Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Stromfahrer

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.572
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    28

Reputationsaktivitäten

  1. Danke!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von Slepp erhalten in Six Moon Designs Gatewood Tarp-Poncho   
    Wenn doe Maße auf dem verlinkten Angebot stimmen: Sicher nicht. Die Ecken an Kopf- und Fußende würden im Regen stehen. Bei einer Breite von 70 cm fängt es an, schwierig zu werden, bei ca. 80 cm ist auch für sehr kurze Inner das Ende aller Kompromisse erreicht.
  2. Danke!
    Stromfahrer reagierte auf wilbo in Six Moon Designs Gatewood Tarp-Poncho   
    Moin!
    Wenn ich mir die Breite der passenden inner so anschaue, könnte das beim Geetop-inner ein Problem werden ...
    https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/7241-six-moon-designs-gatewood-tarp-poncho/?do=findComment&comment=109796
    https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/7241-six-moon-designs-gatewood-tarp-poncho/?do=findComment&comment=109706   
    VG. -wilbo-
     
  3. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von wilbo erhalten in Six Moon Designs Gatewood Tarp-Poncho   
    Wenn doe Maße auf dem verlinkten Angebot stimmen: Sicher nicht. Die Ecken an Kopf- und Fußende würden im Regen stehen. Bei einer Breite von 70 cm fängt es an, schwierig zu werden, bei ca. 80 cm ist auch für sehr kurze Inner das Ende aller Kompromisse erreicht.
  4. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von zweizehn erhalten in Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread   
    Gar nicht. Man braucht es nicht. Ein PET-Deckel reicht.
    Hier im Forum haben schon viele (nicht alle) festgestellt, dass Klopapier entbehrlich, ja sogar die schlechtere Alternative ist. Einfach mal neugierig lesen und ausprobieren.
  5. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von cozy erhalten in Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread   
    Gar nicht. Man braucht es nicht. Ein PET-Deckel reicht.
    Hier im Forum haben schon viele (nicht alle) festgestellt, dass Klopapier entbehrlich, ja sogar die schlechtere Alternative ist. Einfach mal neugierig lesen und ausprobieren.
  6. Danke!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von Genuss erhalten in Quilt + Isomatte   
    Die Matte wird mit breiten Gummis nicht einreißen, wenn diese nicht gerade in der Faltstelle liegen. Mit Shock-cord würde das an dieser Stelle aber relativ bald passieren.
    Zu diesem Befestigungsproblem findest du in meinem Blog einen anderen Vorschlag von mir.
    Falls du nichts lesen willst, guckst du halt nur das Video an:
    Diese Lösung erreicht aber bei weitem nicht den Komfort und die Dichtigkeit des Knopflochgummis auf einer NeoAir. Aber sie ist kompatibel mit derselben. D.h., das ganze zielt darauf ab, einen Quilt, der für meine Knopflochgummimethode eingerichtet wurde, wahlweise auch auf der modifizierten Faltmatte zu verwenden.
    Falls du nicht planst, jemals auf eine Luftmatratze umzusteigen, so kannst du die KAMsnaps Quilt-seitig auch direkt an den Quilt-Laschen aufquetschen. Ein Knopflochgummi als Zugentlastung ist auf einer Faltmatte nicht erforderlich, weil die Matte selbst elastisch ist und der KAMsnap sich unter stärkerem Zug ohnehin öffnet.
    Nebeneffekt der KAMsnaps: Wenn man eh schon KAMsnaps auf die Matte quetscht, dann kann man diese auch teilen und mit den KAMsnaps wiederverbindbar modifizieren (im Video nicht erwähnt, aber zu sehen). Das erhöht die Vielseitigkeit, wenn man einen abgeschnittenen Teil der Matte als Rückenpolster verwendet, der dann beim Schlafsetup nicht mehr lose herumfliegt und nicht verrutschen kann.
  7. Danke!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von Daune erhalten in Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread   
    Evtl. genügt Dir ja die 3-in-1-Version. Die gibt es bei PayBack. Allerdings hat die nur einseitig USB-C. Allerdings hat das Colibri ohnehin eine begrenzte nominale Belastbarkeit (das 3-in-1 bis 1,5 A). Meines Wissens ist das 5-in-1 nicht höher ausgelegt. Daher erscheint mir beidseitig USB-C evtl. verzichtbar. Ansonsten ist es aber eine sehr gute Lösung, die ich bei meinen Strommessungen von PowerBanks immer als Referenzleitung verwende (weil der Widerstand gering ist und weil ich es auch unterwegs immer dabei habe).
  8. Gefällt mir!
    Stromfahrer reagierte auf zweizehn in Impressionen von Touren   
    Schöner Overnighter auf dem Mühlenwanderweg mit @Hansel3000, von dem auch die meisten Fotos stammen.
    80 km, bw irgendwas um 2kg.
    Gewitter sind gruselig, 3mm EVA eine Herausforderung, Mücken eine Plage und Schirme ein Segen. 
    Rucksack und Gatewood cape à la @Stromfahrer funktionieren wunderbar. 

