Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Entscheidungshilfe Schlafsack


Schlotte13

Empfohlene Beiträge

vor 20 Stunden schrieb Lignius:

Darf man fragen warum die Cumulus Schlafsäcke für dich nicht im Rennen sind? bin aktuell auch auf der Suche nach einem drei Jahreszeiten Schlafsack und zumindest auf dem Papier gefällt mir die X-Lite Serie besser als die vergleichbaren WM Schlafsäcke.

Den hatte ich auch mal auf dem Schirm aber irgendwie war ich verwirrt welches Material ich nehmen soll und am Ende war ich eigentlich beim gleichen Preis wie dem megalite... Hatte denen ne email geschrieben zu dem Temperaturbereich und die Antwort war eher so: das ist ne grobe Richtung aber nicht unbedingt der Offiziellen Norm entsprechend, irgendwie bin ich dann davon abgekommen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Stunden schrieb wildwechsel:

Ich hatte den Megalite 3 Wochen in den Alpen dabei :) was ein toller Schlafsack. Mein Kumpel war mit Alpinlite unterwegs...habe Biwaknächte auf 3500 bei -1 und Wind schlafend übersenden :) das Teil hält was es verspricht...

Ok darf man fragen ob du weiblich oder männlich bist? Habe viel gelesen dass bei Frauen bei dem Schlafsack Komfortbereich eher so bei 2-3 Grad liegt das wäre mir irgendwie zu wenig wenn 0 Grad werden. Das hatte mich dann auf den Gedanken des Yeti gebracht und daher meine Unentschlossenheit...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kauf dir einmal einen Western Mountaineering, und du kaufst dir keine andere Schlafsackmarke mehr. 
Ich hab von Cumulus den X Lite 300 und 400. Beides gute Schlafsäcke. 
Aber wenn ich die mit meinem WM Alpinlite vergleiche...Der ist ein Traum was Schnitt, Komfort, Bauschkraft, Verarbeitung....angeht. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 52 Minuten schrieb Schlotte13:

Hatte denen ne email geschrieben zu dem Temperaturbereich und die Antwort war eher so: das ist ne grobe Richtung aber nicht unbedingt der Offiziellen Norm entsprechend, irgendwie bin ich dann davon abgekommen...

Das ist tatsächlich auch einer der Hauptgründe die mich aktuell davon abhalten einen Cumulus zu bestellen, WM hat zwar als normale Angaben auch nur abgeschätzte Werte, wenn man in deren FAQ schaut findet man allerdings auch die entsprechenden EN Normwerte. Interessanterweise sind die Werte für die angeblich 20F/-7 C Säcke so etwa mittig zwischen T_Komfort und T_Limit, während die jeweils wärmeren und kälteren 32F/10F Modelle mit T_Limit beworben werden. 
 

Habe dann mal einige Berechnungen angestellt und bin zu dem Ergebnis gekommen das der Cumulus 400 etwa mit -7 eine korrekte T_Limit Angabe haben sollte, der 300er allerdings etwa 50g Overfill bräuchte um auf der angegebenen T_Limit zu laden. Dazu habe ich angenommen das die WM und die Cumulus Säcke bei gleicher Füllmenge etwa gleich warm sein sollten.

Bearbeitet von Lignius
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Schlotte13:

Den hatte ich auch mal auf dem Schirm aber irgendwie war ich verwirrt welches Material ich nehmen soll und am Ende war ich eigentlich beim gleichen Preis wie dem megalite... Hatte denen ne email geschrieben zu dem Temperaturbereich und die Antwort war eher so: das ist ne grobe Richtung aber nicht unbedingt der Offiziellen Norm entsprechend, irgendwie bin ich dann davon abgekommen...

so ähnlich gings mir auch, sobald ich den Cumulus modifiziert hatte, war der nur unwesentlich billiger als der Megalite. Hab dann den Megalite gekauft und bin wunschlos glücklich. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.



×
×
  • Neu erstellen...