Jump to content
Ultraleicht Trekking

zeank

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.315
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    19

Reputationsaktivitäten

  1. Gefällt mir!
    zeank hat eine Reaktion von Matthias erhalten in Bewegte Bilder   
    Ein (leicht peinliches) Interview mit mir vom PCT. Er hat noch 100 andere interviewt, ein paar ganz nette dabei und er selber („Deluxe“) ist auch ein ganz lieber und ein tolles Projekt (Walk the Parks)!
     
     
  2. Gefällt mir!
    zeank reagierte auf comet in AZBlaster - LNT Alternative zum Klopapier   
    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der folgenden Flasche gemacht:
    https://www.glas-shop.com/kunststoffprodukte/laborflaschen-enghals-weithals-aus-ldpe/enghals-laborflaschen-mit-verschluessen/enghals-laborflasche-250ml-mit-schraubverschluss.php
    Einfach ein 1mm Loch in den Deckel bohren. Fertig.
    Wer möchte kann auch mit einer heißen Nähnadel mehrere Löcher machen.
    Mit einem Loch kann  man aber besser zielen.....
  3. Gefällt mir!
    zeank reagierte auf berghutze in Wanderung ab Sonntag - dringend Alternative gesucht   
    Planänderung: Da ich eine komplette Umplanung nicht mehr hinbekomme, muss ich eben ein Stück Langlaufen 
    In Oberhof kann man Ausrüstung leihen. Ich habe zwar leider keine Ahnung, welche Strecke ich an einem Tag schaffe, wie lange ich dafür brauche und wie es mir am nächsten Tag dann geht - aber das werde ich dann wohl rausfinden.
  4. Gefällt mir!
    zeank reagierte auf skullmonkey in European Trail Days 2020 in Vännäs, Schweden   
    Ein kleiner, leichter Teaser auf etwas, das wir nächste Woche bekanntgeben werden  
     
  5. Gefällt mir!
    zeank reagierte auf Waylander in ca 3 Tage mit Hunden wandern und zelten so wild wie möglich?   
    Passt docht.
    Umgekehrt kann man sagen von 21.08. - 30.04. dürfen sie unangeleint laufen. Wobei es nach wie vor für die Nationalparks die Regeln dort zu beachten gilt! Die Leinenpflicht ist in manchen weiter ausgedehnt.
    Interessant finde ich eher den Nachweis. Wie soll das in der Praxis gehen, wollen die da eine bestimmte Prüfung, gibt es die überhaupt?
    Ausgebildeter Jagdhund, Rettungshund, Hütehund,... , dafür gibt es Prüfungen, Gehorsam sollte dann kein Ding sein. Was ist aber mit gut ausgebildeten Hunden die keine Prüfung haben? Ich denke mal wenn dich da einer drauf anspricht und du hast keinen Unerzogenen sollte das mit etwas gesundem Menschenverstand doch gut sein... .
  6. Gefällt mir!
    zeank hat eine Reaktion von Waylander erhalten in ca 3 Tage mit Hunden wandern und zelten so wild wie möglich?   
    Weil ich grad zufällig wieder drüberstolpere: https://www.naturvardsverket.se/Var-natur/Allemansratten/Det-har-galler/Hundar-i-naturen/?fbclid=IwAR2zkLdoUhKKtz5QiLmB6faN4Ew-eJ7aWabSe7xoy0R5EsZFDNmT1AhqfPQ
    Hunde müssen ganz allgemein überall in der Natur (Allemansrätt) vom 1.3. bis 20.8. in Schweden angeleint sein. Es ist keine Strafrat direkt, wenn nicht, aber wenn man nicht nachweisen kann, dass der Hund in ganz besonderem Maße trainiert ist zu gehorchen, dann ist eine Strafe fällig. 
  7. Gefällt mir!
    zeank hat eine Reaktion von fool erhalten in Bewegte Bilder   
    Ein (leicht peinliches) Interview mit mir vom PCT. Er hat noch 100 andere interviewt, ein paar ganz nette dabei und er selber („Deluxe“) ist auch ein ganz lieber und ein tolles Projekt (Walk the Parks)!
     
