Jump to content
Ultraleicht Trekking

moritz

Members
  • Gesamte Inhalte

    257
  • Benutzer seit

Über moritz

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

1.033 Profilaufrufe
  1. moritz

    Stratospire Li

    OT: War der Hauptgrund zum SS zu wechseln für Dich dann vor allem das bessere Platzangebot oder hattest Du auch andere Gründe? Frage aus reiner Neugier, weil ich auch noch die eine Norldandlösung suche
  2. moritz

    Naturehike VIK1

    Von der Größe mal abgesehen: Die Lüfterstreben sehen nach der gleichen Konstruktion aus, wie es Helsport eine Weile (oder immer noch?) gemacht hat. Der Stab hat da dann das Regenwasser gezielt durch die Öse nach innen geleitet.. Kann gut sein, dass das hier nicht der Fall ist, aber als Gedankenanstoß vielleicht für den einen oder anderen von Interesse
  3. OT: Wie gesagt: Sofern nach Norm gemessen wird, sollten die Werte direkt vergleichbar sein. Wer dann welchen Mist erzählt (oder eben seine eigenen Messwerte angibt) steht auf einem anderen Blatt, genauso wie die Relevanz der Werte in der Praxis. Ich wollte mit meinem Post aber auch nur darauf hinweisen, das a) CUIN an sich kein Quatsch sind, und b) zumindest theoretisch einen Vergleich zulassen. Darüber hinaus sind Marketingversprechen doch gerade bei dem ganzen Outdoorkrempel nichts Neues
  4. OT: Das sag' mal den Leuten hier. Cuin sind ein exakt messbarer Wert, der (sofern nach der entsprechenden Norm gemessen wird) schon sehr genau zutreffen sollte. In der Praxis, wo zB das Verhalten bei Feuchtigkeit oder die Langlebigkeit eine Rolle spielen, kann das natürlich wieder anders aussehen.
  5. Aktuell ist wohl ein Reststück von 0,7 lfm verfügbar - vielleicht reicht das ja für einen Regenrock (oder eine bauchfreie Weste )
  6. Ganz großes Kino! Nicht nur das Zelt an sich, sondern auch noch eine so detaillierte Anleitung - das ist ja keineswegs selbstverständlich. Ich war ja schon sehr gespannt nachdem mir A. erzählt hatte, dass Du ein Zelt genäht hast. Vielleicht ergibt sich ja die Gelegenheit das mal in natura zu bestaunen, wenn wir das nächste Mal in der Gegend sind Viele Grüße, Moritz
  7. OT: Können wir die Diskussion über die Stoffqualität auslagern? Das hat an sich recht wenig mit dem eigentlichen Thema zu tun . Ich finde die aggressive Vermarktung von RBTR auch nicht immer prickelnd und was zB die Reißfestigkeit angeht, finde ich viele Stoffe auch unterirdisch. Aber sie werben auch nicht mit konkreten Werten, die dann nicht gehalten werden (--> ein Hoch auf Extex!). Die (mangelnde) Stoffqualität im Zuge der Klage wegen vermeintlicher Irreführung/Betrugs zu erwähnen, halte ich daher für nicht sehr sinnvoll, da das doch zwei Paar Schuhe sind. EDIT: Eine aktuelle Stellungnahme von RBTR
  8. Hier noch ein interessanter Link zu einem Thread über die Robic-Thematik
  9. Hat jemand Erfahrung wie sich das PP-Gurtband von Thal-Versand im Vergleich zu den PA-BÄndern von extremtextil macht? Oder sonst eine gute, günstige Alternative für vernünftiges Gurtband?
  10. OT: Gibt es jetzt auch bei Extremtextil: https://www.extremtextil.de/ripstop-nylon-66-zeltstoff-silikonbesch-30den-40g-qm.html
  11. Nachdem der Thread hier wieder ausgegraben wurde, und ich vorhin über diesen Artikel gestolpert bin, will ich ihn euch nicht vorenthalten: Mit Skateboard durch Florida
  12. Auch wenn 300g/Stock schon eine Hausnummer sind, wäre das Gewicht ja sogar halbwegs im Rahmen, wenn man bedenkt dass zB beim BD Trail einer ~250g wiegt und entsprechend kürzer ist. Aber 112 cm Packmaß sind dann wirklich nicht mehr praktisch
  13. OT: Gibt es denn eigentlich (halbwegs belastbare) Trekkingstöcke, die von Haus aus 160cm sind?
  14. Im UL-Forum muss die Frage erlaubt sein : Was willst Du denn mit so einem schweren und großen Messer in Norwegen? Die einzigen Gründe die mir für so ein Messer einfallen, wären die Bearbeitung von Brennholz für einen Hobo oder das Ausnehmen von Fischen. Und da im Vorbereitungsthread von der Hardangervidda die Rede war, dürfte Brennholz machen schon mal nicht in Frage kommen.. Und auch fürs Kochen oder das Öffnen von Essensverpackungen tut es auch was kleines, leichtes.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.