Jump to content
Ultraleicht Trekking

Plork

Members
  • Gesamte Inhalte

    52
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Plork

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Südbayern

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Geht gut weg auf ebay Kleinanzeigen, wenn Du es vorteilhaft arrangierst, fair bepreist und gut beschreibst. Schau vorab ob es deine Artikel dort bereits gibt, dann kannst Du dich preislich anpassen. Auch ein Verweis auf die Herstellerspezifikation ist bei komplexeren Dingen nicht verkehrt (=Link). Wichtig: Keine Bilder von fremden Verwenden. Hab zuletzt wieder nen ganzen haufen Ausrüstung in kurzer Zeit verkauft. Ich durfte bis vor wenigen postings im Forum nicht mehr :-D.
  2. Plork

    schmale Minimalschuhe

    Servus Randysch, sofern Dir die ZAQQ gut passen - guck mal bei deren Laufschuhen, der SQIP sieht tauglich aus.
  3. Der Brennt aber a weng breit. Hab ich seit 4 Jahren in Verwendung. Mal sehen was an Windschutz/Topfstand-Kombi von Andreas K. kommt. Den Windschutz hast wahrscheinlich beim ultimativen Kocher auch? Vielleicht in Summe dann interessant :-)
  4. Ah, zu sehr auf die Tabelle gelurt, im Fließtext. Wie sieht die Topfstand/Windschutz Kombi denn aus ?
  5. Sehr sauber gemacht. Kapillar offen stelle ich mir fragiler vor als den Rest. Traust Du dem noch einen 1L Toaks zu? 800ml für 2 Personen. Falls die Messreihe fortgeführt wird, fände ich diesen noch interessant: https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/4099-schnellster-dosenkocher/ Hut ab, danke!
  6. Hmm Custom, da war ich irgendwie zu scheu. Ich hing zwischen dem normalen Phoenix und dem Lite - die grobe Meshtasche hatte es mir angetan. Letztenendes ist es der lite geworden.
  7. Wie trägt sich solch ein Schultergurt mit ner "starren" Flasche? Das Prinzip mit den Hydroflasks scheint mir bequem, da diese diese den Träger nicht versteifen, aber spricht gegen meine keep it simple Denke. Hat das Mesh noch spiel bei Dir, oder ist es auf Vollspannung mit der Flasche? Danke
  8. Könnt ihr bei den Versuchen bisschen mitprüfen wie schnell sich diese Matte setzt? Wenn die nach 10 Nächten im Belastungsbereich (Po-Schultern...) platt wäre wie ne Z-Lite, dann wärs nix.. Also unter Last meine ich damit. Danke
  9. Sind das bereits Corona auswüchse? DSM über die volle Bandbreite? (DXG, DCF+Laminate...) Ich hab nen kollegen beackert, der wollte eigentlich auch einen :-) - Dann wirds wohl erstmal nichts.
  10. Geht das so einfach? Bin gespannt wie sich das in der Praxis bewährt, kann mir das gerade nicht so vorstellen. Du nimmst dann die last von Schulter und Becken und trägst rein mit dem Gurt? Oder soll der nur unterstützen? Grüße
  11. Hi AnnK, wie wichtig ist die Stehhöhe? Die treibt dir die aufbaubarkeit alleine, im Fall von Bogen - und Igluzelten, in den Bereich machbar, aber nervig. Guck mal ein paar aufbauvideos. Outwell hat einige auf YouTube mit Zelten die Dir zusagen könnten. Von Decathlon bzw. Quechua halte ich persönlich für Camping gar nichts. Lapprig, wenig wertig und plastikbomber, wenn du damit in der Sonne campst. Baumwolle und Baumwollmischgewebe sind deutlich angenehmer. https://www.ebay.de/itm/NORDISK-Asgard-7-1-Tipi-Zelt-2-3-Personen-Familienzelt-Campingzelt-Baumwolle/292413695124?pageci=251edcb6-fb9a-4c77-9baf-59ffcee278eb&redirect=mobile Soetwas ist prima alleine aufbaubar, gibt's auch größer.
  12. Yay yay Mateusz, wenn Du so weitermachst muss ich mir nochmals nen zusätzlichen Pack kaufen. Die neuen Special Packl sind optisch der Hammer. Vorallem der blaue (den ich mir mit identischen Akzenten in nem grünton auch mega vorstelle) . Aber ich sollte erstmal den Phoenix Lite ausführen...
  13. Eher maximal effektives Laden wenn ich an ner Stromquelle bin. (Smartphone+Bank), aber prinzipiell geht das bestimmt auch mit nem Duallader. Keine Ahnung womit ich in kurzer Zeit mehr Saft in beides bekomme. Bis dato hatte ich mein Z3 Compact im "Ultrastromsparmodus" + weitggehend im Flugmodus und hab Papierkarten verwendet. Damit hab ich keine Powerbank benötigt (Hält mir damit 5+Tage), sodass die Cafel- & Restaurantladung ausgereicht hat
  14. Hi Khyal, da es da einige gibt: Kannst Du eine Serie + Ladegerät empfehlen? Gibts die mit Durchladefunktion und macht das Sinn?
  15. Plork

    Kinderkraxe - UL

    Hat sicherlich keine hier im Thread Die MacPac hatte damals im "Test" wohl den überzeugendsten "Sitz". Wie dem auch sei, unsere kleine sitzt prima drin. Ist weit genug, ordentlich gepolstert und hat zudem 30l Zuladung, das muss man on top erstmal schleppen. Für Schatten und Regenschutz stecken wir den LiteflexTrekkingschirm hin, reicht für Kind und Träger. Beinahe pauschal sind die älteren Kraxen (~2000er Jahre) aus heutiger Sicht reduzierter aufs Wesentliche. Das dürften zum einen die MacPac Bilby und zum anderen der Deuter Kangaroo sein. Den Kangaroo gibts gebraucht für 30-100, die Bilby nicht wirklich (hab beide mal ne Weile beobachtet, wollte ne Bilby für die City.)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.