Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Passform Yeti Daunenjacken


Empfohlene Beiträge

Ich überlege gerade meine alte und deutlich zu schwere Daunenjacke in Rente zu schicken.

Es soll was warmes werden und jetzt habe ich die Yeti Fjelldal zu einem guten Preis gefunden.

Blöd nur das ich bei Jacken immer mal L oder XL brauche. Je nachdem wie groß sie ausfallen. Weiß jemand wie die Yeti ausfallen?

Wenn Daten helfen: bin 1,85m groß und hab 80kg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin einen Zentimeter kleiner und ein Kilo schwerer als Du und habe eine Yeti-Daunenjacke in L. Meine Arme sind recht lang und auch beim Fahradfahren bleiben die Handgelenke gut abgedeckt. Am Brustkorb und besonders an der Taille ist allerding noch recht viel Platz, slimfit ist anders. Da ich aber auch recht breite Schultern habe, bin ich insgesamt mit L zufrieden, möglicherweise wäre eine M auch gut, wie groß die Sprünge zwischen den Größen sind, weiss ich nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.