Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

phoeloepp

Members
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über phoeloepp

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das könnte man sicher versuchen, allerdings könnte es dadurch etwas fummliger werden, bin mir nicht sicher wie gut das Blech dann in Form bleibt und durch die Spannung die Heringe dann vielleicht rausdrückt...
  2. Ich denke, dass da der ausreichende Abstand nach unten wichtiger ist als zwischen Topf und Windschutz. Der Windschutz ist lang genug, dass ich ihn auch etwas weiter einstellen könnte, aber dann hat der Wind auch wieder mehr Angriffsfläche. Nach einem ersten Test, war die Kartusche nicht mal ansatzweise warm (zugegeben, der war nicht sehr lang). Was ich sowieso überlegt hatte, war den unteren Rand nochmal um ca.5mm zu kürzen, um etwas mehr Abstand zu gewinnen und Gewicht zusparen. Denke, spätestens dann muss ich mir keine Sorgen mehr machen...
  3. Ja, ich rechne auch nicht wirklich damit die Heringe als solche zu gebrauchen. Für 6g insgesamt kann man sie aber auch also OneUse mitnehmen finde ich
  4. Ich habe mich selbst einmal inspirieren lassen und einen Windschutz für meinen EOE Lithium Kocher gebaut. Dazu habe ich mir den 14g Toaks Titanfolien-Windschutz bestellt, und Titanium Toth Pegs von Nordisk a 2g das Stück (gibts nur im 6er Pack). Dann habe ich mir den Windschutz für meinen Vargo 700 Bot zurecht geschnitten und mit dem Locher ein paar passende Löcher zum Durchstecken rein gestanzt. Leider habe ich mich bei zwei Löchern vermessen, so dass ich sie doppelt stanzen musste, aber das tut nur der Optik ein wenig Abbruch, nicht der Funktionalität (so hoffe ich). Zwar wäre es auch möglic
  5. PS: Und so ein Windschutz scheint auch bei windstabileren Kochern wie der PocketRocketDeluxe eine signifikante Gasersparnis zu bewirken, laut deren durchgeführter Tests: https://www.flatcatgear.com/ocelet/ocelot-windscreens/
  6. flatcatgear aus den USA haben einen windschutz für gaskocher entwickelt. Sieht ganz spannend aus und gibt vielleicht Inspiration für ein MYOG-Projekt https://www.flatcatgear.com/product-category/ocelot/ wenn mensch das aus Titan nachbaut, kann man bestimmt auch noch ein paar Gramm sparen...
  7. ich habe einen Atom+ aus Robic 210 und mit loadliftern (auf die ich auch nicht verzichten wollen würde, bringt mir den rucksack nochmal ein ganzes stück näher), y-straps, Hüftgurttaschen und ohne Brusttaschen. Kommt bei mir auf 660g. Hab ihn auch noch nicht ausgiebigst testen können, aber soweit gefällt er mir recht gut. Eine größere Steifigkeit des Materials habe ich bisher nicht vermisst. Einzig negativ aufgefallen ist mir ein knarzen/quietschen während des Tragens, was ich noch irgendwie versuchen möchte zu reduzieren....
  8. HalliHallo, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchtem Exemplar des oben genannten Zeltes, vielleicht gibt es ja hierjemanden der eines zu vergeben hat? Vielen Dank und beste Grüße, Philipp
  9. OT: Ein Daumen-Hoch Emoji gibt es hier nicht zufällig, oder übersehe ich da was?
  10. jo, danke für die link-einbettung, sieht deutlich schicker aus bei der matte über ebay hätte ich auch meine Bedenken. Aber man kann zumindest bei der Auswahl tatsächlich festlegen ob man 3 oder 6mm möchte. Von den Fotos her, würde ich auch bezweifeln das es sich um EVA handelt, man müsste es mal ausprobieren. Freiwillige vor Das mit der Umrechnung ist toll, da hätte ich in Mathe doch etwas mehr aufpassen sollen das heißt dann auch, dass für das Thinlight Pad von Gossamer Gear EV 30 verwendet wird, richtig? Sonst wäre ihr Pad mit den gleichen Maßen ja schwerer...
  11. ja genau, da muss man echt aufpassen. Ich hab dieses hier gefunden: und bei ebay diese:
  12. super, danke! das werd ich dann mal probieren... und wenn es da nicht klappt werd ich über den tschechischen Shop bestellen. Ich würde sagen, Thema erledigt! Danke nochmals an alle!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.