     

     

     


     

     

  9. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von bieber1 erhalten in Titan Windschutz   
    Dreh den Windschutz bei Wind einfach um (Löcher oben). Damit brennt der Kocher wieder ruhig.
  10. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von AnDrIx erhalten in Pimp my Comforter (Cumulus L500, L430, M400, M350)   
    Hilfe, ich habe durch meine NeoAir genäht.
    Hier zeige ich die zwei Befestigungsvarianten, die ich wirklich empfehlen kann. Die zweite, ab Minute 8, ist definitiv mein „Heiliger Gral“ der Befestigung. Lasse ich mir patentieren.
    Die zweite Variante ab Minute 8 ist kurz nach dem Wintertreffen entstanden und da ich nun dermaßen glücklich damit bin, meine definitive Empfehlung für alle, die eine Luftmatte (soll heißen: Eine Matte mit einer gewissen Querstabilität) benutzen.
    Verlässliches offenes Sommer-Setup. Verlässliches, zugfreies 3-Jahreszeiten-Setup Kein Teil kann verloren gehen Alles ist unmittelbar an der richtigen Stelle Breite/Geschlossenheit des Quilts/Comforters und der Fußbox ist sehr variabel. Die Befestigung kann auf oder unter der Matte erfolgen (Umdrehen der Matte, wenn diese zwei gleiche Seiten besitzt) Die komplette Matte kann mit dem Comforter dran hochgehoben und die Daune nach unten geschüttelt werden. Alles in der zweiten Hälfte des Videos zu sehen.
    Detailfotos und eine genauere Beschreibung in meinem Blog.
  11. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von Hunding erhalten in UL-Kissen und Befestigung   
    Ich ziehe einfach ein T-Shirt oder das, was gerade frei ist über den oberen Teil der Luftmatratze und schiebe mein „Kissen“ darunter. Double use: T-Shirt = Kopfkissenbezug aus Merinowolle.
  12. Danke!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von oidmaps erhalten in Iterationen einer Solarpanel-Powerbank-Lösung   
    Wer ist das schon von einem Solarpanel. Man hängt ja immerhin noch von der Sonne ab. 
    Enttäuschung 1: Er hat das als 10-Watt-Panel betrachtet, wohl wissend, dass das von der Fläche her nicht sein kann.
    Enttäuschung 2: Kein Autorestart. Er hat es als Direktlader betrachtet und ist zu demselben Schluss gekommen, wie ich auch: In Pausen direkt ans iPhone (die 40+% pro Stunde hatte ich mit dem iPhone SE in Kalifornien auch), auf dem Pack jedoch immer mit Powerbank. Gilt ja für die meisten Panels. Meine Haltung: Das Solarpanel ersetzt nicht die Powerbank, sondern das Netzteil zum Laden der Powerbank und verlagert so die Wartezeit beim Resupply auf den Trail.
    Ansonsten entspricht das Review meiner eigenen Erfahrung: Das weiße Lixada-Panel war ca. 10% performanter als das schwarze  und gefühlt etwas fester.
  13. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von einar46 erhalten in Iterationen einer Solarpanel-Powerbank-Lösung   
    Wer ist das schon von einem Solarpanel. Man hängt ja immerhin noch von der Sonne ab. 
    Enttäuschung 1: Er hat das als 10-Watt-Panel betrachtet, wohl wissend, dass das von der Fläche her nicht sein kann.
    Enttäuschung 2: Kein Autorestart. Er hat es als Direktlader betrachtet und ist zu demselben Schluss gekommen, wie ich auch: In Pausen direkt ans iPhone (die 40+% pro Stunde hatte ich mit dem iPhone SE in Kalifornien auch), auf dem Pack jedoch immer mit Powerbank. Gilt ja für die meisten Panels. Meine Haltung: Das Solarpanel ersetzt nicht die Powerbank, sondern das Netzteil zum Laden der Powerbank und verlagert so die Wartezeit beim Resupply auf den Trail.