     
  8. Gefällt mir!
    zeank reagierte auf retox1 in Vorstellungsthread   
    Moin, 
     
    komme aus dem hohen Norden Deutschlands, wohne quasi in Sichtweite der dänischen Grenze. Bin 25 Jahre alt und seit ca. 8 Jahren outdoor unterwegs. Am liebsten sind mir Hochebenen (5x Hardangervidda durchwandert, bin da quasi jedes Jahr) oder sanfte Hügel. Hochgebrige habe ich nur wenig Erfahrung mit (Trans-fagaras, bisschen in der Schweiz). Meine Touren dauern idR nicht länger als 7-8 Tage. 
  9. Gefällt mir!
    zeank reagierte auf Miji in Vorstellungsthread   
    Hi. Bin neu hier. 42 Jahre aus Hessen. Wir planen im Sommer den GR20 und bin daher fleissig an lesen und planen. Auf Grund des Terrains sollte der Rucksack natürlich so leicht wie möglich werden, aber ob wir wirklich ultraleicht schaffen, weiss ich noch nicht. Ist die erste Mehrtagestour. Ich freue mich auf interessanten Austausch mit Euch.
    Liebe Grüße 
    M.
  10. Gefällt mir!
    zeank reagierte auf Firehawk in Vorstellungsthread   
    Huch,
    diese Woche entdeckt, dass ich hier noch nichts geschrieben habe, dabei war ich mir soooo sicher.
    Was schreibt man hier so? ...
    Einfach mal ins Unreine und in Stichpunkten drauf los:
    Bin hier gelandet über das Hängemattenforum (Dort werden eure Treffen öfters mal als Termin beworben)
    Wohne wieder im Sauerland
    Bin 40
    Bin neugierig und probiere gerne etwas aus
    Optimiere gerne, bin kreativ und fiemel gerne rum (bin handwerklich geschickt) und mag die MYOG-Ecke hier
    Beruflicher Hintergrund: Chemie, Umwelt, Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit
    Geocacher seit 2004, mit Kletterausrüstung und Kanu
    Wanderführer
    Taucher
    Wohnwagen-Rundreisen durch die EU (ca 3-5 Wochen)
    wobei der Wohnwagen meine mobile Basis für Ausflüge ist, auch mal ne längere Wanderung.
    Bin hilfsbereit
    Mag es Leute zu treffen und neues zu lernen (Wir sehen uns beim Wintertreffen 2020)
    Bin schon gewandert (meist nur 2-3 Tage)
    Stück GR 20 (will mehr davon) Rothaarsteig (Etappen-Projekt mit meiner Mutter, wir sind jetzt bei der Siegquelle angekommen) Mallorca Teneriffa Frankreich Cornwall Canyoning in Frankreich Mosel und Rhein
      Kanu auf der Lahn (2-4 Tage mit Zelt) früher Radtouren mit Gepäck (Monstermassen in den schweren Ortlieb-Taschen bewegt) oder Tagestouren mit dem Rennrad Beim Rucksackgewicht habe ich mir bisher gesagt, nicht mehr als 12 kg und es auch oft geschafft. Naja, war oft in der Gruppe unterwegs. Bevor ich den Begriff des Basisgewichtes kennen gelernt habe.
    Jetzt bin ich durch Krankheit und 3/4 Jahr Fortbildung (man hockt nur vorm PC (Mo-So), Online-Vorlesungen oder Projektarbeiten und lernen) fett geworden. +30kg in 3 Jahren. Das merkt man.
    Neben meiner Ausrüstung ist eins meiner UL-Projekte mein "Biopren" (Taucherslang: Kombination von Neopren und Biomasse = biologische Isolierung = Fett) wieder los zu werden. Den Rucksack leer räumen geht schneller
    Gut das hier auch über Ernährung diskutiert wird.
    Ich mache keine Diät. Halte ich nichts von. Ich finde besser: Weniger essen und mehr bewegen.
    Ah, ich koche gerne und mag da auch das kreative jonglieren mit Gewürzen und frischen Zutaten.
    Dies Forum habe ich bis jetzt als sehr aktiv erlebt. Man bekommt schnell ein hilfreiche Antwort und der Tonfall ist freundlich.
    Jeder darf hier seine Meinung äußern. Es ist ja jedem selbst überlassen die Meinung anderer als Bereicherung für sich aufzunehmen oder sie so stehen zu lassen. Solange ich die Wahl habe und nicht bekehrt werde...
    Ich erhoffe mir ein gutes Miteinander, einen guten Austausch von Menschen, die gerne draußen sind und den ein oder anderen Anreiz über sich nachzudenken und sich weiter zu entwickeln. Sehr stark in Erinnerung geblieben ist mir der Faden über Toilettenpapieralternativen auf dem Trail, den ich kürzlich hier gelesen habe. Der erstreckt sich über mehrere Foren mit Querlinks.
    Am UL gefällt mir besonders der Gedanke des mehrfach nutzens von Gegenständen. Da kann ich mein Bedürfnis nach kreativen Optimierungen sich voll austoben lassen.
    Dank des MYOG-Bereichs habe ich jetzt ein Regenrock-Tarptür-Vorzelt-Materiallager unter der Hängematte-Teil mit wasserabweisender Handytasche. Halt einfach ein Stück Stoff mit Schlaufen, Gummiband, Tanka, Klettband. Die Planung und Konstruktionszeichnungen haben mich über mehrere Wochen immer wieder beschäftigt. Toll! Oft macht mir das planen und recherchieren mehr Spaß als die finale Umsetzung von Projekten.
    Weitere MYOG-Projekte sind:
    Merino-T-Shirt
    2 Merino-Jacken (2. Schicht)
    Windjacke
    Tarp-Optimierungen
    Hängematten + Underquilt
    ....
    Auf bald hier im Forum in im realen Leben
  11. Gefällt mir!
    zeank reagierte auf Freigeist 13 in Vorstellungsthread   
    Hallo, nun möchte auch ich mich kurz vorstellen.
    Im letzten Jahr habe ich viel Unterstützung im Forum erhalten, als ich Hilfe für meine geplante Kungsleden Tour gesucht habe, danke noch einmal dafür. Aus mehreren privaten Gründen musste ich diese Reise leider absagen und mein Fokus lag auf anderen Dingen.
    Einige Gegenstände, so wie mein Solong6, sind weiterhin in meinem Besitz und somit möchte ich erneut in die Ultraleicht-Welt eintauchen.
    Einige Touren sind für dieses Jahr angedacht. Unter anderem habe ich vor, die Insel Fehmarn zu umwandern, Teile vom Bohusleden zu bewandern, sowie den West Highland Way.
    Da noch viele Ausrüstungsgegenstände gebraucht werden, verbringe ich derzeit viel Zeit in diesem Forum.
    Liebe Grüße,
    Freigeist!
  12. Gefällt mir!
    zeank reagierte auf Meer Berge in Vorstellungsthread   
    Moin zusammen!
    Ich lese hier schon eine ganze Weile mit und habe mich nun endlich auch eingeschrieben.
    Meine erste Trekking-Tour vor viiiielen Jahre habe ich mit 27 kg auf dem Kungsleden gemeistert.
    Seitdem versuche ich mein Equipment zu optimieren.
    Teststrecken habe ich bisher von Lappland über Schottland, England und die Pyrenäen bis Kamtschatka, Grönland, Neufundland und Alaska gefunden. Zudem bin ich in D schon diverse längere Wanderwege gelaufen.
    Meistens und am liebsten solo, hin und wieder aber auch mit Freunden oder - wenn es logistisch für mich Sinn macht - auch mal in einer organisierten Gruppe.
    Je länger und abgeschiedener die Wege desto lieber - begrenzt durch endliche Urlaubszeiten.
     
