Jump to content
Ultraleicht Trekking

effwee

Members
  • Gesamte Inhalte

    261
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    7

effwee hat zuletzt am 12. Juli gewonnen

effwee hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über effwee

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Wohnort
    ffm

Letzte Besucher des Profils

1.100 Profilaufrufe
  1. effwee

    Zpacks Duplex Zelt

    auf der anderen seite wollen @hiquing und ich uns für eine sammelbestellung zusammen tun :) am end spart das n bisschen... so im oktober... war die idee :) all best *f
  2. effwee

    NO COOK im Sommer

    ich hab letztes jahr in südfrankreich bei 30grad plus salami 2,3 tage mit mir rumgetragen. das ging gut :) auch mal 2tage n harzer rumtragen verkraftet der (stinkt nur).... ;)
  3. effwee

    NO COOK im Sommer

    naja bin aufm e1-e5 grad unterwegs und die einkaufsdichte ist recht hoch- max 80km ohne supermarkt mal im schwarzwald... das lauf ich aber in 2 tagen. also kann ich dass so machen ;) e1 heisst halt schon auch viel durch staedte unf ortschaften zu laufen... also schon fast täglich (va wenn du halt 35-45km am rag läufst) in den alpen kurz vor verona stehen nochma 150km ohne resupply an- aber das wird schon... und über ein baseweight von ca 2800 gönne ich mir auch den “luxus“ mal sowas wie ne dose bohnen mitzunehmen —— auf kurzen trips mix ich mir mein eigenes trockenfutter an :)
  4. effwee

    Zeckenschutzmittel

    zusätzlich hilft es auch einfach die beine nach dem durchlaufen von typischen zeckenhabitaten kurz durchzuchecken... oder eben vor dem schlafengehen bzw. nach dem aufstehen... weiterhin- je schneller gezogen (binnen 24h) desto geringer das infektionsrisiko... aber klar am einfachsten ist sich keine einfangen ;) aber ich muss auch sagen ich bin -warum auch immer- nicht so attraktiv für die viecher...
  5. @masui_ bilder und ausführlichen bericht gibts nachdem ich zurück bin— ich bitte um etwas geduld. aber ich sehe der appetizer funktioniert :D
  6. hallo ihrs, mal ein kurzes lebenszeichen u stand der dinge... nach 61 tagen (5.oder 6.7.) bin ich in konstanz angkommen. da ich noch zeit bis mitte ausgust habe, war die idee den e1 weiter nach genua zu laufen- je länger ich aber drüber nachgedacht habe umso mehr missfiel mir die idee- also planänderung bzw -erweiterung: weiter auf dem e5 nach verona- zwischenzeitlich bin ich bis nach sonthofen gelaufen ich mache grad ein paar zeros in münchen und steige am mittwoch wieder ein- tanke jetzt nur grad ein wenig kraft für die letzten 470km. stand: 2063km flensburg-konstanz-sonthofen in 63 tagen (davon 10 zeros und so 2,3 nerodayz). mir gehts gut (mental und körperlich), dem gear auch (schwund ist immer) - ich freu mich auf die nexten kilometer nordflanke vom steineberg (nagelfluhkette, allgäu) wisst ihr bescheid
  7. effwee

    NO COOK im Sommer

    ...frisches und/oder eingedostes direkt beim supermarkt zubereiten u verzehren (oder eben bis zur nexten parkbank tragen) wraps, couscous mit allen seasonings die die lebensmittelindustrie bereitsstellt. aufstriche in den kleinen aludöschen (und der supercatstove ist dann auch schon am start), knabbermixe jedweder form, ich steh voll auf milchbrötchen , schmelzkäseecken, stulle und sandwiches schmieren am supermarkt und über den tag verteilt essen, alle brotchipsvarianten und richtig geil: pumpernikel mit erdnusbutter, kräuterbutter aus der tube- kann auch ein paar tage hitze ab... ungefähr so ernähr ich mich seit 2 monaten und bin happy beste zeroday grüsze
  8. effwee

    "Hot Soaking" Behälter

    die hariboboxen gibts un verschiedenen gröszen und die meisten haben unten auch stehen, dass sich von -20 -+95grd oder so weiterverwendet werden können- 750ml für 41gr und 600gr gummizeug. 2.99 beim discounter das sind meine coldsoaking container sofar ich würde sie aber bedenkenlos auch als hotsoakies nehmen bg*f ps mich persönlich überzeugt im langzeittest die stabilität nicht- aber vllt gehe ich auch zu ruppig/tollpatschig mit meinem zeug um... ;)
  9. Ahoi ihr, need postbox support auf meinem thru-hike. es gab probleme mit mit dem versand meiner schuhe - fakt ist sie sind nicht da und ich konnte sie bei meinem ffm stopover nicht tauschen - ich würde sie gerne zu jmd am e1 in den südlichen odenwald/ nördlichen schwarzwald schicken um sie da einzusammeln... das wäre total toll (ungefährt höhe pforzheim +/- 50km) (da bin ich ende der woche/wochenende) oder jemand kennt einen trader für altras in darmstadt, da lauf ich heute nämlich dran vorbei wäre kool. merci
  10. effwee

    Eggeweg

    @Matteswitzig, den habe ich auch getroffen - der macht auch den e1 wir haben laaange mittagspause gemacht und sind ein kurzes stück miteinander gegangen. nach beinah 1000km on trail war es schon sehr schön auch einen thru-hiker zu treffen, ansonsten ist thru-hiking in d-land schon eine ziemlich einsame sache (im sinne vom treffen anderer thru-hiker) 62 hat er erzählt- aber right er wirkt nich so
  11. @Kalteicher ja es war mir auch eine freude... danke dir. bin schon wieder in ffm
  12. @Konradsky @Kalteicher - also ich bin so um 14h im frittenglück back on trail feiern... damit hat sich die frage nach der versorgubg ja schon fast geantwortet :D ... und ja der humor ist sehr speziell...“was ist schlimmer als verlieren? siegen“ :D toll i am in love ;) big it up
  13. @Kalteicher mal schauen ob ich das entwirren kann.... ich habe aktuell nur zeit gehabt einen zwischenbericht ueber meine ersten zwei wochen zu verfassen. nach hamburg geht mein bericht weiter... ueber alles weitere (bis wohin michs auchnimmer traegt) kommt alles aber erst im september wenn ich vom trail zurueck bin. vorher hab ich keine zeit. bin aufm trail aber btw fuer alle die up to date sein wollen insta u.l.f.2025
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.