Jump to content
Ultraleicht Trekking

Medion

Members
  • Gesamte Inhalte

    27
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Medion

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hatte bis jetzt nur gute Erfahrungen mit TLS, bei Aktionen auch gute Preise
  2. Einen dicken Knüppel auf den Kopf, das hilft immer.
  3. Es gehen doch auch Kartuschen aus dem Baumarkt, oder haben die Nachteile?
  4. Mit anderen Teilen von Decathlon war ich sehr zufrieden, was das Preisleistungsverhältnis angeht.
  5. War immer nass wenn es regnete, entweder undicht oder keine Atmungsaktivität. Hab in der Jacke mit Shirt bei Regen immer gefroren und das schon nach 30 Minuten Fahrt. In de Alpen würde ich diese Jacke als lebensgefährlich bezeichnen. Diese Nachteile hat ich mit keiner meiner 3 Goretexjacken. Sehr zufrieden bin ich mit Montane Minimus 777. Ein ganzer Tag im Regen mit dem Rad war kein Problem. Ich habe früher 3 Alpenüberquerungen mit dem MTB gemacht, ich weiß was eine gute Jacke, leisten kann oder muss.
  6. Die Raincut war das schlechteste Teil das ich von Decathlon je gekauft habe
  7. Alles aus Merino von verschiedenen Herstellern hatte nach kurzer Zeit Löcher, ich habe Teile aus Kunstfaser die sind 15 Jahre alt und sind noch wie neu. Die einzigen Shirts die ich seit einem Jahr im Einsatz habe, sind noch ohne Löcher, gekauft bei Decathlon.
  8. Mit dem US Army Bivy Cover hatte ich nie Kondensprobleme. Mit OR Helium Bivy war der Schlafsack trotz geöffneten Biwacksacks an der Oberfläche klatschnass.
  9. Medion

    Zpacks Duplex Zelt

    Wie sieht es aus wenn ich ein Zelt in Deutschland kaufe, ausführe und wieder einführe, benötige ich die Rechnung für den Zoll?
  10. Ich konnte meine sportlichen Leistungen Radfahren strecken bis zu 200 km und Kraftraining trotz Ketose steigern. Der Vorteil beim Radfahren, man muss unterwegs keine Kohlenhydrate nachladen. Strecken über 100 km auf nüchtern Magen problemlos möglich. Das war mit normaler Ernährung für mich unvorstellbar. Alle 50 km einen Müsliriegel oder eine Banane.
  11. OT: Mehr muss man für ein qualitativ hochwertiges Rad nicht ausgeben
  12. OT: Vielleicht etwas schwerer, aber das Schloss zum mitführen des Bikes, relativiert den Leichtbau
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.