    Ich freue mich auf regen Austausch mit euch!
    Sylvia
  13. Gefällt mir!
    zeank reagierte auf GrayHiker in Vorstellungsthread   
    Moin Moin von der Flensburger Förde,
    nachdem ich nun schon seit ein paar Tagen hier still mitlese, stelle ich mich jetzt auch mal vor.
    Ich bin bald 54 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder und seit Oktober letzten Jahres bin ich nun auch Oma! Ich war zwar schon immer gerne draußen unterwegs und habe schon einiges von der Welt gesehen -selbst geplante Flugreisen, Roadtrips und Städtereisen waren hier aber immer vorrangig. 
    Seit sich unsere Jüngste (fast 15) nun aber seit über einem Jahr bei den Fridays engagiert und hier in Flensburg die Demos mitorganisiert, hat sich hier einiges verändert. Flugreisen gibt es erstmal nicht mehr und wir überlegen nun alle, wie wir unsere Urlaube nachhaltig und umweltfreundlich gestalten können. Des Weiteren ist unsere Tochter nun in einem Alter, in dem sie ihre Ferien lieber mit Gleichaltrigen verbringt, als mit uns, was uns wiederum neue Freiräume schafft. Tja, und dann ist es einfach auch so, dass ich in der letzten Zeit eine besondere Entwicklung an mir feststelle: Ich suche/brauche die Ruhe in der Natur und Orte mit vielen Menschen meide ich zunehmend  
    Was liegt da näher als das Wandern oder - für meinen Mann eher das Radfahren?
    In Anbetracht unseres desolaten Trainingszustandes (uns tun nach 15 km gehen schon die Füße weh...), tasten  wir uns langsam, aber mit großem Interesse an das Thema heran.
    Und was soll ich sagen - ich für meinen Teil bin bezüglich UL total angefixt! Denn wenn man nämlich eh noch nicht so viel Ausdauer hat, will man ja auch nicht gleich mit 20 kg auf dem Rücken durch die Gegend laufen.
    Natürlich könnte ich mir das Gepäck auch von Station zu Station bringen lassen, aber das ist nun wirklich nicht meine Vorstellung von wandern. Ich möchte lieber im Zelt schlafen (besonders seit ich weiß, dass sich in den letzten Jahren beim Thema Isomatten und Liegekomfort viel getan hat) als im Hotel, möchte mich lieber selbst verpflegen als essen gehen und freue mich darauf, mich für eine Zeit mal auf das wirklich Notwendige zu beschränken.
    Die ersten Ausrüstungsgegenstände liegen hier schon bereit und bis es dann im Juni endlich für 14 Tage auf den Märkischen Landweg geht, werde ich noch ganz viel lernen und hier in der Umgebung wandern gehen um Kondition aufzubauen und meine Füße zu trainieren.
    Frei nach dem Motto „Raus aus der Komfortzone“  freue ich mich nun auf alles was da noch an UL Wanderungen vor mir liegt, einen konstruktiven Austausch hier, viele Anregungen und den einen oder anderen Tipp für mich als blutige Anfängerin  
  14. Gefällt mir!
    zeank reagierte auf sja in Bewegte Bilder   
    @zeank Ich finde du kommst extrem tiefenentspannt rüber und finde es sympathisch u  ehrlich, wenn jemand sagt, dass er nicht mag "falling into rivers" etc.  Eben kein unnötiges  Posing...  . 
  15. Gefällt mir!
    zeank reagierte auf nats in 14 Reasons Why a Donkey is the Ideal Hiking Companion   
    Stevenson had been sold a donkey not suited for the job, and he didn't know how to handle the animal. It's all about skills...
    Yet goes to prove that bad choices make good stories. (Especially when written down by somebody with Stevenson's skills.)
  16. Gefällt mir!
    zeank reagierte auf noodles in Bewegte Bilder   
    was ist daran peinlich? Voll cool! "Thru hiking breaks your heart" 
  17. Gefällt mir!
    zeank reagierte auf sja in Bewegte Bilder   
    nee. nice
  18. Gefällt mir!
    zeank hat eine Reaktion von Ranger erhalten in Bewegte Bilder   
    Ein (leicht peinliches) Interview mit mir vom PCT. Er hat noch 100 andere interviewt, ein paar ganz nette dabei und er selber („Deluxe“) ist auch ein ganz lieber und ein tolles Projekt (Walk the Parks)!
     
