Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Frau_immer_weiter

Members
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Frau_immer_weiter

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. super cooles Video . Macht richtig Lust in Deutschland zu wandern.
  2. Ich gehe ab Mai ins Sabbiacal und lese hier gerne mal mit Wo seid ihr denn grade unterwegs? Ich fasse immer mehr den Nord Süd Trail ins Auge oder den EB Wäre am liebsten den EB von Budapest aus gelaufen aber Ungarn lässt grade keine Deutschen einreisen (stand vor 4 Tagen) Werde wohl einfach Mitte April gucken was so möglich ist und wozu ich Lust habe. Das Fahrrad hatte ich auch schon überlegt mit einzubauen
  3. Alles über 42 km ☺ Ähnlich wie beim Laufen alles über ein Marathon gilt als Ultralauf
  4. Hey Mia , ich verstehe dich soooo gut ....ich gehöre auch einer die Berufsgruppe (Labor), die direkt mit dem Thema Corona zu tun hat. Und mir fällt es extrem auf wie omnipräsent diie Erkrankung Covid 19 für mich ist. Überall nur Corona : Beruf, privat und in den Medien. Mir hat es geholfen einfach weniger Nachrichten zu konsumieren. Leider bin ich auch Reisetechnisch ziemlich betroffen . Eigentlich wäre ich letztes Jahr in mein Sabbatical gestartet. Nun war es mir möglich es zu verschieben auf dieses Jahr Leider war das im nachhinein betrachtet eine nicht ganz so gute
  5. Hallo zusammen , ich wollte mich hier auch mal vorstelle, ich bin schon die ganze Zeit fleißig am mitlesen und lernen Mein Name ist Laura , ich bin 31 Jahre alt und komme aus der nähe von Köln. Bin übers Ultrawandern zum Wandern mit Übernachtung gekommen. Ich lerne gerne und versuche meine Ausrüstung ständig zu verbessern. Gerne möchte ich das Gewicht von meinem Rucksack von etwas verringern, da ich dieses Jahr (hoffentlich) zu Fuß von Mai - Oktober unterwegs sein werde. Die Route steht noch nicht 100% Danke Corona dafür. Gerne möchte ich das Forum mit meinen Reise beri
  6. Hey ich kann deine Angst total nach empfinden. Ich muss sagen mein manchmal naives vorgegehen , was die Schlafplatzwahl betrifft hat mich noch so manchesmal Nachts wach gehalt. Aber aus jedem dieser Fehler habe ich gelernt Zb. sich nächtliche Tiergeräusche anzuhören ist ein guter Tipp und mach ich tatsächlich vor jeder Tour einfach , weil es mich beruhigt. Meine erste Nacht in welcher ich schreiende Rehe gehört habe , war ein absoulter Alptraum.....kein Auge zugetan schlicht aus dem Grund , weil ich das Geräusch nicht kannte Und mit dem Partymüll an Hütten habe ich
  7. Hallo zusammen (uhhhhhh spannend ich schreibe das erste Mal und lese nicht nur still mit) ich habe auch ständig Probleme mit Blasen und den richtigen Schuh zufinden .....was ich bei der Suche nach "dem Schuh" gelernt habe, es hilft leider alles nichts außer ausprobieren. Ich möchte gar nicht ausrechnen, was ich schon an Geld in Schuhe gesteckt habe. Gerne möchte ich dich aber an meinem bisher gesammelten Erfahrungen teilhaben lassen. Also eine Zeitlang war ich auch in Barfußschuhen unterwegs (habe meine Füße trainiert und bin langsam umgestiegen) dann kamen Probleme mit der Achillessehen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.