Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

jtadventure

Members
  • Gesamte Inhalte

    19
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über jtadventure

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. die App der Deutschen Flugsicherung zeigt solche Bereiche recht gut an und ist auch kostenfrei
  2. ich sehe mich auch mehr in dem Lite Trekking Bereich gerade weil ich auch mit Hund unterwegs bin und daher schon einige extra Gram dabei habe. Finde jeder sollte selbst herausfinden mit welchem Gewicht / Konfort / Vorlieben er klar kommt. Beschäftige mich schon länger mit dem Thema ohne mir ein Ziel zu setzten bei welchen Baseweight ich ankommen möchte es geht mir mehr darum die AUsrüstung zu hinterfragen und eher mal Gegenstände einer Mehrfachverwendung einzusetzten als ständig alles noch leichter zu kaufen den es gibt nix leichtetes wie das weglassen :-).
  3. Klasse Bericht möchte den Weg dieses Jahr auch mit meinem Hund laufen da war deine Reisebericht sehr interessant für mich und wollte mich mal dafür bedanken
  4. Hatte vorher ein MSR Hubba nx was frei steht aber in 3 Jahren hab ich diese Option nur einmal genutzt wenn du also nicht auf Felsen Übernachten willst geht das völlig ok und selbst da geht es mit Steinen als Heringersatz.
  5. Denke auch das man selbst die Erfahrungen sollen muß jeder hat ja seine ganz eigenen Ansprüche. Ich bin bis jetzt mit dem Lanshan2 pro sehr zufrieden für den Preis kann man nicht wirklich was falsch machen und vom Raumangebot bei dem geringen Gewicht geht das völlig klar.
  6. da die Stöcke nur seitlich am Eingang sind ist das kein Problem ausserdem kann man sie in den Boden stecken und oben werden sie ja von der Abspannung gehalten. Bin selbst schon mal dran gekommen beim hin und her räumen und es ist nix passiert. Klar wenn ein schwerere Hund mit viel Kraft es drauf anlegt ist der Stock nicht sicher.
  7. gibt sowohl Carbon wie auch Alustangen für das Zelt und selbst mit den Carbonstangen ist es immer noch sehr leicht für ein 2 Personenzelt. Im Prinzip kann man auch eine Schnur spannen und es daran aufhängen was halt die Lagerplatzsuche etwas komplizierter macht. Da ich Stöcke nutze war das für mich eine ganz gute Wahl gerade bei dem Preis im Verhleich zum Gosshammer oder den Duplex.
  8. mein Lanshan 2 pro ist angekommen bin echt überrascht wie wie es verarbeitet ist. War ja von meinem MSR Hiubba NX recht verwöhnt was die Verarbeitung angehet aber das Lanshan ist echt top. Habe es mal im Garten aufgebaut und muß noch die Nähte versiegeln aber lässt sich echt schnell und einfach aufbauen und meine Vierbeinerin fand es auch gut. Werd mal berichten wenn ich die die ersten NAächte drinnen geschlafen habe aber wollte mich schonmal bei euch für die Tipps bedanken
  9. Gute Idee ist zwar nicht unbedingt sehr platzsparend aber dafür praktisch
  10. Hallo zusammen vielleicht ist ja jemand von euch auch mit Hund unterwegs oder hat mal per Zufall was gesehen. Ich suche nach einem möglichst leichten Hundenapf für unsere Trekkingtouren sollte also für Wasser wie auch Futter geeignet sein.
  11. ich nutze momentan Komoot aber hab mich mit dem Thema auch noch nicht so auseinandergesetzt hatte früher mal Locus Map wo man allemöglichen offline Karten inportieren konnte aber von der Bedienung her fand ich es nicht so gut.
  12. jtadventure

    3F Lanshan 2

    Verstehe immer noch nicht ganz den Unterschied zwischen der 3 Jahres und der 4 Jahresversion. Wenn ich das auf den Bildern richt sehe ist das 4er ja dann eigentlich ein doppelwandiges Zelt da der Mesh ja das Innenzelt darstellt oder ? Welchen Gewichtsunterschied haben die beiden Versionen ? Wirkt sich das Mesh auf das Kondenswasser aus ? und welches würdet ihr mir eher empfehlen ?
  13. denke es wird das Lanshan 2 pro bei dem Preis kann man ja nicht wirklich was falsch machen. Ich danke euch für eure Tipps und Vorschläge.
  14. Hab mir noch ein paar Gedanken gemacht zum Zelt: - Größe 1-2 Personenzelt damit Hund, Rucksack und ich in den Innenraum passen. - Gewicht bis max 1,5kg - geeignet für 3 Jahreszeiten - Moskitonetz entweder als Innenzelt oder halt festverbaut - gedeckte Farbe optimal dunkles grün - Preis bis max 450 Euro Bin auf eure Vorschläge gespannt
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.