Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

zopiclon

Members
  • Gesamte Inhalte

    623
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von zopiclon

  1. zopiclon

    Training

    42 Kurzfassung: TaiKwonDo , dann Job, später mit dem Joggen angefangen, Knie geschrottet (Multicausal), dann ne Zeit lang wenig Bewegung . Zur Kniereha dann Fahrrad, derzeit ~5000km/a. Der Ernährung schenke ich Beachtung, da mich Autoimmune Vorgänge heim suchen und ich mich nicht mit Pharmazeutischen Erzeugnissen vollstopfen möchte, um Leitliniengerecht keine Heilung zu erfahren.
  2. zopiclon

    Training

    Das eine schließt das andere ja nicht aus alle diese Umwandlungen hangen mit unserer Enzymausstattung zusammen. Da sind wir alle sehr unterschiedlich! Außerdem hat der Körper die Herstellung bestimmter Stoffe stark eingeschränkt, da es aufgrund der natürlichen Ernährung nicht nötig war diese selbst her zu stellen,B Carnitin, Cholin.... Im Etremfall sogar eingestellt: Vitamin C Dann ist man nie optimal versorgt
  3. zopiclon

    Training

    https://www.nature.com/articles/ejcn201021 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20582874/ Da würde es Sinn ergeben, die Gelatine / glycin abends, vor der Nachtruhe und nach dem Training zu nehmen, da es die regeneration durch die Wachstums hormone verbessert. Ps: da glycin süß schmeckt, kann man es prima zum süßen vom Tee etc nehmen
  4. zopiclon

    Training

    Immer 30-60 g Whey, je nach eingekauften Nahrungs Mitteln, also ähnlich wie bei dir, gerne im o-Saft. Und für gewöhnlich 30g Kollagen - hydrolysat im smoothie. Dazu etwas Lecithin, enthält cholin, um die Kaloriendichte mit Fett zu kompensieren. Morgens, zum fasten brechen, gerne einen espresso mit rotem Palmfett ( kompletteste vitamin e Quelle, die ich kenne). Oder auch mit Lecithin, wenn es die Woche zu wenig Eier oder Innereien (cholin) gab.
  5. martinfarrent hat diesen Beitrag moderiert: Die Spammerinnen Ivsa und Orange15 wurden inzwischen bereits gesperrt. Ihr braucht sie also nicht mehr zu melden. Ivsa Hallo. Ich bin Elsa. Ich bin 35 Jahre alt. Ich habe mich vor 6 Monaten von meinem Freund getrennt und jetzt bin ich ohne Sex. Hier sind meine Nacktfotos [LINK ENTFERNT] Ich suche einen Mann. Ich freue mich darauf, mindestens einmal am Tag Sex zu haben. Registrieren Sie sich über den unten stehenden Link und senden Sie mir eine E-Mail. Mein Spitzname ist XXX. Klicke auf [LINK ENTFERNT]
  6. zopiclon

    Training

    Deswegen bewegt man sich viel. Mal als Inspiration : https://www.strunz.com/news/haetten-sie-gerne-junge-knorpel.html
  7. zopiclon

    Training

    Doch, das soll so sein: Glycin hat eine antientzündliche, immunstabilisierende und zellschützende Wirkung. Zhong, Zhi et al. „L-Glycine: a novel antiinflammatory, immunomodulatory, and cytoprotective agent.“ Current Opinion in Clinical Nutrition & Metabolic
  8. OT: ne, denn max UL ist es, wenn meine Ausrüstung so leicht ist, das diese nach der angedachten Wanderung, nicht mehr sinnvoll nutzbar ist. Und das ist Null nachhaltig, da Bedarf es keiner Berechnung. In der CO2 Berechnung gewinnt der heavy Friesennerz gegen die UL Shakedry Ich bin raus, sorry....... „Ein guter Rennwagen ist ein Auto, das als erstes durchs Ziel fährt und danach auseinander fällt.“ Colin Chapman
  9. Wie soll man denn da die Nutzungsdauer mit einbeziehen? Das ist im UL Bereich auch wenig sinnvoll.
  10. Könntest Du bitte alle Vorschläge in Eingangspost sammeln?
  11. Wohl nicht ganz neu, aber wohl doch unbekannt (?) Unterziehhandschuhe aus dem hochfunktionalen Material ALPHA® by POLARTEC®, extrem leicht und mit hervorragender Wärmeisolierung.
  12. OT: Ein Jahr nix los hier, kaum werden Katzen erwähnt, geht die Post ab....
  13. zopiclon

