Jump to content
Ultraleicht Trekking

Lightlix

Members
  • Gesamte Inhalte

    317
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Lightlix

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

874 Profilaufrufe
  1. Planung: The Oneplex - MYOG Luxustarp

    In irgendeinem Thread gab es doch letztens mal eine Diskussion um die Silpoly Materialien von RSBTR und Dutchwaregear. Ich habe das Silpoly (Xenon Sil) von Dutch nicht ausprobiert, nur das von RSBTR, was mich nicht sehr überzeugt hat. Das Xenon Sil wurde hier und hier etwas diskutiert und noch wo anders glaube ich. Ich meine, das overall Fazit war, dass das von Dutch ganz andere Qualitäten hat und empfehlenswerter ist. Also vielleicht mal da schauen.
  2. Impressionen von Touren

    Unbedingt!
  3. [Biete] Haglöfs LIM III, Cumulus Quilt, GramXpert Quilt

    Die Jacke ist verkauft, Gramxpert Quilt noch da.
  4. Suche seeeehr leichtes Fleece o.ä.

    @Maik_F. klingt interessant, stell doch mal vor wenn du magst (eigener Thread?)!
  5. ?Erfahrungen Carbon Tarpstange?

    14,1 oz wiegen die ja laut skurka - da kann man auch einfach zu den fizans greifen und hat ne top tarpstange. Mit Griffmodifikation sind ca. 150g ziemlich ok für Trekkingpole und Tarpstange.
  6. Frage zu nach innenliegender Naht

    Hier ganz gut erklärt. Wichtig dran zu denken, welche Seiten von Mesh und Stoff man gerne außen haben möchte, diese Seiten legt man aufeinander.
  7. "Hell's Island" - Teneriffa

    War überhaupt kein Problem! Ich bin da aber auch nicht so sensibel, außer es gibt echt massiv Mücken. Ein paar Mal hatte ich glaube ich ne Schnecke auf dem Quilt, aber sonst nichts. Sorry, hab die Liste wohl letztens gelöscht weil ich dachte dass es schon zu lange her ist. Hier hab ichs mal rekonstruiert. Rückblickend war der dicke Cumulus Quilt tatsächlich ne gute Wahl, ich meine zwei Nächte war es echt ordentlich kalt, sodass ich sogar die Daunenjacke dazu anziehen musste. Für die gleiche Tour nochmal würde ich so losziehen.
  8. Kreta ist um die Zeit wohl Glückssache. Ich war auch Ende März da und hatte auf dem Omalos Plateau und auf dem Gigilos auf ca. 2000m keinen Schnee mehr. Das kann aber auch genauso gut noch zugeschneit sein. Was Kanaren angeht, ist die Tourlänge wohl das Problem. Ich finde die Inseln etwas zu klein, um lange genug unterwegs sein zu können. Ich war dieses Jahr ein paar Tage auf Teneriffa und habe mir eine Tour zusammengebastelt.
  9. APEX Quilt - Schritt für Schritt

    Unter den Bedingungen würde ich vielleicht beim ersten Quilt nicht so teuere Stoffe und nicht so viel Isolation verarbeiten. Beides Dinge die das Nähen schwerer und teurer machen Also vielleicht erstmal sagen wir einen 133er Sommerquilt mit z.B. diesem Stoff nähen, um ein Gefühl für die Konstruktion und die Verarbeitung zu bekommen. Wenns gut wird, ist es immer noch ein guter Quilt mit einem guten Gewicht, wenn nicht, ist es nicht allzu ärgerlich. Anschließend würde ich vorzugsweise 10D Taffeta nehmen, was deutlich teurer, aber auch deutlich leichter ist. Ich würde mir vielleicht mit dem ersten Quilt auch Gedanken machen, was für einen Quilt du eigentlich möchtest (offene Fußbox/geschlossen? sonstige Features wie z.B. Ponchofunktion usw.?). Als Nadel macht man mit den 80er Microtex Nadeln und Alterfil Polyester Nähgarn nichts falsch. Darauf achten, dass die Fadenspannung ausreichend niedrig ist für die Verarbeitung von so dünnen Stoffen (beim 10D Taffeta z.B. bei mir auf Stufe 2-3 von 9). Viel Spaß! Edit: sorry, gerade gesehen dass du dir schon sicher bist was das Schnittmuster angeht.
  10. Suche 1 GG Trekking Pole Cork Grip

    Danke @Trekkerling, hat sich erledigt!
  11. ... Wenn es dir sogar deine Waage sagt :
  12. Suche 1 GG Trekking Pole Cork Grip

    Niemand noch einen übrig??
  13. Biete: Cumulus Climalite (L)

    Erledigt!
  14. Neue UL-Stöffchen

    Traurig allerdings, dass man mit Zoll und Versandkosten bei einem sehr ähnlichen Preis wie dem von Extex landen dürfte
×