Jump to content
Ultraleicht Trekking

derbobder

Members
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Decathlon Tarp?

    Ich habs auch schon mehrfach verwendet, meistens zu zweit, auch mal zu dritt. Es ist robust und dehnt sich kaum bei Nässe. Habe mir noch zwei zusätzliche Abspannpunkte dazu genäht.
  2. Carbon Wanderstöcke und Victorinox Classic von Frankfurt nach Toulouse und zurück, ohne Problem.
  3. Kufa vs Hydrophobe Daune

    Vielen Dank für eure Beiträge und vor allem für den ausgiebigen Test. Das Fazit für mich ist, dass ich mich für einen Quilt mit Kunstfaser entschieden habe. So ganz überzeugt mich die hydropobe Daune nicht.
  4. Kufa vs Hydrophobe Daune

    Mich stört es nicht, ganz im Gegenteil: Ich bin sehr erfreut, wie sich der Thread entwickelt.
  5. Kufa vs Hydrophobe Daune

    Moin zusammen, ich stehe gerade vor der Entscheidung für einen neuen Quilt bzw Comforter und da speziell bei der Frage: Kunstfaser oder Daune. Die allgemein bekannten Vor- und Nachteile sind mir bekannt, mich interessieren eher eure Langzeiterfahrungen, vorallem was die Langlebigkeit von APEX und das Verhalten von hydrophober Daune bei Feuchtigkeit angeht. Momentan habe ich einen Daunenschlafsack, den oft beschriebenen Fall eines Loftabfalls bei hoher Luftfeuchtigkeit um den Gefrierpunkt habe ich aber noch nicht bewusst erlebt, weil ich meist im Sommer unterwegs bin und Temperaturen unter 5°C noch nicht so oft der Fall waren. Interessant finde ich vorallem die unterschiedliche Meinung von zwei Leuten, die echt viel Erfahrung haben: German Tourist aka Christine präferiert Kunstfaser, weil es zuverlässiger ist und das oben beschriebene Problem nicht auftritt. Andrew Skurka dagegen tut Kunstfaser als unsinnig ab, wenn es nicht gerade um den Preis geht oder eine extrem nasse Umgebung der Fall ist. Vermutlich ist Christine tendenziell in feuchteren Gebieten unterwegs und daher kommen die unterschiedlichen Vorlieben zustande, wie krass die Meinungen außeinander gehen überrascht mich dennoch. APEX sieht vielversprechend aus und scheint auch viele von euch zu überzeugen, ich würde gerne Erfahrungen hören was die Langlebigkeit angeht, was bei Kunstfasern allgemein wohl ein Problem sein kann. Hydrophobe Daune scheint bei der Sache ein regelrechter Gamechanger und die Vorteile von beiden Seiten zu verbinden aber Werbeversprechen klingen immer sehr gut.
  6. Fragen und Packlistenoptimierung GR221 im März

    Der Isopropylalkohol mit 70% hat bei mir leider nicht funktioniert, hab den auch aus der Apotheke aber entzünden lässt der sich nicht.
  7. Duomid China Kopie - Erfahrungen?

    Denkst du, man passt da auch zu zweit noch gut rein mit Gepäck?
  8. Duomid China Kopie - Erfahrungen?

    Vielen Dank für die Bilder und deine Einschätzung Ich kann es nicht richtig identifizieren, ist auf allen Bildern dein Fizan Trekkingstock im Einsatz? Nach Angaben diverser Shops, lässt der sich nur bis 132cm ausziehen, 140cm sind aber notwendig. Wie passt das?
×