Jump to content
Ultraleicht Trekking

Lightlix

Members
  • Gesamte Inhalte

    388
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Lightlix

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

1.236 Profilaufrufe
  1. Lightlix

    Smartphone mit wechselbarem Akku

    Moin zusammen, da ich auch gern weg möchte von Kompaktkamera und Powerbank, hätte ich gern ein Smartphone mit wechselbarem Akku. Das ist das primäre Kriterium, ansonsten bin ich mit dem Xperia Z3 compact gerade gut bedient. Zusätzlich wichtig ist mir: (wirklich) gute Kamera am besten nicht zu groß (das Z3 compact misst 12,5x6,5cm, das ist schon ganz angenehm im Vergleich zu größeren Modellen) schnelles Laden halbwegs günstig (idealerweise unter 300€) Ein paar Modelle habe ich auch schon rausgesucht: Lenovo Moto G5 oder G4 (Kamera wohl eher mäßig?) LG G5: scheint ein sehr guter Kompromiss zu sein, ebenfalls vergleichsweise günstig zu bekommen LG V20: wohl sehr gute Kamera, aber nur mäßige Akkulaufzeit und etwas teurer? Samsung Galaxy Note 4: recht groß, Preis auch am oberen Ende der Fahnenstange. Hat jemand noch andere Tipps auf Lager oder Erfahrungen mit einem der genannten? Mein Favorit wäre soweit das LG G5. Besten Dank!
  2. Lightlix

    Neue Ultraleicht-Ausrüstung

    Warum auch immer hat bei Decathlon fast nix ne Kapuze. Da muss man wohl mit der Nähmaschine ran.
  3. Lightlix

    Neue Ultraleicht-Ausrüstung

    Weiß nicht wie brandneu es ist, aber bei Decathlon gibts jetzt auch einen schön leichten Gridfleece. Achja, und: "Für Fortgeschrittene" (?!)
  4. Lightlix

    Euroschirm Light Trek ULTRA - wer hat ihn?

    Ist mir bisher garnicht aufgefallen (auch beim "alten" nicht, den ich deutlich länger benutzt habe als den neueren bisher). Auch das mit dem Durchmesser ist mir zwar aufgefallen, aber reicht vollkommen. Das Gröbste bleibt immernoch vom Rucksack fern. OT: ist da vielleicht dein Rucksack zu groß?!
  5. Lightlix

    PCT 2019

    Grobe Schätzung: man fängt mit einem an, ist dann unzufrieden und macht Pläne für Nr. 2, dann wird last minute mega im Stress noch der dritte gerade so fertig gebastelt
  6. Lightlix

    PCT 2019

    Die Entscheidung ist übrigens gefallen, das Ding wird gelaufen! Jetzt wird erstmal ordentlich gemyogt: mindestens 3 verschiedene Rucksäcke und diverser Kleinkram wird es bis dahin bestimmt noch Ich freu mich!
  7. Lightlix

    Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread

    Hat jemand einen schnellen Tipp auf Lager für eine gute, günstige und vor allem leichte Nagelschere? Irgendwas unter 20g?
  8. Lightlix

    Euroschirm Light Trek ULTRA - wer hat ihn?

