Jump to content
Ultraleicht Trekking
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Nevermind

Tarptent Protrail Clon, Schnittmuster ?

Empfohlene Beiträge

Hallo alle miteinander,

ich würde gerne ein Zelt im Stile des Protrails schneidern. Hat das hier schon mal jemand gemacht ? Oder sind andere sehr ähnliche Zelte bekannt ? Versuche es mit 100€ Materialaufwand auf die Reihe zu bekommen und suche nach Schnittmustern .

Mfg

Lennard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lennard,

ich hatte auch mal den Versuch unternommen einen Protrail-Klon zu schneidern und habe das (nicht ganz zufrieden stellende) Ergebnis auch hier im Forum vorgestellt. Klick!

Maße oder Schnittmuster habe ich nicht mehr, dafür könnte ich den Versuch selbst zum Selbstkostenpreis abgeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lennard,

ich weiß, dass es kein Protrail-Klon ist, aber das Konzept ist sehr ähnlich: Von Six-Moon Design gab es eine sehr ausführliche Anleitung inkl. Schnittmuster für das Nightwing.

Wäre das eine Option?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin @Nevermind

ich denke die Dimensionen vom Protrail hast du schon entdeckt? Da lässt sich ja eigentlich ein sehr genaues Sketchup-Model draus bauen...dann auf Abdeckplanen aufzeichnen und fertig ist dein Schnittmuster!

Ich hatte mir ein verlängertes MLD Grace genäht (siehe Gallerie) und hab davon auf jeden Fall das Schnittmuster noch...aber das Protrail ist ja doch ein bisschen anders geschnitten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank an alle, @Barbarix hast du das Schnittmuster noch ?

Ich wollte 10D Nylon von Ali nehmen, jedoch bin ich da im Moment bei guten 12€/lfm inkl. Märchensteuer. Habt ihr alternative Lieferanten ? 10D hab ich bei Extremtextil nicht, da wäre dann wohl das 20den Ripstop die Alternative oder?

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, wenn der Stoff entlang der Kappnaht reisst, dann ist der Stoff zu schwach oder mit der Naht stimmt etwas nicht. Kannst Du ein Photo der gerissenen Naht posten?

Klar ist die Perforation eine Schwachstelle, aber reissen sollte der Stoff trotzdem nicht wenn die Stichlänge nicht zu kurz ist. Ich habe schon viel Silnylon um die 40g/m2 verbaut. Das Material ist dermassen stark, dass ich es beim besten Willen nicht mit vernünftigem Aufwand reissen konnte. Aber *wenn* es doch reisst, dann ist die Naht quer wohl die schwächste Stelle.

Das andere ist, dass die Firstnaht in Längsrichtung durch die Naht stabiler wird (wegen der vielen Lagen), nicht in Querrichtung.

bearbeitet von ULgeher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das passt ungefähr.

Noch wegen des Reissens: Reissen tut der Stoff ja, wenn an einer Stelle genügend Kraft einwirkt. Normalerweise sind die Zugkräfte aber verteilt, so dass nichts passiert. Wenn Du jetzt den Stoff aber von der Seite her aufreisst (wie einen Reisser) und die Kraft genügend gross ist , dann geht das natürlich der ganzen Naht entlang immer weiter. Eine Konstruktion, die Kräfte gut verteilt, ist daher eine gute Sache (Cat cut den unteren Seiten entlang, Verstärkungen in den Ecken, ... das Ziel ist immer, an einem Punkt wirkende Kräfte auf mehr Fläche zu verteilen). Ein elastisches Gewebe macht das bis zu einem gewissen Grad bereits selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Nevermind:

Weiter gehts, hab ne Frage zur Firstnaht, "leider" hier gestellt

...

was meint ihr?

Hallo Nevermind!

Der Stoff ist einfach nicht besonders reißfest, leider.  :sad:

Du kannst das Ergebnis aber noch etwas verbessern, indem du eine passende Nadel nutzt (Microtex) um die Fasern nicht übermäßig zu beschädigen, die Stichlänge nicht zu klein wählst (3mm sind OK) und die Firstnaht nach dem Nähen mit Silikon versiegelst. 

Ansonsten hat ULgeher recht: Bei einem einem Protrail-Clon sollte sich die Spannung auf etwa 2,5m Firstnaht verteilen.

mfg
der Ray

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  







×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.