Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Mr.magoo

Members
  • Gesamte Inhalte

    71
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Keines von denen. Wenn du Alkohol verbrennen willst kaufst du entweder t-röd oder besser Tenol welches bisschen sauberer brennt. Gibt es in den meisten Tankstellen, Biltema und mit Sicherheit da wo Camper, Boote und Wohnmobile einkaufen. Glasflaschen gibt es fast an jeder Tankstelle definitiv in Gegenden mit vielen Touristen (höga kusten) ist so eine Stelle. mit 5 Leuten würde ich definitiv zwei Kochsysteme mitnehmen und genau planen was ihr essen wollt. multifuel Kocher braucht es nicht in so einer Zivilisations nahen Gegend aber das Gewicht pro Person ist relativ niedrig. Zwei Gaskocher sind aber einfacher im Sommer z.b Optimus Vega oder ähnliches
  2. Der momentane Hype um Mesh Unterwäsche beruht wohl darauf dass Brynje gerade einen Distributör in den US engagiert hat der gut in Social Media ist. Auf Backpackinglight.com wird das aber schon lange besprochen. Ich verwende ein brynje t-Shirt mit Schulterinlays wenns kalt ist. Am liebsten unter meinem Buffalo pile-pretext Pullover. Es verhindert sehr schön das einem Schweißperlen den Rücken runter laufen. es funktioniert auch sehr gut unter einem dünnen Merino Shirt welches den schweiß aufnimmt und dann weiterleiten kann ohne dass man Feuchtigkeit fühlt. mein skitour Outfit ist so um die -10 grad eine meine mesh lange Unterhose unter einer infinium Hose dann brynje Buffalo und parámo jacke. das funktioniert auch in der Pause gut auch wenn man schwer geschwitzt hat. noch kälter kommt dann die Puffy drüber. Das ist ein relativ schweres System, aber da die Kleider immer am Körper sind, wird dadurch der Rucksack nicht schwerer und ich brauche nur noch eine Puffi und eine Isolationshose.
  3. Ich geb dir mal ein paar mer generelle tips. juli in Schweden kann 25 grad und mehr in der sonne bedeuten oder 0 grad und regen (eher unwahrscheinlich aber möglich) 90% der zeit hast du weichen Moosboden oder Grass under dem Zelt lass das footprint zuhause. Erste Hilfe würde ich mich an den wahrscheinlichen Szenarien orientieren : blasen, eingerissenes nagelband, mit dem Messer geschnitten, schürfwunde und schlimmstenfalls verstauchter Knöchel. Das lässt sich mit ein paar guten Pflastern einer elastischen Binde einer guten handcreme und schmerztabletten lösen.
  4. Gibt es noch Rabatt bei gramxpert? Will einen quillt bestellen.
  5. Muss es unbedingt Norwegen sein? die Region rund Abisko in Schweden ist bekannt für Nordlicht weil ein Berg die Wolken fern hält. Man kann mit dem Zug (18h) von Stockholm direkt zur Jugendherberge fahren. Oder mit dem Flieger bis gällivarw oder Kiru a und dann mit dem zu weiter. Hütten gibts im tagestour abstand. Am kungsleden entlang. Als erste Tour würde ich dies Ende März empfehlen da hadst du bessere Temperaturen und mehr Tageslicht.
  6. Mein Sohn ist 130 und hat einen Vaude Hidalgo 24+4. das war der leichteste den ich vor 2 Jahren gefunden habe. den gibt es auch als 30+ irgendwas. ich habe gerade einen schwedisch cottage gefunden der kinderrucksäcke näht. https://www.fjadergear.com/custommadebackpacks selbst habe ich noch nicht da bestellt aber viele aus der schwedischen UL community sind sehr zufrieden mit den Sachen. deine Tochter ist ja so groß wie eine kleine Erwachsene. Da müsste doch jeder kleine UL Rucksack ohne ramen funktionieren.
