Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Verfügbarkeit von Dyneema Gridstop "DxG"


Empfohlene Beiträge

Mein absoluter Lieblingsrucksackstoff, das Dyneema Gridstop ("DxG"), scheint es bei Extex jedenfalls im Moment nicht mehr zu geben. Wisst ihr, was da der Stand ist? Besonders interessiert mich DxG in blau und schwarz.

Ich benötige es nicht dringend, pflege aber normalerweise ein, zwei Meter vorrätig zu haben, und es scheint an vielen Orten rar oder nicht erhältlich zu sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Wird es denn noch hergestellt? Ich blicke bei den Angeboten nicht so recht durch. Bei adventurexpert steht "2nds", d.h. das Material hat kleine Fehler (was mich aber nicht unbedingt abschrecken würde). Bei RSBTR ist es auch nicht lieferbar, und die Rollenbreite bei ripstop.pl weicht doch ziemlich von der "normalen" Rollenbreite ab und das Flächengewicht ist tiefer als was ich bisher hatte...

Bearbeitet von ULgeher
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ob es noch hergestellt wird kann ich dir leider nicht beantworten. Allerdings kann ich vielleicht noch etwas mehr zur Verwirrung beitragen. Blicke da selber nämlich auch nicht so ganz durch und mir sind auch schon Unterschiede bei meinen DXG Produkten aufgefallen.

Ich habe Produkte in DxG von 5 verschiedenen Shops. Leider keine einzelnen Stoffproben zum Vergleichen von Gewichten.

Atompacks:

oliv und schwarz

die Kästchen sind klein und innen ist ein "X" zu erkennen

wirkt schwerer

auf der Innenseite ist eine glänzende Schicht

Quelle des Stoffs unklar

 

GramXpert:

hellgrün und schwarz

die Kästchen sind größer und innen ist ein "/" zu erkennen

wirkt leichter

auf der Innenseite ist eine glänzende Schicht

Quelle des Stoffs AdventureXpert (wobei es sich um den gleichen Shop handelt), sonst unklar

 

Atelier Longue Distance:

dunkelgrün und schwarz

die Kästchen sind größer und innen ist ein "/" zu erkennen

wirkt leichter

auf der Innenseite ist keine glänzende Schicht

Quelle des Stoffs ripstop.pl

 

Liteway:

schwarz

die Kästchen sind größer und innen ist ein "/" zu erkennen

wirkt leichter

auf der Innenseite ist eine glänzende Schicht

Quelle des Stoffs unklar (Nach Rückfrage zu anderen Stoffen hat Liteway RSBTR als Quelle angegeben)

 

Tread lite Gear:

schwarz

die Kästchen sind klein und innen ist ein "X" zu erkennen

wirkt schwerer

auf der Innenseite ist eine glänzende Schicht

Quelle des Stoffs unklar

 

Zum Gewicht kann ich auch nur mutmaßen...

Bei ripstop.pl wird allerdings das Gewicht pro m^2 angegeben. Normalerweise bzw. in den anderen Shops wird es mit Gewicht pro Laufmeter angegeben. Das könnte ein Grund für die Abweichung bei der Gewichtsangabe sein (habe es jetzt aber nicht umgerechnet).

Manchmal wird DxG in 140d und manchmal in 210d angeboten, dabei allerdings nicht immer angegeben um welchen Stoff es sich handelt. Könnte ebenfalls die Gewichtsunterschiede erklären. Bei Blooperbackpacks (einem japanischem Cottage) kann man z.B. zwischen den beiden Denier wählen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Stunden schrieb Spacejaeger:

Bei Ripstop.pl gibt es schwarz, grau und grün (nicht oliv), allerdings nur mit einer Breite von 112 cm.

OT: Die Seite kannte ich gar nicht. Weiß jemand, um welche SilPolys es sich hier handelt? Ist ja schön, dass es eine weitere europäische Quelle gibt.

Edit: ah, gerade gesehen, es gibt da nur eine Version 15D ohne Ripstop und eine mit Ripstop und die ist 20D mit sil+Pu-Beschichtung. Gehe mal davon aus, dass es sich bei 47g/m^2 um die Rsbtr-Stoffe handelt, oder?

Bearbeitet von tüddel
Nachtrag
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb Spacejaeger:

 

Manchmal wird DxG in 140d und manchmal in 210d angeboten, dabei allerdings nicht immer angegeben um welchen Stoff es sich handelt. Könnte ebenfalls die Gewichtsunterschiede erklären. Bei Blooperbackpacks (einem japanischem Cottage) kann man z.B. zwischen den beiden Denier wählen.

Bei Extex gab es früher das leichtere 140er in grau, und die 210er mit unterschiedlichen Beschichtungen (zumindest Acryl und PU). Diese waren alle von Dyneema.

Meines Wissens gibt es auch Gridstops anderer Firmen. Diese werden nicht mit Dyneema sondern mit UHPE und dergleichen beworben. Käme für mich aber auch in Frage. Ich würde aber auf jeden Fall die Diagonalfäden drin haben wollen. Wahrscheinlich sind einige Deiner Beispiele solche Alternativen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.