin unterwegs zu sein.

Meine Frage: Wasser ist in der Region ja eher spärlich vorhanden, und viele Bäche dürften bis dann ausgetrocknet sein. Ist jemand von Euch diesen Abschnitt im August gelaufen? Wie war Eure Erfahrung mit Wasser? Ist der Abschnitt insgesamt interessant?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das dürfte bei mir ~ziemlich genau Mitte August~ Ende Juli (Anhand der Fotos rekonstruiert) gewesen sein. Als sonderlich heiß, hab ich den Abschnitt nicht in Erinnerung. Wasser war auch kein großes Problem. Erst nach Lassen. Aber es war halt auch ein Ausnahmejahr. Berüchtigt ist der Anstieg aus Belden raus. Da ist Wasser eher spärlich aber vor allem auch der Schatten und nicht wenige fangen sich da einen Hitzschlag ein. Ansonsten check halt den PCT water report, wenn du dir kein guthooks holen willst. 

Es ist sicher nicht der spektakulärste Abschnitt, aber ich hab ihn sehr genossen. 

bearbeitet von zeank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt will ich doch noch was anmerken, auch wenn ich denke, dass es dir bewusst ist. Du überspringst damit die Desolation Wilderness, welche für mich zu den absoluten Highlights gezählt hat. 
 

E8C047B6-03CB-4A48-812D-CCD49BF887BE.thumb.jpeg.0126cc9bb5dc5f8434e39a3dda4087ec.jpeg6840D27B-B975-41F9-B568-A5B2B4458ECD.thumb.jpeg.7f607591a3ced60d8592c6932bc2c49f.jpeg

261C3745-5C08-4F4A-A8AC-FB1408528D9B.jpeg
 

Wie du siehst, recht alpin da. Aber nicht ausgesetzt oder schwierig. 
 

Bilder sind meine. 

bearbeitet von zeank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.1.2020 um 07:58 schrieb zeank:

Jetzt will ich doch noch was anmerken, auch wenn ich denke, dass es dir bewusst ist. Du überspringst damit die Desolation Wilderness, welche für mich zu den absoluten Highlights gezählt hat.

Ja, das weiss ich. Der Grund ist, dass ich letztes Jahr dort war (und weiter in der anderen Richtung bis nach Yosemite Valley gelaufen bin). Der Schnee auf Deinen Photos kommt mir bekannt vor ;-) ich hatte dank ihm auch nach dem Sonora-Pass eigentlich immer genug Wasser, obwohl das dort Ende August wohl manchmal ein Problem ist.

Aber vielleicht starte ich auch von South Tahoe/Echo Summit. Muss schauen, wieviele Tage ich genau dafür zusammenklauben kann... 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.