Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Pip

Members
  • Gesamte Inhalte

    155
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Pip hat zuletzt am 16. Mai gewonnen

Pip hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Pip

  • Rang
    Fliegengewicht
  • Geburtstag 30.04.1990

Contact Methods

  • Website URL
    www.quarkimpfandglas.wordpress.com

Profile Information

  • Geschlecht
    Female
  • Wohnort
    Augsburg

Letzte Besucher des Profils

1.698 Profilaufrufe
  1. Pip

    UL Weisheiten

    Der Fluch der ersten drei Tage: Am ersten Wandertag fühlst du dich abends völlig platt und hoffst, dass eine Nacht guter Schlaf Erholung bringt. Am zweiten Tag tut dir morgens das Gestell derart weh, dass du dich fühlst wie deine eigene Oma. Du denkst, dass es schlimmer nicht werden kann. Am dritten Tag fühlst du dich morgens wie deine eigene Uroma. Am vierten Tag sind die Schmerzen weg. Du bist eingelaufen und das Wandern macht Spaß. Unterschätze nie den Fluch der ersten drei Tage!
  2. Ähm hm... ehrlich gesagt... kam er bisher noch nicht zum Einsatz Der große Bruder in der 1l-Version macht, was er soll. Ich bin zufrieden, aber für 1 Person war er mir zu groß. Wir hätten ihn zu zweit als Kochtopf genutzt und den kleineren mehr als "Futternapf".
  3. Haha, ja, ich werde von den Omis auf den Bänken an den Dorfplätzen hier auch immer bemitleidet, weil ich so einen großen Rucksack tragen muss! Disclaimer: Ich bin halt auch nur 1.58m groß... Nichtsdestotrotz finde ich ihn angenehm klein und leicht. Vor allem wird er kleiner, je weniger man dabei hat
  4. Vielleicht als Falt-Latschen? Tagsüber Plateau-Schuhe, nachts Isomatte? Dieser Gedanke lohnt sich, weitergesponnen zu werden.
  5. Ich hatte bisher bis zu 10kg drin und hatte dabei keine Probleme.
  6. Du dir täglich mehrere Kugeln Eis gönnen MUSST, um die vielen schweren Wechselgeld-Münzen loszuwerden, die man dauernd irgendwo bekommt. Ein hartes Los, aber ich trage es mit Fassung. Hilft ja nix, ne?
  7. Also wenn du quasi nur einen Satz Wechselklamotten, Zahnbürste und Powerbank dabei haben willst, dann tut es auch der Exped Summit Lite 25. Hatte den auf dem Jakobsweg dabei und trotz Schlafsack noch Platz für Tagesverpflegung. 40l sind dafür viel zu riesig, jedenfalls nach ul Maßstäben. Wenn du allerdings Klamotten für eine ganze Woche ohne Waschen mitnehmen willst, brauchst du 40l, bist dann aber nicht ul unterwegs. Für letzteren Fall kann ich den YouTube Kanal "Packhacker" empfehlen: Reisen nur mit Handgepäck, aber eben kein Trekking.
  8. Hi! Ich kenne das Gurtproblem bei weiblicher Anatomie... Viele UL Rucksäcke haben aber viel weniger stark gepolsterte oder steife Tragegurte wie herkömmliche Rucksäcke, daher tritt das Problem hier bei mir tatsächlich nicht auf. Die Träger passen sich mir einfach besser und flexibler an. Wahrscheinlich müsstest du ein paar Modelle probetragen, um das für dich herauszufinden... Schau doch auch mal nach Modellen, die es in verschiedenen Größen für verschiedene Rückenlängen gibt! Die meisten unisize Packssind mir nämlich zu lang! Ich persönlich mag meinen ÜLA CDT sehr gerne, d
  9. Endlich geht's los! Corona sei "Dank" zwei Monate später als ursprünglich gedacht! Fotos zum Mitlesen gibt's in den nächsten Tagen hier: https://findpenguins.com/3bt6rv84hssan/trip/5f28807bb7d2d9-64023980 Und hinterher natürlich auch nen ausführlichen Bericht, evtl. sogar mit Video...
  10. Ein paar Leute hier haben eine regelrechte Obsession für "uhu" Kochsets entwickelt, also für "unter hundert" Gramm für Kocher, Topf, Löffel
  11. Hallo Benjamin, ich denke, das ist ein individuelles Problem, je nachdem, wie du dich beim Laufen bewegst. Ich jedenfalls hatte damit bisher keine Probleme, bei keinem Pack (auch wenn ich den Talon nicht kenne). Allerdings lasse ich die Arme eher nicht über längere Zeit frei schwingen, sondern winkle sie z.B. an oder hake sie in den Schultergurt ein, da sonst die Finger irgendwann anschwellen, v.a. wenn es warm ist (i.d.R. nicht schlimm, aber nervig). Außerdem quatsche ich beim Laufen ziemlich viel und gestikuliere dabei lebhaft, aber das ist ein anderes Problem... Viele nutzen zum
  12. Woah! Und wenn ich dann noch die Trekkingstöcke aus dem BW rausrechne (sind ja beim Laufen in Gebauch), dann komm ich auf 4.356!!!
  13. Danke schonmal für euer Feedback (gerne noch mehr! )! Ich denke, ich werde ein paar Sachen weglassen Kompass und Wanderführer Windhose Fleece Mütze Fleece Weste 10.000er PB, hab hier noch ne kleinere (5.000er?) rumfliegen. Mission: Suchen, finden, wiegen. 4.677g. *Trommelwirbel* Dass es ein "echter" (Mini-)Geldbeutel und nicht einfach nur n Ziplock ist, ist luxus Da ich das Ding vermutlich mehrmals täglich brauche, gönn ich mir die Bequemlichkeit, das Geld passend abzählen zu können, ohne den Beutel komplett ausleeren zu müssen. Yeah! Der
  14. Wenn du den Aprenaz 30 meinst (der leider nicht mehr angeboten wird): Die 30er Version vom Katla ist baugleich mit dem Das ist natürlich ein Argument... Jedenfalls, wenn es unbedingt eine Hängematte sein soll. Im Grunde könntest du ja schon mit Tarp, Matte und Schlafsack auf dem Boden pennen, wenn du Stöcke zum Aufstellen findest, und dir die komplette Hängematte sparen. Aber einen echten Hängematten-Fan davon zu überzeugen, ist schwer... Mit dem EOE Lithium sparst du dir 66g beim Kocher, mit einem der gängigen 750ml oder 1l- Titantöpfe locker nochmal 140g bei Topf mit Deckel.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.