Jump to content
Ultraleicht Trekking

backpackersimon

Members
  • Gesamte Inhalte

    437
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

backpackersimon hat zuletzt am 7. Dezember 2018 gewonnen

backpackersimon hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über backpackersimon

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. OT: die werden mit der Übung auch immer gerader.. und selbst damit sollte man als "Profi-Näher" geradeaus nähen können... Zu SMD: Die Nähte auf den Bildern oben finde ich jetzt nicht schön aber auch nicht katastrophal. Ich hatte bereits ein Lunar Solo und ein Gatewood Cape. Beide nüchtern betrachtet ordentlich aber nicht überragend verarbeitet. Krumme Nähte konnte ich nicht beobachten. Grdsl. kann ich nichts schlechtes über SMD sagen. Der Preis ist gut und die Teile erfüllen ihren Zweck. Viel bedenklicher finde ich die Berichte über Verarbeitungsmängel von sehr hochpreisigen (Cuben) Produkten in der Vergangenheit. Wenn so ein Teil 500+€ kostet erwarte ich Perfektion bis ins Detail (und entsprechende Qualitätskontrolle)
  2. Schon mal den Ultrapod von Pedco angeschaut. Kannst du auch am Trekkingstock befestigen (oder am Paddel)
  3. Einmalige Gelegenheit, da ansonsten m.W.n. nur in Leadville, Colorado zu bekommen Da ich mehrere dieses Typs habe darf dieser nun einem neuen Besitzer Freude Machen. Farbe: Korpus: braun, Arme und Kapuze: grün Zustand neuwertig, da so gut wie nie getragen. Preis: 70€ incl. Versand
  4. Rucksack ist weg. Tarp noch zu haben für €30 incl. Versand.
  5. @AndreasK hat das schon ganz gut zusammen gefasst. Ich habe auch einen und gerade für dünnes flutschiges Material ist er Gold wert. Verschleiß habe ich bislang nicht wirklich feststellen können. 150€ ist wohl der Preis weil Bernina draufsteht. Meiner ist NoName tut seinen Job aber genauso bezahlt hab ich glaube ich 30€ oder so.
  6. Tarp und Rucksack sind noch zu haben. Weil bald Weihnachten ist: Tarp 30,- Rucksack 110,-
  7. Tarp und Rucksack noch zu haben. Tarp: 35,- Rucksack: 120,-
  8. Im Prinzip läuft es auf eine der Varianten hinaus HMG Ultramid oder MLD Supermid oder das von Locus Gear jeweils mit Inner. Machste mit keinem was falsch. Vorschlag: Frag doch mal im Suche Forum ob einer eines hat, dass du mal besichtigen könntest. In Real bekommt man ein besseres Gefühl für die Platzverhältnisse. Inwiefern ist das Breitenverhältnis unausgewogen? Muss es denn symmetrisch sein? Da das Innenzelt eingehängt werden muss und die Spitze sowieso nur eingeschränkt nutzbar ist überrascht die Höhe nicht wirklich. 1,45 finde ich nämlich schon seehr groß und ich bin 194cm groß. Wenn ihr Stehhöhe wollt wird das mit UL Zelten schwer. - Die sind auf Minimalismus getrimmt. Außerdem wird mit zunehmender Höhe die Windstabilität ein Problem, bzw. man braucht einfach extrem robuste, lange und damit schwerere Stangen. Ansonsten vllt mal bei Tschum wegen einer Sonderanfertigung anfragen. Glaube aber kaum dass das günstiger werden würde.
  9. Und ohne Innenzelt verwenden? Wäre ja auch möglich. Wo soll es denn Hingehen? Ansonsten würde ich sofern es um Erwachsene geht auch eher zu zwei Zelten tendieren. Ist auch flexibler vom Aufbau her.
  10. Das hier kennst du? Wahlweise auch Das hier.
  11. OT: Hmm kommt aber schon auch auf das Terrain an in dem man sich bewegt. In den Bergen kann es durchaus mal vorkommen, dass man mit Boden oder Seiten am scharfkantigen Gestein entlang schrammt. Ansonsten hast du natürlich Recht, die meiste Belastung liegt normalerweise auf den Nähten, Insbesondere an den Schultergurten.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.