Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Nevyn

Members
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Nevyn

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Zürich

Letzte Besucher des Profils

426 Profilaufrufe
  1. Lieber Epi Seit 20 Jahren kümmere ich mich im Fachgeschäft um Wandererfüsse. Eine dir nützliche Empfehlung, ohne Wissen um Fussform und Abrollverhalten abzugeben, ist ein Schuss ins Blaue. Wie schauts aus mit Vorfussweite bzw. Ballenmass, Spannhöhe, Zehen- und Fersenform? Wie mit Pronation und Gangbild? Hast du Überbeine oder bekommst schnell Blasen oder andere Druck und Scheuerstellen? Die o.g. Lowas sind schon verhältnismässig gut gedämpft und einen wesentlich leichteren halbhohen Leichttrekkingschuh als den Innox wirst du nicht finden. Vielleicht könnte dir aber auch eine dämpfend
  2. @ Konradsky Transilvanica - Vielen dank für den Tip! Check ich grad mal aus...
  3. Ich kenne mich da ja nicht wirklich aus, wer woher wie welche Daten bezieht. Vom Outdooractive App bin ich aber schlichtweg begeistert. Bin im letzten Sommer vom Genfersee nach Monaco gegangen und zwar ziemlich genau so, wie Zuhause geplant. Auch wenn ich selbstsicher wiedermal irgendwo den Weg verlassen habe, bot sich mir bald eine einfache Variante auf diesen zurückzufinden. Zuverlässigkeit und Genauigkeit haben mich echt überrascht. Da brauch ich, zumindest in Westeu weder separates Gps noch ausgedruckte Kartenschnipsel, sondern bloss etwas mehr Handyakku. Ausserdem finde ich es als Pl
  4. B/C halt stabil und schwer, da würde ich besonders wegen der schmalen Ferse und flachen Rist, trotz der breite noch den Island von Meindl in Betracht ziehen (bzw. Watzmann als Vollledervariante) Leichttrekkingschuhe: Innox von Lowa eher schmal, TX 5 von Sportiva wenig Volumen, Kailash von Scarpa (schmal) schmale Leisten wenig Volumen bei Hiking- oder Trekkingschuhen wie schon erwähnt bei Garmont Dragontail oder Tower Serie. Scarpa fällt auch eher schmal aus (Ausnahme die neuen Marmolada). Bei Trailrunnern würde ich auf Salomon und Dynafit setzen und mal noch ein Sportiva Helios
  5. Nevyn

    Schuhe Gore Tex?

    Lieber @Martin Solche Aussagen klingen halt sehr dogmatisch. Es ist so und so Punkt. Dabei kann deine Sacheinschätzung durchaus angezweifelt werden. Schmale Schuhe als 'dümmste aller Ideen' oder 'einfach Schrott' zu bezeichnen ist schlichtweg falsch, bzw. deine persönlich Meinung. Vermutlich wäre es schon eine dumme Idee, wenn du solche kaufen würdest, einfach weil du eher einen breiten Leisten hast. Oder deine Füsse ungewöhnlich stark anschwellen. Kann ja sein. Ist eben individuell. Ich wiederum schwitze stark. Trotzdem stören mich Wärme und Schweiss an den Füssen weniger als Tag fü
  6. nur so als kleiner Gedankenanstoss: Mit Ultraschallimpulsen die Biester fernhalten. Zb. mit Tickless https://tickless.com/tickless-human/ Hatte als Orientierungsläufer jährlich stets dutzende von Zecken. In den letzten zwei Jahren nur noch deren drei. Auch wenn ich zu Beginn skeptisch war, irgendwie funktioniert das Zeugs. Villi Grüäss
  7. Nevyn

    Vorstellungsthread

    Hey liäbi Lüüt Schon seit über fünf Jahren als stiller Mitleser, hege ich das Bedürfnis mich mal vorzustellen und später vlt mitzuschreiben. Ich bin bald 38, komme aus der Umgebung von Zürich und habe mich auf weiter Flur in Wald und Berg eigentlich schon immer am Wohlsten gefühlt. Ob bei der fast schon üblichen Trias von Skitouren, Bergsteigen und Klettern oder meinem geliebten Orientierungslauf. Seit über 20 Jahren arbeite ich, neben anderem, in der Outdoorbranche, wobei ich mich auf schwierige Füsse im Besonderen und auf das Trekken im Allgemeinen spezialisiert habe, allerdings
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.