Jump to content
Ultraleicht Trekking

rentoo

Members
  • Gesamte Inhalte

    192
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

rentoo hat zuletzt am 28. November 2018 gewonnen

rentoo hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über rentoo

  • Rang
    Fliegengewicht
  • Geburtstag 09.09.1965

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.youtube.com/channel/UCfRM4WLmdpxS7O_asBLfssA?view_as=subscriber

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Kirchberg an der Murr
  • Interessen
    Wandern, Höhlen, Klettern und Aktivitäten in der Natur allgemein.

Letzte Besucher des Profils

487 Profilaufrufe
  1. rentoo

    Eure 2019er-Pläne

    Ebenfalls ganz kurzfristig: Ich habe Komoot einen 63 km langen Rundweg direkt von meiner Haustüre errechnen lassen. Ich habe einfach ein paar tolle Hotspots agegeben und den Rest hat dann Komoot für mich erledigt. Mich interessiert es sehr, was Komoot da für mich geplant hat. Auf der Karte sieht der Weg vielversprechend aus Gestartet wird Karfreitag.
  2. Ich habe mir das große Planen schon lange abgewöhnt, nachdem eh immer alles anders gekommen ist. Das heißt, ich schaue mir schon mal kurz den Weg auf der Karte an, denn ich muss ja wissen, ob ich unterwegs Essen kaufen kann, oder ob ich alles mitschleppen muss. Dann schaue ich mir noch die Wettervorhersage an und das war's schon an Vorbereitung. Ich finde ja gerade die Möglichkeit der Spontanität und der Flexibilität and diesem Hobby so reizvoll. Ich muss nichts buchen (die Rezeption meines Hotels hat 24 Stunden an 7 Tagen durchgehend geöffnet) und viele Dinge ergeben sich ja auch überraschend während einer Tour. Für mich bedeuted Wandern: LOSLASSEN und FREI SEIN, da passt Planung nicht so richtig in mein Konzept. Eine Einschränkung muss ich allerdings machen, eine mehrwöchige oder noch längere Tour würde ich dann schon planen.
  3. rentoo

    Vorstellungsthread

    OT: Du wirst sehen, bald wirst Du nur noch durch die Landschaft schweben
  4. rentoo

    Vorstellungsthread

    OT:.... wir haben da etwas gemeinsam. So bin ich auch schon durch die Natur gestolpert.
  5. Du hast z.B. vergessen das Gewicht Deiner Merino-Schlafsachen anzugeben. Außerdem kann man Dir besser helfen wenn man weiß, was Du vorhast. Für welche Tour ist die Packliste?
  6. rentoo

    Der Zählthread

    Gut, dann will ich mal den Herrn Fontane bemühen: Ein Optimist ist ein Mensch, der ein Dutzend Austern bestellt, in der Hoffnung, sie mit der Perle, die er darin findet, bezahlen zu können.
  7. rentoo

    Vorstellungsthread

    Hallo Jonathan, coole Vorstellung und coole Fotos. Ich, und ich glaube ich nicht der einzige hier, freue mich schon auf Deine "Werke".
  8. Ojeh, ich käme ohne Kaffee nicht in die Puschen. Da bewundere ich Dich, dass Du das kannst.
  9. Ich nehme für eine Tasse immer 2 dieser Tütchen, aber das mit dem Instant Espresso teste ich mal
  10. 2in1 ist auf Tour der Kaffee meiner Wahl. Was ich nebenher noch praktisch finde ist, dass man die Tütchen zum umrühren nehmen kann. Bei meiner Verpeiltheit am frühen Morgen ist das eine unheimliche Erleichterung . Ich hab's mit tragbarer Espressomaschine, Filterkaffee, Cowboykaffee und weiß Gott was versucht, aber am besten fahre ich mit 2in1.
  11. Blöd nur, wenn man wie ich, Bier mit Bügelverschluss hat . Ich glaube, am Wochenende gibt es Sekt bei mir
  12. rentoo

    Harte Socken

    Ja, um Gottes Willen, empfindliche Textilien nicht mit Natron behandeln. Wer Schweißfüße oder Hornhaut reduzieren will, kann das mit regelmäßgen Fußbädern, denen man Natron zufügt in den Griff bekommen. Zur Sockenwäsche, speziell Wollsocken empfehle ich nur lauwarmes Wasser.
  13. Ich tracke meine Strecken und filme noch nebenher. Fotos mache ich mit dem Iphone. Die Anker mit 180g trage ich deshalb gerne mit mir rum. Ich fühle mich einfach entspannter, wenn ich weiß, dass ich noch Strom in Reserve habe.
  14. @Rapapongi Ich habe grundsätzlich 2 Liter Wasser bei mir, wobei eine Flasche, eine Platypus-Flasche ist, die kommt aussen hin und eine Flasche, ist eine Nalgene Oasis, die wegen ihrer Stabilität in den Rucksack kommt. Wenn ich weiß, dass es eng mit Wasser werden könnte, kommt noch eine 2. Platypus mit. Wasserfilter habe ich nur bei Bedarf dabei. Bisher hatte ich mit meiner Methode noch nie Probleme. Irgendwie kommt dann doch irgendwo eine Möglichkeit, Wasser aufzufüllen.
  15. Das ist mir klar, aber wenn sie in einem Mesh-Beutel trocknen kann, dann ist das ja fast wie zuhause, dort trocknet sie ja auch an der Luft. Bei mir funktioniert das prima.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.