    Ansonsten entspricht das Review meiner eigenen Erfahrung: Das weiße Lixada-Panel war ca. 10% performanter als das schwarze  und gefühlt etwas fester.
  14. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von kra erhalten in Iterationen einer Solarpanel-Powerbank-Lösung   
    Wer ist das schon von einem Solarpanel. Man hängt ja immerhin noch von der Sonne ab. 
    Enttäuschung 1: Er hat das als 10-Watt-Panel betrachtet, wohl wissend, dass das von der Fläche her nicht sein kann.
    Enttäuschung 2: Kein Autorestart. Er hat es als Direktlader betrachtet und ist zu demselben Schluss gekommen, wie ich auch: In Pausen direkt ans iPhone (die 40+% pro Stunde hatte ich mit dem iPhone SE in Kalifornien auch), auf dem Pack jedoch immer mit Powerbank. Gilt ja für die meisten Panels. Meine Haltung: Das Solarpanel ersetzt nicht die Powerbank, sondern das Netzteil zum Laden der Powerbank und verlagert so die Wartezeit beim Resupply auf den Trail.
    Ansonsten entspricht das Review meiner eigenen Erfahrung: Das weiße Lixada-Panel war ca. 10% performanter als das schwarze  und gefühlt etwas fester.
  15. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von Trekkerling erhalten in Iterationen einer Solarpanel-Powerbank-Lösung   
    Wer ist das schon von einem Solarpanel. Man hängt ja immerhin noch von der Sonne ab. 
    Enttäuschung 1: Er hat das als 10-Watt-Panel betrachtet, wohl wissend, dass das von der Fläche her nicht sein kann.
    Enttäuschung 2: Kein Autorestart. Er hat es als Direktlader betrachtet und ist zu demselben Schluss gekommen, wie ich auch: In Pausen direkt ans iPhone (die 40+% pro Stunde hatte ich mit dem iPhone SE in Kalifornien auch), auf dem Pack jedoch immer mit Powerbank. Gilt ja für die meisten Panels. Meine Haltung: Das Solarpanel ersetzt nicht die Powerbank, sondern das Netzteil zum Laden der Powerbank und verlagert so die Wartezeit beim Resupply auf den Trail.
    Ansonsten entspricht das Review meiner eigenen Erfahrung: Das weiße Lixada-Panel war ca. 10% performanter als das schwarze  und gefühlt etwas fester.
  16. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von wernator erhalten in Iterationen einer Solarpanel-Powerbank-Lösung   
    Wer ist das schon von einem Solarpanel. Man hängt ja immerhin noch von der Sonne ab. 
    Enttäuschung 1: Er hat das als 10-Watt-Panel betrachtet, wohl wissend, dass das von der Fläche her nicht sein kann.
    Enttäuschung 2: Kein Autorestart. Er hat es als Direktlader betrachtet und ist zu demselben Schluss gekommen, wie ich auch: In Pausen direkt ans iPhone (die 40+% pro Stunde hatte ich mit dem iPhone SE in Kalifornien auch), auf dem Pack jedoch immer mit Powerbank. Gilt ja für die meisten Panels. Meine Haltung: Das Solarpanel ersetzt nicht die Powerbank, sondern das Netzteil zum Laden der Powerbank und verlagert so die Wartezeit beim Resupply auf den Trail.
    Ansonsten entspricht das Review meiner eigenen Erfahrung: Das weiße Lixada-Panel war ca. 10% performanter als das schwarze  und gefühlt etwas fester.
  17. Gefällt mir!
    Stromfahrer reagierte auf zoppotrump in Windschutz für Kocher mit Gaskartusche   
    So, dann will ich auch mal
    Man nehme:
    einen Tomshoo Titanium 750 ml, einen BRS 3000, zwei Krokodilklemmen, etwas JB-Weld, ein Alublechreststück, eine Alukuchenschale und etwas handwerkliches Ungeschick. 


