Jump to content
Ultraleicht Trekking

BibbulBear

Members
  • Gesamte Inhalte

    19
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über BibbulBear

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. BibbulBear

    PCT 2020

    Hallo zafas, steht Dein Plan noch ? Wir haben die Variante Mexiko storniert. Mir fällt schwer zu glauben das bis dahin die USA überhaupt noch jemand reinlassen, egal woher. Dazu stellt sich ja auch die Frage ob man überhaupt noch hin will.
  2. BibbulBear

    PCT 2020

    Als Permit-Inhaber bekam man heute eine email von der PCTA mit Anhang des USFS. Der PCT ist ganz normal offen, man soll natürlich sein Verhalten beim Treffen anderer Hiker ändern. Hat also nichts mit Brechstange zu tun.
  3. BibbulBear

    PCT 2020

    Danke QQ Walker ! Aber Plan B hat sich jetzt auch erledigt, das Risiko in Mexiko zu stranden ist uns aufgrund der rasanten Entwicklung zu hoch. Aber es gibt ja noch Plan C: wir buchen um auf den 20.April nach San Diego, notfalls auch noch ein weiteres Mal nach hinten und steigen je nachdem wann wir letztendlich starten können weiter nördlich ein und holen dann am Ende den Rest nach. Soweit der Plan....... Inzwischen haben übrigens Frodo und Scout ganz 2020 abgesagt, schade für die Beiden, ausgerechnet im letzten Jahr nach 15 Jahren trail-angel-Tätigkeit.
  4. BibbulBear

    PCT 2020

    Wir haben jetzt für den 23.3. den Flug nach Cancun gebucht. Wollen dann am 08.04. weiter nach San Diego. Werde berichten
  5. BibbulBear

    PCT 2020

    Einmal drüber schlafen hat mich nicht viel schlauer gemacht..... Inzwischen haben Frodo und Scout den März gecancelt, ab April öffnen sie , natürlich unter Vorbehalt. Die mexikanische Regierung betont, dass die Einreise offen bleiben soll, man sieht (aktuell) keinen Sinn darin sich ab zu schirmen. Bleibt die Frage ob die Grenze nach USA von Mexiko kommend offen bleibt. Dann wäre 2 Wochen Cancun eine Option, dort gibt es massenhaft günstige Unterkünfte und einen Billigflieger nach San Diego.
  6. BibbulBear

    PCT 2020

    Hallo Thilo, willkommen im Club ! Bei uns laufen die Diskussionen heiss, auf das Ende nach 30 Tagen spekulieren oder die Mexiko-Variante ??? Jedenfalls werden wir unsere Entscheidung unabhängig vom Permit-Datum treffen, unter diesen Umständen gehe ich davon aus das PCTA speziell bei Übersee - Hikern das flexibel sieht. Michael
  7. BibbulBear

    PCT 2020

    Gestern gab es das Einreiseverbot ja auch noch nicht. Habe auch Condor gebucht, die müssen jetzt dann was anbieten. Auf die 30 Tage würde ich ich auch nicht verlassen wollen
  8. BibbulBear

    PCT 2020

    Ja, es ist total frustrierend. Wir haben vor einem Jahr beschlossen den PCT zu laufen, die ganze Vorbereitung und vor allem die lange Vorfreude. Besonders ärgerlich ist, das es nach einem idealen Jahr für NOBO aussieht, relativ wenig Schnee in der Sierra. SOBO dürfte für uns schwierig werden, in Washington schneit es kräftig, da wird uns dann die Zeit zu knapp um durchzukommen. Aber noch gebe ich nicht auf, evtl. fliegen wir einfach schon nächste Woche nach Cancun, zwei Wochen Urlaub dort und dann weiter nach San Diego.
  9. BibbulBear

    PCT 2020

    Ich denke wenn ich mal auf dem trail bin reduziert das die Gefahr schon deutlich. Das mit den 14 Tagen habe ich inzwischen gefunden, stehe jetzt halb unter Schock vor der Weltkarte, Blick starr auf Mexiko gerichtet und versuche zu planen. Den 7.4. schaffen wir wohl nicht mehr, aber dann halt ein paar Tage später.
  10. BibbulBear

    PCT 2020

    Ich drücke mit, unser Flug wäre am 1.4. gewesen, Start am 7.4. . Das mit den 14 Tagen Aufenthalt z.B. in Kanada, würde das funktionieren ? Hast Du das irgendwo so gefunden?
  11. BibbulBear

    PCT 2020

    Wann ist denn Dein Termin??
  12. BibbulBear

    PCT 2020

    Hallo QQ Walker, wir sind total überzeugt, kämpfen aber gerade mit ein paar Blessuren (sind nicht mehr 30...) und wer weiss was Corona an Beschränkungen bringt? Flieger geht (hoffentlich) am 1.4. . Beim Jetboil passt lediglich die kleine Kartusche rein, die reicht uns nicht weit. Dafür kann man anderes darin verpacken. Ansonsten hat er sich als sehr sparsam und schnell bewährt. Wir wollen versuchen Pakete zu minimieren, aber speziell in Washington scheint es sehr sinnvoll zu sein welche zu schicken. Dazu beobachte ich gerade was sich in Warner Springs tut, wenn das CC geschlossen bleibt schicken wir von San Diego, ist ja kein Problem.
  13. BibbulBear

    PCT 2020

    Unsere Strategie wird es wohl auch sein Muir Ranch und VVR auszulassen. Ist natürlich immer eine Abwägung wie viel Essen man zu tragen bereit ist. Die Auswertungen von Mac zeigen ja auch dass dies die Strategie der deutlichen Mehrheit ist. Hikerboxen würde ich grundsätzlich nie einplanen, bestenfalls als Zugabe.
  14. BibbulBear

    PCT 2020

    Wir starten (hoffentlich) am 7.4 in Campo: 1) mit bewährtem Jetboil, wobei wir uns auf Essen beschränken dass nicht lange kochen muss sondern nur heisses Wasser benötigt 2) eine 10.000 er Powerbank + Ersatzakkus für die Smartphones + Sicherheitsreserve AAA für Stirnlampe 3) beides. Soweit möglich lokal einkaufen, wenn das schwierig erscheint (z.B. Community Center in Warner Springs offen oder nicht ) werden wir Pakete schicke, ebenso eine Bounce Box 4) wir starten erstmal mit Guthook, Karte ist in Diskussion
  15. BibbulBear

    Ursack

    Aber wegen dem Bär kauft man den (teuren und schweren) Packsack ja eigentlich
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.