    Training

    OT: Ich bin Handwerker im Büro - das gibt mir jetzt zu denken, ob das gut geht
  14. dat Filmchen: Hätt ich es anders gemacht: ja - nämlich gar nich! Ich find dat super, dat erste WanderVideo wat ich zuende gesehen hab, kein schummeln, nix vorgespult Danke
  15. zopiclon

    Training

    Deswegen wählte ich schon die Waorani, Jäger und Sammler, im Vergleich mit den Kichwa, Bauern, aus dem Süd amerikanischen Dschungel, welche in direkter Nachbarschaft leben, in großen Teilen noch ohne Einfluss Zivilisation und Missionare. Ich auch nicht, deswegen außer probieren. Aber ich gehe davon aus das es keinen Unterschied macht. Industrielles Kollagen hydrolysat macht aber einen Unterschied zum selbst gekochtem. Nicht nur geschmacklich, auch in meiner Verdauung, wenn man der Bristol Skala glauben darf. GLP1 DIÄT
  16. Ich sehe nicht warum es ein entweder oder sein muss, sowohl als auch wäre auch möglich. Mehr Gebiete mit Schutz und mehr Möglichkeiten sich in der Nähe zu erholen
  17. zopiclon

    Training

    Ich mach das immer noch regelmäßig, schnellkochtopf auf dem Balkon Und ich überlege mir deswegen einen slowcooker an zu schaffen. Es heißt ja auch Nahrungs Ergänzungs Mittel. Das Zeug wirkt ja nur, wenn man nicht optimal versorgt ist.... Und die Schwierigkeit ist ja dann dem Körper mit zu teilen, das er mit den Nährstoff Angebot auch das gewünschte anfängt. Das geht meines Erachtens und Erfahrungen nach nur durch angepasste Bewegung, Sport, Training
  18. Ich finde dieses Reflex Thema super interessant. Ich hatte letztes Jahr Winter Behausungen für Streuner Katzen gebaut und auch Reflex Material verwendet. Diese wurden deutlich lieber angenommen. Kann natürlich auch Zufall gewesen sein..... Ich glaube aber nicht.
  19. Hast du Feld Erfahrung machen können?
  20. zopiclon

    Training

    Wenn man Kollagen, insbesondere vor einer Mahlzeit, ein nimmt, so verlangsamt sich die Magen Entleerung. Das enthaltene glycin ist hier der Ausschlag gebende Faktor. In der GLP 1 Diät wird dieser Effekt, wirkung von Hormonen, genutzt. Mit Whey funktioniert das auch, ebenso mit dem Glutamin, Zb im quark.
  21. RBH Designs VaprThrm® technology (keine eigene Erfahrung)
  22. zopiclon

    Training

    Man soll aufhören wenn es man schönsten ist. Aber stimmt, zusammen bei nem Bier, passt das besser.... Es hat mich gefreut!
  23. zopiclon

    Training

    Ja, riechen, schmecken etc.... Das wäre besser für das ökologische Gleichgewicht gewesen. Aber ernsthaft: in dem link über die Waorani, Jäger und Sammler, werden diese mit den Kichwa, Bauern, verglichen. Letztere schneiden gesundheitlich nicht besser ab, ähneln mehr der westlich zivilisierten Welt. Langes Leben ist eher eine Frage der hygiene oder der friedfertigkeit. Gesundheit steht auf einem anderen Blatt. Das Leben ist nie entweder oder, es ist immer sowohl als auch. Wir bewegen uns immer innerhalb eines Spektrums. Des
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.