Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

hiquing

Members
  • Gesamte Inhalte

    21
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über hiquing

  • Rang
    Leichtgewicht
  • Geburtstag 11.02.1987

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling
  • Wohnort
    Berlin
  • Interessen
    Let's go for a hike!!! :)

    Instagram: yuno_ziila

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Plant zufällig irgendwer die HRP diesen Sommer zu laufen?
  2. hiquing

    Fannypack

    Ich hatte die letztes Jahr auf mehreren Trips dabei, unter anderen auch auf dem GR5 und ich nutze die Bauchtasche immer noch. Finde also schon, dass sie einiges aushält. Für den Preis auf jeden Fall empfehlenswert. Das einzige was mich genervt hat und weshalb ich mich auch nach einer Alternative umschauen werde: Die Tasche rutscht mir beim laufen nach unten und ich musste sie zwischendurch immer wieder enger ziehen, sie hat sich dann nach ein paar Minuten laufen immer wieder gelockert... Ich hoffe jedenfalls, dass das "Problem" bei etwas hochwertigeren Taschen nicht mehr auftritt. Let's
  3. hiquing

    PCT 2020

    Du kannst deinen Rucksack gegenüber bei dem Café abgeben. Die sind super nett dort und geben dir einen kleinen Zettel mit den du dann wieder gegen deinen Rucksack eintauschen kannst.
  4. hiquing

    PCT 2020

    für welche auslandskrankenversicherung habt ihr euch so entschieden? ich suche immer noch nach einer extra versicherung zwecks bergungs- und rettungs­kosten(beim DAV bis 25000 euro = ausreichend?)
  5. Pa'lante Fleece ab februar aus den US erhältlich. erinnert mich sehr an Melly
  6. Ich greife das Thema mal wieder auf. Ich suche nämlich gerade auch für Ostern einen schönen Weg für ca 4 - 5(max. 6) Tage und so ca. 100km. Mir ist sofort der Forststeig eingefallen, ich habe allerdings etwas Bedenken ob der über Ostern nicht etwas zu überlaufen ist!? Ansonsten käme auch der Harz infrage, den Harzer Hexenstieg bin ich allerdings schon gelaufen. Ich hoffe jetzt einfach mal auf Schwarmissen und ein paar gute (Geheim-)Tipps von euch. Ich würde mich gern' auf folgende Bundesländer beschränken, damit die Anreise nicht so lang wird: Brandenburg, MeckPomm, Sachsen, Sachsen-
  7. @effwee jep, passen sogar 700ml rein ein traum! yeah, na ich hoffe es gibt das dann noch, nicht das es nur so ein vorübergehendes angebot ist.
  8. pre christmas present! nach langer suche und besuchen bei diversen supermärkten habe ich heute meinen neuen cold soaking behälter bei aldi nord ergattert. ich bin anscheinend schon ein paar mal daran vorbei gelaufen aber heute war es so weit: in der kühlabteilung, abgepackte ananas für über 2 euro aber was tut man nicht alles.... ich war wie gesagt ewig auf der suche nach der perfekten größe. material ist pp, gut verschließbar und dicht, wiegt 36 g, kann ich nur empfehlen!
  9. @SouthWest und alle anderen die vielleicht auch im dezember/januar mal auf teneriffa waren: hattet ihr eine regenhose dabei? und evtl. sogar handschuhe? ich überlege gerade ob es sinn macht... es kann ja schon zu regentagen kommen. minusgrade, eher in der nacht und am morgen aber zB beim loslaufen ganz nett auch warme hände zu haben...andererseits möchte ich so wenig wie möglich mit schleppen ;)
  10. hier gibt es einen Podcast wo das Thema auch angeschnitten wird...
  11. Ich werde nächstes Jahr auch vegan auf dem PCT unterwegs sein. Dieses Jahr sind auch ein paar Leute vegan auf den Trail gelaufen und die hatten alle keine Probleme. Mittlerweile gibt es in den Towns auch immer mehr vegane Angebote weil die Nachfrage wohl auch immer mehr steigt. Das erwähnte Video von Cotezi ist auf jeden Fall sehenswert, ansonsten kann ich noch die FB Gruppe Vegan PCT Hikers and Supporters empfehlen. In den Towns kann man denke ich meistens gut ein paar Vitamine tanken und für 1-2 Tage evtl. auch noch was mit auf den Trail nehmen, ansonsten kann man natürlich auch noch s
  12. @Lightlix Ich bin erst jetzt auf deinen Bericht gestoßen und habe deine beschriebene Tour, die Eindrücke und Bilder verschlungen. Toller Bericht, Danke! Ich bin mir bei den Karten etwas unsicher welche ich nutzen soll...also der Rother ist schon da und wird auch mitgenommen, waren denn die Karten von Openandromaps für dich ausreichend? Du hast geschrieben, dass du die Altavista Hütte hättest pünktlicher buchen sollen. Was denkst du wie viele Wochen zuvor man die buchen muss? (Und die gleiche Frage hätte ich auch zum Teide Permit) Würdest du im Nachhinein eine Strecke anders legen o
  13. Ist zufällig schon mal jemand den Israel National Trail im Dezember/Januar gelaufen?
  14. hiquing

    Vorstellungsthread

    @mawi ok, ja bisher hab ich nicht so viel von gemeinsamen touren gelesen oder gehört. bei facebook bin ich noch in einer hiking gruppe wo sich öfter mal leute zusammenschließen. aber klar, vielleicht versuch ich dann auch mal hier mal mein glück und starte einen aufruf. das herbsttreffen klingt natürlich verlockend aber das datum ist bei mir leider schon verplant.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.