Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

doman

Members
  • Gesamte Inhalte

    188
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    15

doman hat zuletzt am 29. März gewonnen

doman hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über doman

  • Rang
    Fliegengewicht

Contact Methods

  • Website URL
    https://crosshammock.com

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

2.186 Profilaufrufe
  1. Die letzten Rollen des 3M Bandes habe ich hier gekauft: https://www.shop-sks.com/3m-transfer-klebeband-9485pc-transparent-19-mm-x-55-m-0-13-mm
  2. Das ist gar kein Vorteil, sondern ein herstellungsbedingt unvermeidlicher Nachteil. Das Endprodukt ist aber trotzdem überzeugend (würde allerdings noch besser, wenn man die Fäden ganz gleichmäßig anordnen könnte).
  3. Der Herstellungsprozess von DCF ist vollkommen anders als bei gewebten Stoffen. Bei denen wird das Garnmaterial von großen Spulen automatisch zugeführt, der Webprozess ist vollkommen automatisiert. Nicht so bei DCF. Da werden einzelne Dyneema-Fäden (wenn ich das richtig verstanden habe: manuell) in ein 36 m langes Bett gelegt und dann einlaminiert. Wenn du ein größeres Stück DCF mal genauer inspizierst, wirst du feststellen, dass es da keinerlei regelmäßige Webung gibt. Stellenweise kommen auch mal viel mehr (oder auch sehr wenige Fäden) vor, was es bei einer automatisierten Fertigung so nicht
  4. Sorry, dann vergesst das bitte. Ich kenne Martin persönlich und ordere andere Volumina als die meisten hier.
  5. Das sehe ich genauso. Ich meinte nur, dass es für die Planungssicherheit besser ist, einen Stichtag zu kennen, als dass man das Damoklesschwert der Preiserhöhung über sich schweben sieht, von dem man nicht weiß, wann es zuschlägt. Für das Transportrisiko gibt es bei Ripstop mittlerweile eine Versicherung. Die Entscheidung dafür hat Kyle übrigens getroffen, als vor zwei Jahren ein Paket an mich verloren ging, das aber kulanterweise ersetzt wurde.
  6. Ich glaube das ist genau das gleiche Material, nur etwas schlechter beleuchtet oder belichtet.
  7. Na dann ist es doch gut, dass diese Information noch mal als eigenständige Nachricht an die MYOGer hier auftaucht, denn der "Schnäppchen-Thread" ist doch irgendwie nicht die richtige Umgebung für die Ankündigung einer Preiserhöhung beim teuersten Material der Szene. Es gibt auch Leute, die sind nicht jeden Tag im Forum und lesen alles. Was die Kommunikation betrifft, finde ich die Strategie bei Ripstop doch noch etwas transparenter als bei Extex, obwohl wir natürlich froh sein können, dass wir diesen Laden im Land - oder als Berliner direkt vor der Nase - haben.
  8. Vor einer Woche hat mich bereits die Nachricht von Ripstop by the Roll erreicht, und seit heute weiß ich es auch von Extremtextil: Die bereits jetzt nicht gerade günstigen Preise für DCF werden um weitere 5-10 % steigen. Momentan kann man bei Ripstop noch bis zum 21. Mai zum bisherigen Preis einkaufen, Extremtextil wird ebenfalls bald nachziehen. Falls also jemand überlegt, sich für ein Projekt einzudecken, wäre jetzt der Zeitpunkt. (Oder man nimmt die Entwicklung zum Anlass, sich endgültig von diesem Goldstaub-Material zu verabschieden.)
  9. Das ist gerade überall ausverkauft. Ich bin zu 3M zurückgewechselt.
  10. Nein, wir wiegen sicherlich ähnlich viel (75-80 kg). Ich bin noch dabei herauszufinden, wie fragil das Boot ist. Der Vergleich mit dem Luftballon ist schon nicht ganz falsch. Auf jeden Fall brauche ich aber noch ein Kissen, damit ich höher sitze. Genug Material ist ja noch übrig.
  11. Das Boot ist getestet und hat bestanden: Ein Kind geht nicht unter ... ... auch zwei Kinder scheinen kein Problem zu sein ... ... den Schwager hält das Boot ebenfalls aus ... ... dann kann ich es ja auch selber mal probieren!
  12. Stimmt! Das war im Januar. Mein Kit war das letzte und hat die Seriennummer 130. Von dem Material würde ich mir sofort noch mal was kaufen und natürlich habe ich vom zugeschnittenen Stoff das Schnittmuster abgenommen und werde mit Sicherheit zukünftig weitere Packrafts bauen. Danke! Der Schlüssel zum Erfolg ist, die niedrigste mögliche Temperatur zu wählen und dann stoisch jeden einzelnen Zentimeter gleichmäßig zu bügeln. Bei gelb auf schwarz kann man gut erkennen, wann die Stoffe aufeinander haften. Schwieriger ist es bei gelb auf gelb. Aber auch da gibt es einen minimalen Farbuntersc
  13. Nach den Projekten des Trockis und des Zeltes stand noch ein weiteres Unternehmen auf meiner Liste - und das habe ich in den letzten Tagen realisiert. Den Bausatz für das UL-Packraft hatte ich bereits vor ein paar Monaten gekauft - zum Glück, denn inzwischen ist der nicht mehr lieferbar. Nachdem ich meine inneren Zweifel überwunden hatte, ob ich das hinkriegen werde, habe ich mich Anfang der Woche an die Arbeit gemacht. Fast sah es so aus, als könnte ich gleich wieder einpacken, denn mein Ali-Bügeleisen gab nach einem kurzen Probebetrieb seinen Geist auf: Die Leiterbahn am rechten R
  14. [Biete] Bei der Herstellung der Moskitonetze für die Cross Hammock fallen regelmäßig Reststücke aus dem UL-Moskitonetz von ExTex an. Die haben meistens eine rhombische Form von etwa 100 x 75 cm, manche sind auch kleiner. Bisher sammle ich die in einer Restekiste, die häufig im Weg steht. Etwa 1,3 kg habe ich gegen Portoerstattung abzugeben (5 €). Falls jemand sie haben will, bitte ich um Meldung per PN. Aufpassen: ich gebe keine Teilmengen ab, sondern nur die ganze Kiste 40 x 25 x 17 cm.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.