  7. Als fleece kann ich dir Houdini empfehlen. di meisten sind aus Powerstretch. es gibt sie in eher moderaten Farben die definitiv für das Restaurant akzeptabel sind. Mit und ohne Kapuze. zu warm für Südostasien. Gibt aber auch leichtere Modelle. Houdinis sind eine gute Mischung aus outdoor und Zivilisation und halten lange. https://houdinisportswear.com/de-de/clothing/sweaters-hoodies/ms-power-houdi-225984
  8. Ich gehe sobald ich muss. Im schnitt schlafe ich dann besser. was ich aber gemerkt habe ist dass seit ich eine wärmere isolate habe weniger oft raus muss. Blase entleeren ist ja eine Reaktion auf Hypothermie. Flasche wollte ich im Winter probieren hab aber die flache im Bus verloren (unbenutzt). so Test steht aus.
  9. Ich verwende ein super thermo t-Shirt mit Inlay. Im Winter. Mit dem shirt habe ich fast kein klamm kaltes Gefühl mer. Das langarmig Hemd ist ein Albtraum unter dem Fleece. Geht knapp anzuziehen geschweige denn Ärmel hochkrempeln. Die lange Unterhose funktioniert auch sehr gut under der softshell Hose ABER sie ist sehr unelastisch und muss gut passen. Sie fällt sehr eng aus. Ich verwende viel lieber meine Aklima woolnet hybrid. Sehr angenehm unter der softsshell Hose und gerade richtig warm. Mein Tipp für dich ist es genauso zu machen. Also brynje superthermo tshirt und aklima net lange Unterhose.
  10. Rösjöstugan (Hütte) im Fulufjället Nationalpark hat einen Kiosk mit begrenztem Sortiment. Letztes Jahr hatte er Süßigkeiten evtl. was gefriergetrocknetes. https://www.rosjostugorna.se/english/ Särna ist der Ort. Om notfall kammat du sicher mit jemandem von Njupskär in den Ort fahren und dort einkaufen. Gibt einen normalen Supermarkt. Wenn nicht sogar 2. gibt auch einen Bus zurück. das gleiche grillt für Idre da gibts nen kleinen Laden und ein outdoorladen (angeln) Bus ein oder zwei mal am Tag. Die Reception in der STF Fjällstation hat auch Gefriergetrocknetes und loses Trockenfutter. Und die helfen dir auch mit Einkaufsmöglichkeiten.
  11. Das Sarek gear tarp gibts in silnylon och silpolyester. Evtl. auch in DCF. das hat definitiv genügend abspannpunkte. sollte ich noch,almeintarp kaufen, dann eines von denen.
  12. Also die 3 x 3 Meter-Version des Escapist hat eigentlich 8 Abspannpunkte (= 3 je Seite). Oder wäre Dir das dennoch zu wenig? Stimmt. Sind 8 Punkte. Ich finde aber für den Preis könnten sie auch nochmal 2 pro Seite und drei in der Mitte annähen. damit lässt sich dann fast jede shelterform, aufbauen. mir ist nur das DD Superlight bekannt das eine solche Ausstattung hat. das Escapist ist aber das einzige Tarp das man auch im Laden mal anfassen kann und nicht bleischwer ist.
  13. Ich kann nur zu 1 was sagen. Ich finde dass das tarp nur seht begrenzte aufbaumöglichkeiten bietet. Da die Schnüre zu kurz sind und es nur 6 Abspannpunkte hat.
  14. Luxe Outdoor hat einen fertigen Bausatz för den Umbau von Zelten zu Ofenzelten.
  15. @mawi wie lang ist denn die Enduro am Rücken? Ich hätte gerne eine längere jacke als meine Falketind. wie körpernah ist sie denn geschnitten? Ich bin ja ein bisschen umfangreicher am Bauch. die Angaben auf der Páramo Homepage sind ja etwas knapp.
×
×
  • Neu erstellen...