    Und das ganze kann, bei aufgeschraubtem Brenner, im Topf verstaut werden. 
    Edit: Das Gewicht für die Windschutzkonstruktion beträgt 20,68 g. 
  18. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von schwyzi erhalten in Windschutz für Kocher mit Gaskartusche   
    Weil der Windschutz ja nicht nur die Flamme schützen soll, sondern idealerweise die heiße Abluft auch über die gesamte Höhe eng am Topf entlang führen soll (bessere Brennstoffnutzung).
    Das Teil hatte ich erst vor 3 Tagen in der Hand. Es ist groß, steif und 87 g schwer und erfüllt zudem (für meine 650er-Tasse) die 2. Bedingung nicht:
  19. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von schwyzi erhalten in Titan Windschutz   
    Exakt so sieht mein Titanwindschutz für das Dosenkocher-Setup aus.
  20. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von wilbo erhalten in Titan Windschutz   
    Dreh den Windschutz bei Wind einfach um (Löcher oben). Damit brennt der Kocher wieder ruhig.
  21. Gefällt mir!
    Stromfahrer reagierte auf schwyzi in Titan Windschutz   
    Neulich anner Küste gab's echt Probleme mit meinem trashcraft-Windschutz 

    Verfestigter Schotterboden, nix mit feststecken, und die Steine auf den Laschen hielten den nicht, bi dem Wind...
    Da fiel mir @wilbos Wings hutz/Hobo ein, sowas wollte ich. Zum Glück noch Titanfolie auf Halde, passend zum Stahlbecher geschnitten (ja, Stahl...bei Titan geht's genauso!), denn das ist mein Tagestourenset.

    Da meine Dosenkocher keinen extra Topfstand benötigen, braucht's auch keine Haken, Stangen, Titanheringe...zusammenstecken und hut is'. Nix kann verlorengehen.

     
    Becher passt...
    ...in den Becher passt's.

    Gewicht:

    Gestern Nacht ausprobiert, schönes Flammenbild:(v.oben fotografiert)

    Eben bei Wind nochmal getestet, Jungedi...der befeuert aber den Vorgang, der Wind!

    Die nur "rückssitige" Lochung hab ich mal von nem Winfschutz/Kochständer aus dem bushcraft-Bereich übernommen, mal schauen, ob das mehr Windschutz hietet als Rundumlochung.
    Wollt ich nur mal zeigen.
    LG schwyzi
  22. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von tillkm erhalten in Iterationen einer Solarpanel-Powerbank-Lösung   
    Das sind sogenannte Handschuhkarabiner. Die findest du …
    an Kinderhandschuhen bei Extremtextil („Handschuhhaken“) im Supermarkt an den 1-Euro-Falteinkaufsbeuteln im Kassenbereich bei AliExpress im 100er-Pack (6 Wochen Geduld erforderlich) durch ein Gesuch im Suche-Bereich dieses Forums
  23. Gefällt mir!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von tillkm erhalten in Iterationen einer Solarpanel-Powerbank-Lösung   
    Schwer zu sagen. Aber ja, die Abschnitte sehen auf den Fotos minimal größer aus als an meinen beiden Exemplaren von Mai 2018. (Ein weiteres von Oktober 2017 aus anderer Quelle hatte ich bereits verkauft.)
    Edit:
    Ich habe eben mal die Fotos des Angebots von Mai 2018 und heute vergleichen: Identisch Mein im Oktober 2017 mit denselben Fotos anderswo bestelltes Panel sieht auf meinen eigenen Bildern aber tatsächlich aus wie auf den Fotos des eBay-Angebots.
    Meine aktuellen Panels (vom „Hamburger“) haben die kleineren Abschnitte. (Die Ränder des Trägers habe ich selbst abgeschnitten).
  24. Danke!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von einar46 erhalten in Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread   
    Die Wutachschlucht ist seit einigen Jahren aus Rettungsgründen gut ausgeleuchtet und Du wirst staunen. Obenrum ist es im Rahmen Deiner 1-h-Vorgabe nach meiner Erfahrung kein Problem. Ansonsten kannst Du das auch über die Karte der Bundesnetzagentur für Deinen Provider und die Wunschfunktechnik selbst prüfen. (Filter 2G/3G/4G beachten)
  25. Danke!
    Stromfahrer hat eine Reaktion von truxx erhalten in Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread   
    Die Wutachschlucht ist seit einigen Jahren aus Rettungsgründen gut ausgeleuchtet und Du wirst staunen. Obenrum ist es im Rahmen Deiner 1-h-Vorgabe nach meiner Erfahrung kein Problem. Ansonsten kannst Du das auch über die Karte der Bundesnetzagentur für Deinen Provider und die Wunschfunktechnik selbst prüfen. (Filter 2G/3G/4G beachten)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.