    Ich hatte den Schirm jetzt am Stück 3 Wochen im Einsatz, zuerst im Elbsandsteingebirge, dann in den Pyrenäen auf der HRP. Bei Sonne: wie erwartet exzellent. Die meiste Zeit wurde er auch nur deswegen ausgepackt und ist dann Gold wert. Bei Regen: macht entgegen der Erwartung auch bei stürmischem Wind und starkem Regen in höheren Lagen noch einen Unterschied, ob man ihn hat oder nicht. Selbst bei starkem Wind deutlich mehr Komfort weil das meiste einfach wegbleibt. Die Regenjacke ersetzt er dennoch in höheren Lagen nicht, das ist einfach zu riskant und hoch gepokert. Die von mir weiter oben erwähnte reduzierte Spannung am Rand im Vergleich zum Liteflex macht sich nicht bemerkbar. Bei Wind: meistens ist man trotz starkem Wind noch in der Lage, den Schirm so zu halten, dass er Regen abhält. Ganz selten mal muss man halt einpacken wenn es zu ungünstig ist. Ob gerade gegen Regen oder als Sonnenschutz, wenn mal ne stärkere Böe aus unerwarteter Richtung den Schirm trifft, kommt es häufig vor dass er "umklappt". Dann hält man ihn halt in den Wind, sodass er zurückklappt oder fährt in einmal ein und wieder aus. Das ganze macht der Schirm ohne Probleme mit, es sind gewissermaßen Gelenke in die Speichen eingebaut, die ein umklappen ohne Schaden ermöglichen sollen. Als Ergänzung zum Tarp: funktioniert ebenso gut wie der herkömmliche Liteflex, auch hier ist die niedrigere Spannung an den Rändern nicht bemerkbar. Einziges Manko im Vergleich zum Alten: ich persönlich finde ich die Form des Griffs nicht so angenehm wie beim alten, ist eher klein und rund als länglich. Dafür kann jetzt die Kordel einfacher gegen eine leichtere Dyneema Schnur ausgetauscht werden. Insgesamt von meiner Seite klare Empfehlung für den leichteren Liteflex ultra!
  9. Lightlix

    PCT 2019

    Danke für den Tipp mit den Sandalen. Ehrlich gesagt hätte ich gedacht dass es gerade in der Wüste noch gut geht und dann evtl. in der Sierra den Merrells weichen müssen. Bzgl. der Hitze muss man dann schauen, ich schätze mal mit morgens früh und abends lange latschen und Schirm als Schattenspender kommt man da ganz ok durch.
  10. Lightlix

    PCT 2019

    Hab mal meine Hausaufgaben gemacht und mich etwas informiert... danke @zeank für den Hinweis auf die Permits. Was für Startdaten visiert ihr so an? Ich schätze mal ich werde lieber etwas später starten, d.h. Anfang Mai, um in der Sierra lieber etwas weniger Schnee zu haben. Außerdem will man ja mal richtig Gas geben können ohne zu früh in der Sierra zu landen Btw.: hier auch schonmal ne vorläufige Packliste: https://lighterpack.com/r/7wmoa9. Microspikes und Eisaxt würde ich erstmal weglassen und mal schauen wie es dann aussieht, kann man sich ja immer noch spontan bestellen wenns vorraussichtlich gebraucht wird. Noch ne Frage: was plant ihr zur Navigation ein? Irgendwelche spezifischen Offlinekarten die gut sind oder Apps?
  11. Lightlix

    PCT 2019

    Ok also sowieso noch massig Zeit für alles mal gucken, vllt klappts! Hauptfaktor ist wohl ob ichs überhaupt machen will... Bin gerade durch den Thread recht spontan auf die Idee gekommen.
  12. Lightlix

    PCT 2019

    So wie ich das hier alles lese bin ich am überlegen nicht auch den PCT zu laufen... Was muss ich den planungsmäßig alles bedenken was lange dauert bzw. Man jetzt schon angehen muss? Permits/Visum /Flug sind die einzigen oder?
  13. Lightlix

    Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread

    Haben die bivis von Borah Gear Standard mäßig einen bathtub floor?
  14. Lightlix

    HRP, GR 10, GR 11 2018

    Also nach dem Rumgekraxel heute irgendwo aufm Pass bei ordentlich Wind und Regen würde ich nochmal über ne Regenjacke nachdenken. Wenn man da nass wird wirds dann auch schnell kalt. Mückennetz ist auch nicht ganz verkehrt (zum schlafen?), in den Tälern (gr11?) sind gerade, vermutlich wegen Schlechtwetter, wahnsinnig viele Mücken unterwegs.
  15. Lightlix

    HRP, GR 10, GR 11 2018

    Zeig mal!
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.