     
  19. Witzig!
    zeank reagierte auf martinfarrent in 14 Reasons Why a Donkey is the Ideal Hiking Companion   
    Stevenson, who actually tried it, loathed his donkey.
  20. Gefällt mir!
    zeank hat eine Reaktion von noodles erhalten in Bewegte Bilder   
    Ein (leicht peinliches) Interview mit mir vom PCT. Er hat noch 100 andere interviewt, ein paar ganz nette dabei und er selber („Deluxe“) ist auch ein ganz lieber und ein tolles Projekt (Walk the Parks)!
     
     
  21. Gefällt mir!
    zeank hat eine Reaktion von skullmonkey erhalten in Bewegte Bilder   
    Ein (leicht peinliches) Interview mit mir vom PCT. Er hat noch 100 andere interviewt, ein paar ganz nette dabei und er selber („Deluxe“) ist auch ein ganz lieber und ein tolles Projekt (Walk the Parks)!
     
     
  22. Gefällt mir!
    zeank hat eine Reaktion von wilbo erhalten in Bewegte Bilder   
    Ein (leicht peinliches) Interview mit mir vom PCT. Er hat noch 100 andere interviewt, ein paar ganz nette dabei und er selber („Deluxe“) ist auch ein ganz lieber und ein tolles Projekt (Walk the Parks)!
     
     
  23. Gefällt mir!
    zeank hat eine Reaktion von sja erhalten in Bewegte Bilder   
    Ein (leicht peinliches) Interview mit mir vom PCT. Er hat noch 100 andere interviewt, ein paar ganz nette dabei und er selber („Deluxe“) ist auch ein ganz lieber und ein tolles Projekt (Walk the Parks)!
     
     
  24. Witzig!
    zeank hat eine Reaktion von martinfarrent erhalten in 14 Reasons Why a Donkey is the Ideal Hiking Companion   
    https://www.thehikinglife.com/2020/02/14-reasons-why-a-donkey-is-the-ideal-hiking-companion/
     
    #habenwill
  25. Witzig!
    zeank hat eine Reaktion von J_P erhalten in Bewegte Bilder   
    Ein (leicht peinliches) Interview mit mir vom PCT. Er hat noch 100 andere interviewt, ein paar ganz nette dabei und er selber („Deluxe“) ist auch ein ganz lieber und ein tolles Projekt (Walk the Parks)!
     
     
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.