Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Was hab ich 2021 gelernt und was ändere ich 2022? - DAS SCHLAFSYSTEM


Julia mit Hund

Empfohlene Beiträge

vor 17 Stunden schrieb nitram:

und habe mich für die Salewa Zebru Responsive Hose (130 Gramm) entschieden, bin damit sehr zufrieden.

 

vor 2 Stunden schrieb Julia mit Hund:

ich hab die mal gegoogelt: das ist aber eine Hose zum Wandern, oder? Ich kann mir nicht vorstellen, darin zu schlafen. 

Hallo Julia, Du hast offensichtlich die Zebru Durastretch Responsive Hose gegoogelt, die würde ich nachts auch nicht haben wollen, gemeint habe ich ohne Durastretch, also nur Zebru Responsive Hose, eigentlich gedacht als Baselayer.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Um auch mal ne Lanze für den 150 Quilt zu brechen: Im Sommer auf jeden Fall brauchbar und eine warme Jacke habe ich ohnehin immer dabei, für die Fälle das es mal kühler wird. Im Grenzbereich kann man mit Schlafunterwäsche auch schnell ein paar Grad rausholen. 

Aber es gibt natürlich Einschränkungen! 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 52 Minuten schrieb MarcG:

Im Grenzbereich kann man mit Schlafunterwäsche auch schnell ein paar Grad rausholen. 

Zugegebenermaßen war ich viel im Sommer unterwegs und evtl ist der 150 Quilt dann genau der Richtige. Jetzt hatten aber schon ein paar gesagt, dass es dafür nicht kühler werden darf. Kühler wird es, wenn man wochenlang unterwegs ist und eben auch kühlere Nächte schaffen muss. Ein Stück weit ist also die Frage, welche Touren ich 2022 angehe. Deswegen hab ich natürlich nach dem 250 geschaut. Ich geh mal davon aus, dass mein Comforter 350M dann auch 350g Daunen enthielt. Der 250 enthält 250g Daunen. Wieviel also machen 100g weniger Daunen aus? Und wieviel machen 200g weniger Daunen zum 150-er aus? Am Ende wird's mir keiner sagen können und ich werde entweder:

1. mit dem 150-er prima leben können, weil meine Schlafwäsche wirklich warm ist und ich ein Sonnen-Wanderer bin

2. beim 350M bleiben und die Thermosachen ausprobierne, die meinen Körper kühler halten

3. den Kompromiss mit dem 250-er probieren

Außerdem warte ich noch auf Antwort von dem User, der sagte, dass KuFa für ihn den Unterschied gemacht hatte. Auf den Gedanken war ich noch nicht gekommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb Julia mit Hund:

Gerne würde ich mir angewöhnen, auf dem Rücken zu schlafen, aber boah. Hat das jemand von den Seitenschläfern geschafft?

Das ging bei mir früher auch überhaupt nicht. Dann hab ich mal einen Yoga-Kurs mitgemacht (ein Semester Iyengar-Yoga, von der VHS aus, weniger spirituell/esoterisch sondern eher Körper-/Gesundheits-orientiert). Hat mir richtig gut gefallen, auch wenn ich es für mich wieder nicht geschafft habe, Yoga in den Alltag einzubauen.

Jedenfalls bin ich bei der Schluss-Entspannung regelmäßig fast(?) eingeschlafen, im absolut positiven Sinn. Und seitdem kann ich auf dem Rücken liegend meistens wenigstens ganz gut einschlafen, indem ich ziemlich bewusst entspanne, mich von den Zehen/Füßen aufwärts „schwermache“.

Durchschlafen auf dem Rücken klappt aber immer noch nicht, irgendwann nachts drehe ich mich dann doch auf die Seite oder auf den Bauch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 20.1.2022 um 15:47 schrieb Sideglide:

Muss es denn ein Zelt sein? Gut auf der Seite schlafen = Hängematte.

Hab ich ehrlich gesagt noch nie drüber nachgedacht. Mit dem  Hund ist es schon praktisch, ein Zelt zu haben. Da kann er abschalten und ist geschützt. Wenn ich in der Hängematte schliefe, müsste er ja angebunden irgendwo auf dem Boden pennen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Sideglide:

Ich kenne Leute, die nehmen Ihren Hund mit in die Matte - sind dann allerding auch kleine Hunnde...

Haha, no way! Ich kämpfe ja schon damit, dass sie sich im Zelt nachts rumdreht und mich dabei aufweckt. Außerdem sind glaube ich 25kg Hund nicht mehr "klein". Trotzdem: deinen Punkt, dass das für Seitenschläfer cooler ist, der bleibt abgespeichert!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.



×
×
  • Neu erstellen...