Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Wild

Members
  • Gesamte Inhalte

    53
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Wild

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @hmpf Danke für den Tipp, probiere ich aus. Eine Foto ist nicht notwendig. Wild
  2. @doast Die Raincut nutze ich seit diesem Herbst. Mein hat die Größe M/L und wiegt 196g. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Einziger Nachteil, die Kapuze schütze das Gesicht nicht. D.h. der Reißverschluß hört unter dem Kinn auf. Im Gegensatz dazu ist die Kapuze meiner Montane Minimus ein Traum. Guter Schutz, nix rutscht. Wild
  3. @ChristianS tolles Projekt, tolle Umsetzung. Ich bin gespannt welche Erfahrungen du mit der Jacke sammelst. Wild
  4. @dr-nic, hätte ich vielleicht noch mit angeben sollen. Nutzungsdauer des Decathlon Rucksack ca. 14 Tage, bis jetzt kein Verschleiß. Wild
  5. https://www.decathlon.de/p/faltrucksack-travel-compact-10-liter/_/R-p-309861 Den faltbaren Rucksack nutze ich und finde ihn echt brauchbar. Die Riemen kann man nutzen um abends den Rucksack z.B. an eine Ast zu hängen. Wild
  6. Wild

    Moskitonetz

    Interessant ist auch, welche der großen Zelt (Zpacks, SMD) und Bivy (Borah, MLD) Hersteller midgesdichte Netze verbauen. Wild
  7. @mosven, danke ich freue mich schon auf die Bilder. Kannst du das Tarp vielleicht auch mal "richtig" tief aufbauen und mit der Kistenmethode die dann noch verbleibende Liegelänge ausmessen? Rein gehauen, Wild
  8. @Stulle, der Gedanke bzgl. des schwereren 20D Aussenstoff war, das er wahrscheinlich Feuchtigkeit von außen besser von der Isolation fern hält. Und robuster ist. Eine Aufgabe die der Innenstoff ja nicht übernimmt. Das mit der schwarzen Seite werde ich berücksichtigen. Wild
  9. Taschenlampe ??? Ist immer dabei, auch wenn ich vielleicht nicht unbedingt im dunklen wandern will. Aber z.B. für den Notfall, vorzeitiger Abbruch weil etwas Zuhause passiert ist usw. Gründe gib es genug. Wild
  10. Ganz vergessen zu fragen, gibt es das Hexamid auch in einer 0.75 Version?
  11. Ich finde das Tarp auch interessant, besonders mit den "doors". Besonders nach dem einar46 Bilder vom Wintertreff geschickt hat. Aber mit meinen 1,86m mache ich mir auch Sorgen das es bei richtigen Mistwetter zu klein ist. Leider kann man auf dem Bild von @mosvennicht sehen wie hoch es aufgebaut ist. Wie macht ihr Hexamid Nutzer mit den Bugs? Bivy? Wild
  12. @tereglu, anscheinend taugt dir der Enigma. Für welche Temperatur ist der Quilt ausgelegt und passt das für dich auch? Wild
  13. @cozy, danke für die Info. Hast du das Gefühl das dein Quilt mit dem 20D Aussenmaterial länger braucht zum trocknen? Wild
  14. Hallo, welcher Außenstoff habt ihr für eure Quilts? Enlighted Equipment biete 10D und 20D an. So ein EE Quilt ist für mich eine teure Investition und ich möchte das er lange durchhält. Daher sagt mir mein Bauchgefühl dass das 20D die besser, weil robustere Wahl ist. Aber normalerweise nutze ich ein Borah Gear Bivy, der müsste den den Quilt ja genug schützen, oder? Ich freue mich über Infos von euch. Wild
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.