Jump to content
Ultraleicht Trekking

rudidercoole

Members
  • Gesamte Inhalte

    88
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über rudidercoole

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Göttingen

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. rudidercoole

    3M Transfertape

    Servus Wer hat 3M Transfertape (3m 9482PC oder 3m 9485PC in 20mm) da und würde mir etwa 5m verkaufen? lg
  2. rudidercoole

    [Biete] New Balance Cap, Raincut Set

    Hi Biete: -New Balance Cross Country Cap, sehr leicht (hab grad keine Waage da, glaube um die 30g) - 10€ -Decathlon Rain Cut Set, Jacke in XL, Hose in XL - 5€
  3. rudidercoole

    [Biete] Raidlight Sahara Cap

    Moin Verkaufe eine 5 Tage getragene Raidlight Sahara Cap. https://de.raidlight.com/zubehor/4672-sahara-mutze-evo.html#/farbe-orange 60g. Perfekt für das aktuelle Wetter. Preis: 15€ inkl. Versand Liebe Grüße
  4. rudidercoole

    PCT 2019

    Hi, verdammt cool das du 2019 auch los willst. Ich möchte 2019 nämlich auch mein Glück versuchen. Dieses Jahr hatte ich ziemlich Pech. Ich habe meine Karpatenwanderung abbrechen müssen weil ich mich verletzt habe. Ich habe jetzt richtig Lust auf den PCT. Gleichzeitig habe ich allerdings auch verdammt schiss mich unterwegs wieder zu überlasten und abbrechen zu müssen. Naja, ich stecke voll in der Planung. Wenn ich mir das nächste Sommersemester frei nehme, passt es auch perfekt vom Zeitraum.
  5. rudidercoole

    Wer liefert schnell?

    outdoortrends ist auch immer 2 tage nach der bestellung da gewesen...
  6. rudidercoole

    Gewitter im Zelt - gefährlich?

    OT: Weise Worte
  7. rudidercoole

    Packliste - Karpaten und Balkangebirge Juli/August

    Moin „War“ schon unterwegs. Habe die Mumtii Fagaras zu 2/3 geschafft aber musste aufgrund einer verletzung abbrechen. Ein Bericht kommt dennoch in 1-2 Wochen. Bin gerade auf dem Rückweg nach Deutschland. Was ich bei meiner Liste anders machen würde: Entweder Poncho statt Regenjacke oder Regenhose/Rain-Kilt zusätzlich. Es hat täglich geregnet und es hatte auch zwei Gewitter. Schlafsetup war top. War 3x über 2000m am Pennen. Sonnenschutz hab ich nie gebraucht. War nur etwa 20% des Tages wirklich Sonne. kann aber anders sein bei dir Mückenschutz ist eig. nicht notwendig gewesen. Hatte keine einzige Zecke. Weiterhin hab ich im Tarptent ein Innenzelt.
  8. rudidercoole

    PCT Schlafssystem Schlafsack/Quilt?

    Das liegt ja grundsätzlich erstmal am Außenmaterial. Vielleicht schneidern dir die auch nen Quilt aus dem material?
  9. rudidercoole

    Ich bin dann mal weg ...

    sag uns doch bitte welcher reisebericht das war
  10. rudidercoole

    HRP, GR 10, GR 11 2018

    Läuft!
  11. rudidercoole

    HRP, GR 10, GR 11 2018

    Ich wünsche dir viel Spaß und bestes Wetter! Bin echt gespannt auf dein Fazit. Sehe das genauso wie du, wie im anderen Thread geschrieben bilde ich quasi die konservative Alternative zu deinem Ansatz. Wenn das Tarp richtig tief abgespannt ist, dürfte es auch bei Unwetter mit guter Platzwahl klappen. Das Problem des richtig Abspannens und Platzwahl habe ich mit meinem System nicht, dafür aber 2kg mehr dabei. Einzig nen Bivy würde ich dir noch empfehlen, falls einer vorhanden ist.
  12. rudidercoole

    Packliste - Karpaten und Balkangebirge Juli/August

    Ich habe einen Probe Bivy aus einem Bettlaken genäht und zusammen mit dem Poncho probegelegen. Meine Bewertung bezieht sich auf das potentielle "Scheißwetter" mit Regen u. Wind. Als A-Frame kommt es nicht in Frage, dafür bräuchte ich einen zweiten Stock. Weiterhin reicht die Länge nicht für einen komfortablen A-Frame. Als Halb-Pyramide geht es an sich in Ordnung, ich liege aber mit Gesicht und Füßen direkt am Material. Kann man aushalten, ist es aber nicht wert. Von der Seite krieg ich nämlich Spray.. Der Plan ist vorerst das Bowfin mitzunehmen. Eigentlich ist es ein top Shelter: -Schneller Aufbau -Doppelte Eingänge -Windstabil -gut zum Schlafen durch steile Wände -bei gutem wetter komplett geöffnet nutzbar -freistehend und nur zwo stakes Poncho-Tarp und Bivy wären bei etwa 500g. Bowfin und Regenjacke liegen bei etwa 1250g. Klar, da kann eine ganze Menge Gewicht gespart werden. Aber in meinem Fall, teilweise im Hochgebirge, kommen mir die Vorzüge des Bowfin zu gute. Der schwere Myog Quilt wurde jetzt getauscht. Edit: Weiterhin: -Eine 3. Platypus 1L dazu +25g -Groundsheet raus -37g -Mückenschutz raus -85g -Sonnencreme verkleinert -?
  13. rudidercoole

    Packliste - Karpaten und Balkangebirge Juli/August

    Ja, das sieht gut aus. Naja, nächstes Jahr dann vllt. Oder myog und aus dem Verschnitt Ground Cloth und Packsäcke machen. Werde mir nen Bivy nähen und dann testen.
  14. rudidercoole

    Packliste - Karpaten und Balkangebirge Juli/August

    Danke zeank. Genau das ist es was ich mir auch die ganze zeit denke. Poncho und Bivy wären eine ziemlich krasse Gewichtsreduktion. Das Problem ist, das ich in den 40 Tagen auch mit richtigem Scheiß Wetter rechnen muss. Wenn es ein Cuben Poncho Tarp mit etwa 2x3m gäbe, dann würde ich den direkt nehmen. Mein Silnylon Poncho ist der hier von Begadi: https://www.begadi.com/be-x-poncho-ultralight-silnylon-version-2-0-long.html Von der Breite reicht das aber leider nicht für richtiges scheiß Wetter. Daher wollte ich das Bowfin nehmen das ich günstig bekommen habe. Werde es mir nochmal überlegen.
  15. rudidercoole

    Packliste - Karpaten und Balkangebirge Juli/August

    Ich erwarte noch einen leichteren Quilt, aber falls der nicht zeitig kommt muss ich mit dem Myog los.
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.